Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
43
Erster Beitrag:
vor 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Stunden, 14 Minuten
Beteiligte Autoren:
andimik, Unbekannter_DAB_Fan, Scrat, XXXXXX, martin2

DAB+ in Kroatien

Startbeitrag von andimik am 21.04.2017 21:20

Antworten:

Aus dem Programm vom 4.Mai

Forum zur Einführung von Digitalradio DAB+ in Kroatien
Hintergedanke dieses Workshops ist Digitalisierung populär zu machen sowie der Austausch der Radioanbieter Kroatiens begleitet mit Inforamtionen aus Europa und der Welt . Ziel ist es, einen Anstoß zur Diskussion herbeizuführen wie die Digitalisierung in Kroatien begonnen werden kann.

Panel 1 Was bringt uns Digitalisierung?

Dieser Punkt zeigt anhand eines technischen Rahmens was Digitalisierung dem Nutzer - dem Hörer bringt - was den Regulatoren, den Netzoperatoren , den Veranstaltern. Während einer Einführungspresentation und einer Diskussion am runden Tisch wird es sich zeigen wie die Erfahrungen beim Wechsel von FM auf Digital in Europa und weltweit sind, und welche technischen Möglichkeiten sich für lokale Radiostationen bieten, wie die Situation der Digitalanbieter am Markt ist, und welche Frequenzvoraussetzungen und Ressourcen sein müssen.

Panel 2 Digitalradio und Digitalmarkt - Chancen und Möglichkeiten

Dieser Punkt zeigt anhand eines Radiorahmen was Digitalisierung bringt. Anhand von Einführungs-represäntationen und Diskussionen zeigt es sich ob es notwendig ist den regulatorischen Rahmen anzupassen, welche neue Inhalte und Angebote Digitalradio bietet, und welche Marketingmöglichkeiten.
Digitalradio aus der Perspektive des Veranstalters und des Gesetzgebers - Konzessionen und Genehmigungen im Digitalkreis - die Möglichkeit zur Einführung von Spezialprogrammen - ein Zeitrahmen in welchem Digitalradio in Kroatien ein Erfolg werden könnte im Hinblick auf die Marktgegebenheiten.

______________________________________
HRT sollte gleich mal HR 4 und 5 einführen. Ein Jugendprogramm, die jungen Hörer hat man ja schon fast vollständig an die Privaten verloren. Ein Infoprogramm das aktuelles Tagesgeschehen auf dem Programmplan hat.

von Scrat - am 22.04.2017 10:40
Lt. http://www.oiv.hr/tvrtka/vijesti/vijest_hr.aspx?id=2247 soll noch 2017 ein Testbetrieb starten.

Wo und auf welchem Kanal ist nicht bekannt.

von andimik - am 08.05.2017 09:06
Bitte Mirkovica mit 10kW rundstrahlend.

von Unbekannter_DAB_Fan - am 08.05.2017 13:25
Ich hab mir die Kanäle angeschaut.

10A Ucka gegen Koralm
10C Mirkovica gegen Dobratsch

https://www.worlddab.org/public_document/file/574/Documento_Consultazione_Pianificazione_DAB.PDF?1433151970

Und 12C ist weiter möglich.

12B wäre für Istrien koordiniert, das erklärt, warum die RAI nicht im Veneto oder Friaul dorthin wechseln kann
12A Zagreb Stadt

von andimik - am 08.05.2017 14:37
Und es gibt in Opatija Ende Mai wieder ein Meeting:

RT4 - Uvođenje digitalnog radija DAB+ u Hrvatskoj
http://www.mipro.hr/MIPRO2017.RT4/ELink.aspx

von andimik - am 08.05.2017 14:40
Mirkovica (in der Nähe von Rijeka) nach Norden ist aber 12D und 10A.
10C ist doch Mirkovica nach Süden (für uns nicht relevant).

Zagreb ist 12A, 12C und 10C.

Der Test wird wohl in Zagreb durchgeführt werden.

von Unbekannter_DAB_Fan - am 08.05.2017 15:41
Zitat
Unbekannter_DAB_Fan
Der Test wird wohl in Zagreb durchgeführt werden.


Vom Sljeme wurde ja schon 14 Jahre lang DAB getestet.

Hoffe das HR in Richtung Norden nicht allzuviel Reichweite verlieren wird :( Bis dato geht er HR2-UKW 98,5) ja auf der A9 ab St.Michael teilweise Beifahrertauglich. Das ist mit DAB sicher vorbei.

von Scrat - am 08.05.2017 17:12
Sorry, ich habe das mit Ivanscica verwechselt.

von andimik - am 08.05.2017 18:05
Hier in einer verständlicheren Sprache

http://www.oiv.hr/tvrtka/vijesti/vijest_en.aspx?id=2249

von andimik - am 10.05.2017 12:47
Ein Testbetrieb im zweiten Halbjahr 2017 wird auch hier angekündigt:

http://www.racunalo.com/jubilarni-40-mipro-ove-je-godine-okupio-1-200-sudionika-iz-39-zemalja/

von Unbekannter_DAB_Fan - am 10.06.2017 20:49
Hier noch mal die Zusammenfassung, für alle, die den Link von oben noch immer nicht angeklickt haben ;-)

- Sljeme ERP 5kW, kanal 9C (206,352 MHz)
- Mirkovica ERP 1kW, kanal 9C (206,352 MHz), auch im SFN
- Učka ERP 8kW, kanal 11C (220,352 MHz)

Start im 2. HJ 2017

Man erreicht 1,6 Mio Leute indoor und 2,1 Mio outdoor, nur in Kroatien.

Ich schätze, es werden fast 10 Mio sein.

von andimik - am 12.06.2017 15:06
Zitat
andimik
Hier noch mal die Zusammenfassung, für alle, die den Link von oben noch immer nicht angeklickt haben ;-)

Du solltest noch erwähnen das diese Information in den Präsentationen zu finden bzw. versteckt ist (OVI Präsentation).

Zitat
andimik
- Mirkovica ERP 1kW, kanal 9C (206,352 MHz)


:hot: Sieht gut aus. Ist aber vielleicht zu wenig Leistung.

von Unbekannter_DAB_Fan - am 12.06.2017 16:00
Učka wird Kärnten mehr helfen.

von andimik - am 12.06.2017 17:27
Aber nicht in Villach, weil hier die Julischen Alpen dazwischen sind. Weiter östlich schon.

Učka ist von mir exakt in der selben Richtung wie Nanos in Slowenien.
Mirkovica ist von mir exakt in der selben Richtung wie Krim in Slowenien.

Beim Empfang von slowenischen DAB+ spielt bei mir Krim eine große Rolle.

von Unbekannter_DAB_Fan - am 12.06.2017 18:02
Hoffentlich meinen die mit 2. HJ den August, denn dann bin ich in der Gegend ;) Bin mal gespannt wie stark der Overspill ist, besonders Richtung Slowenien und Bosnien u. Herzegowina. Der Sljeme reicht über UKW ja schon recht weit, der Mirkovica ist zu schwach um etwas zu reißen. Hier dürfte aber noch Lička Plješivica hilfreich sein, dass man damit innerhalb Kroatiens jedoch keine Sau erreicht, ist wohl die Erklärung dafür, dass er fehlt.

von XXXXXX - am 12.06.2017 18:07
Also die Kanalbelegung schaut für Südösterreich sehr gut aus. Es ist auch bei uns nichts geplant auf diesen beiden Kanälen.

von andimik - am 21.06.2017 14:50
Eigenartig. Eine Folie weiter findet man kleingedruckt etwas andere Angaben.

- Sljeme ERP 8kW, kanal 9A
- Mirkovica ERP 1kW, kanal 9A
- Učka ERP 15kW, kanal 11A

Ich erwarte den Start im Herbst (September, Oktober).
Mirkovica anscheinend nach Osten gerichtet (nicht gut) und die beiden anderen rundstrahlend.

von Unbekannter_DAB_Fan - am 21.06.2017 19:46
Ich gehe davon aus, dass die Angaben in der Karte nicht stimmen, weil sie nur für die Berechnung dienten.

von andimik - am 22.06.2017 05:28
Über 8 Mio erreicht man über den Ucka, sagt zumindest meine Karte, die aber nicht für DAB ausgelegt ist.

Aber man erkennt, dass eine Rundstrahlung die obere Adria fast zur Gänze versorgen wird.
[attachment 9433 ucka_fiktiv.PNG]

von andimik - am 26.06.2017 10:36
Ich gehe mal davon aus das in Pula Indoor schon Essig ist. Der Sender soll wohl im Testbetrieb Rijeka und Umgebung abdecken.

von Scrat - am 26.06.2017 14:21
Könnte jemand eine Radiomobile Karte für den Sljeme zeichnen?

von XXXXXX - am 26.06.2017 15:55
Nicht Radio Mobile, aber kommt schon noch ;-)

von andimik - am 26.06.2017 19:14
Radio Mobile rechnet leider nur Beugung und Streuung, aber keine (Rück-)Reflexionen in Täler o.ä.
Kennt jemand "bessere" Programme?

von martin2 - am 27.06.2017 09:30
nein, gibt es nicht, auch die Profis können solche Karten nicht erstellen.

von andimik - am 27.06.2017 11:25
Hier eine kombinierte fiktive Karte.

Noch mal der Hinweis: Das ist nicht für DAB.
[attachment 9445 fiktiv_hrv_1.PNG]

von andimik - am 27.06.2017 12:17
Sieht so als ob da ordentlich was nach Süden rausgehen würde. Bleibt noch die Hoffnung, dass man noch im August startet...

von XXXXXX - am 27.06.2017 12:32
Nach Süden geht das raus, was auch die anderen Richtungen bekommen.

von andimik - am 27.06.2017 14:29
Zitat
b025
Bleibt noch die Hoffnung, dass man noch im August startet...

Ich glaube frühestens im Herbst. Die Slowenen haben vergangenes Jahr auch ca. 6 Monate benötigt, um ihr Netz aufzubauen. Start war dort erst im September.

Wurde die Karte für ein SFN mit allen drei Standorten gerechnet? Zwei Karten für die Kanäle 9C und 11C würden die Realität besser abbilden.

von Unbekannter_DAB_Fan - am 27.06.2017 14:39
Ich dachte mir, dann kann man die Karte mit der von OiV vergleichen

von andimik - am 27.06.2017 22:00
[attachment 9446 fiktiv_hrv_ost.PNG]

Was soll jetzt anders sein?

von andimik - am 28.06.2017 10:58
Für Slowenien und Südösterreich sieht diese Karte schon anders aus.

Interessant ist auch was an den Berggipfeln der Karawanken ankommt. Von dort wird vermutlich einiges runter reflektiert.

Wie gesagt, auf UKW gehen bei mir die HRT Radioprogramme aus Mirkovica mit RDS. Ein Dipol am Dach reicht dafür.

von Unbekannter_DAB_Fan - am 28.06.2017 12:11
OiV hat schon alles installiert, steht in dem PDF. Daher glaub ich nicht an eine Verzögerung.

Da die Karte nichts mit DAB zu tun hat (sondern eher für analoge Funkdienste), sehen wir das erst, wenn es auf Sendung ist.

Die Steiermark ist aber jedenfalls besser dran als Kärnten, wo es eher in Unterkärnten durch Sljeme und in höheren Lagen (Wernberg, Techelsberg, Köstenberg) durch Ucka sein könnte.

Dafür haben die Adriaurlauber bald einige Muxe als Ortsender (neben 12A, 12C, 12D und tw. 12B auch 10D Nanos, Ucka, sowie bald künftig ein Lokalensemble im Veneto, tw. auch die Paganella)

von andimik - am 28.06.2017 14:42
Die Karawanken Dämpfen doch eher das Signal. Durchfährt man den Karawankentunnel ist auf österreichischer Seite nichts mehr von den Programmen vom Krvavec zu hören. Dann geht nur noch Peč. Auch der Dobratsch erreicht trotz seiner enormen Höhe in Slowenien keine wirkliche Reichweite, da reicht der Schöckl weiter wenn man über Graz und Maribor fährt.

@andimik: Bei meinen Kroatien-Urlauben haben es die Muxe nie wirklich runter in die Touristengegenden erreicht, nur auf Anhöhen gingen sie. Als wirklich beifahrertauglich kann man die aber nicht bezeichnen. Das beste war bisher der EuroDAB auf dem Dinarischen Gebirge im Westen Bosniens, der geht am Gipfel mit Vollausschlag.

von XXXXXX - am 28.06.2017 20:02
Ich meinte eigentlich Istrien mit seiner Westküste.

Es gibt aber auch tatsächlich Phänomene, wo das Signal trotz Karawanken lupenrein drüberkommt. So etwas gibt es bei mir rund um meine Ortschaft, da ist der Krvavec mit RDS empfangbar und DAB geht auch besser als erwartet, aber nur punktuell.

von andimik - am 28.06.2017 20:13
Ja, das deckt sich dann. Meine Tests beschränken sich auf Nord- und Mitteldalmatien sowie der Kvarner Bucht.

Du hast wohl freie Sicht auf den Krvavec, eventuell liegt dein QTH recht hoch.

von XXXXXX - am 28.06.2017 20:27
Wir sind beide auf ca. 500m Seehöhe. Freie Sicht von Österreich zum Krvavec gibt es praktisch nicht. Außer von einigen Berggipfeln der Karawanken ab ca. 1500m Seehöhe. Zum Beispiel vom Peč.

Bei mir kommt DAB+ (ziemlich gut) von Krvavec und Krim.

von Unbekannter_DAB_Fan - am 29.06.2017 01:30
In 1500 m hab ich eine 1000 m hohe Felswand. Trigonometrie vorausgesetzt, kann man dann meinen Standort einschätzen...

Das ist auch der Grund, warum ich auf DVB-T den 1 kW Sender in Kranjska Gora in 10 km Entfernung nicht einmal im Spektrum sehe.

von andimik - am 29.06.2017 06:36
Zitat
Unbekannter_DAB_Fan

Wie gesagt, auf UKW gehen bei mir die HRT Radioprogramme aus Mirkovica mit RDS. Ein Dipol am Dach reicht dafür.


Sind ja auch keine Testausstrahlungen mit geringer(er) Leistung ;)

von Scrat - am 29.06.2017 08:01
Die Steiermark darf sich freuen. Es gibt einen 4. Sender

Hier die Ausschreibung

http://www.e-mediji.hr/hr/aem/javni-pozivi-i-natjecaji/poziv-za-iskazivanje-interesa-za-digitalno-eksperimentalno-emitiranje-radijskih-kanala/

von andimik - am 11.09.2017 11:01
Das der Ivanščica die Steiermark groß erreicht darf bezweifelt werden, da mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mit Richtstrahlung bzw. abgesenkten Antennen richtung Norden gearbeitet wird.

von Scrat - am 12.09.2017 09:07
Warten wir ab. 1 km rund reicht bis Oberwart, vielleicht will man das ja.

von andimik - am 12.09.2017 10:15
AEM-Entscheidung bis spätestens 2. Oktober 2017.
Geplanter Sendebeginn: November 2017.

https://www.vecernji.hr/vijesti/odasiljaci-i-veze-pokrecu-eksperimentalno-emitiranje-digitalnog-radija-dab-u-hrvatskoj-1195426

An meinem Standort wird es bald extrem spannend...

von Unbekannter_DAB_Fan - am 19.09.2017 14:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.