Dual STR 100 Steckdosenradio

Startbeitrag von theArno80 am 10.09.2017 09:31

Moin
Ich habe mir für kleines Geld dieses eigentlich schöne Steckdosenradio Dual STR 100 zugelegt. Nun musste ich leider feststellen, dass der Empfang des Gerätes sowohl im FM als auch im DAB Bereich fast komplett wegbricht, wenn es vom Akkubetrieb in eine Steckdose gesteckt wird. Das interne Netzteil ist anscheinend so störend, dass es die Funktion total beeinträchtigt. Somit kann man dieses Radio nicht als Steckdosenradio nutzen.
Ich habe es mal geöffnet und gesehen, dass das Netzteil direkt neben der Teleskopantenne liegt, die durch ihre Befestigung einmal von oben nach unten durchs Radio geht.

Sehr schade. Ich muss mal gucken ob man dieses Netzteil durch ein anderes besseres ersetzen kann.

Antworten:

Welcher chipsatz ist den verbaut?

von Renault - am 10.09.2017 11:25
Diese SW wird angezeigt

DAB21 v1.58

von theArno80 - am 10.09.2017 20:15
So, hab jetzt mal folgendes gemacht.

Das Originalnetzteil heraus, ein Samsung Schnellladegerät aufgebrochen, das Innenleben herausgenommen und in das STR 100 eingebaut.

Siehe da, der Empfang stört nicht mehr. Auch wenn das Gerät in einer Steckdose ist und nebenbei lädt. Es geht nicht mal ein Balken in der Signalanzeige zurück.
Auch bei FM keine Störungen mehr. So soll es doch sein :-)

Von innen sieht es sogar fast so aus als ob es so muss.

Den Empfang habe ich noch ein wenig verbessert, indem ich die Rückklappe mit Kupferklebefolie beklebt habe und mit an die vorhandene Folie angeschlossen habe.

von theArno80 - am 11.09.2017 14:44
Dass man mittlerweile bei 90% der Geräte das beiliegende Netzteil gegen etwas Vernünftiges austauschen muss, ist schon traurig genug. Aber dass noch nicht mal ein Steckdosenradio an seinem eigentlichen Bestimmungsort (in der Steckdose) vernünftig funktioniert, ohne dass es umgebaut werden muss, ist armselig.

Denkt denn dort, wo diese Dinger zusammengestöpselt werden, überhaupt noch irgendjemand für mehr als 2 Sekunden nach? Und dann liegt es wieder an DAB+, dass der Empfang so schlecht ist, obwohl die ganzen Radios einfach nur noch grottig sind...

von Habakukk - am 11.09.2017 15:02
So ist es. Das Originalnetzteils meines No-name Smartphones ist schon jetzt Schrott, mit einem USB-Lader von Hama kann ich das Smartphone wenigstens noch laden.

von rolling_stone - am 11.09.2017 15:46
Ja das habe ich auch gedacht. Bescheuert. Wenn man bedenkt wie simpel es doch gemacht ist. Das Originalnetzteil ist etwas größer, als das aus dem Samsung Ladegerät, hat auch 5V 2A und stört wie sau. Ich bin auf diesen Tausch gekommen, weil man an diesem Radio die Möglichkeit hat, es über einen MikroUSB Anschluss zu laden anstatt über die Steckdose. Wenn ich dieses dann mit dem Samsung Schnelllader gemacht habe, gabe es halt keinerlei Störungen. So entschied ich mich das Netzteil auf diese Art zu tauschen.

von theArno80 - am 11.09.2017 17:12
Wirklich armselig das man heutzutage fast nur noch halbferigen Schrott kaufen kann... Aber von Steckdosenradios hab ich bislang auch nicht wirklich was Positives lesen können.

Es wird fast immer der schlechte Empfang bemängelt.

von UKW vs. DAB+ - am 13.09.2017 17:45
Joah, das geht jetzt aber wohl;-)

von theArno80 - am 13.09.2017 19:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.