Ein gutes neues Jahr wünsche ich Euch!

Startbeitrag von Elweb Admin am 23.12.2013 00:04

Nachricht gemeldet am: 01.01.2003
Author / Quelle: Ralf Wagner
Weblink: www.solarmobil.net

2003 wird sicher ein interessantes Jahr für die elektrischen Fahrzeuge. Vielleicht werden die Elektrofahrzeuge wieder einen kleinen Schritt tun. Voraussichtlich wird aber in dem einen oder anderen Fahrzeug das 42V Bordnetz eingebaut, dass auch für die reinen Elektrofahrzeuge ein paar Innovationen abwerfen könnte (Elektronik, Kurzzeitspeicher, Batterietechnologie).Vielleicht überrascht uns die europäische Autoindustrie auch mit der Ankündigung von Hybrid Fahrzeugen. Die Japaner haben jetzt über 100.000 Hybridfahrzeuge am laufen, da müssen sich die Europäer langsam beeilen um Schritt zu halten. Wenn die Gerüchte stimmen wird es serielle Hybridfahrzeuge geben, d.h. Fahrzeuge die rein elektrisch fahren, mit einem Verbrennungsmotor um den Speicher nachzuladen. Auch für diese Fahrzeuge wird elektrische Antriebs- und Steuerelektronik entwickelt.Möglicherweise wird der Weg vom 42V Bordnetz zu Hybridfahrzeugen fließend sein. Mit dem 42V Bordnetz kann man ein aktives Lastmanagement machen, d.h. der Speicher wird im Bremsbetrieb geladen und in Situationen bei denen Leistung benötigt wird (Ampelstart) umgedreht, d.h. die elektrische Maschine hilft beim Beschleunigen mit. Je nach Leistung der elektrischen Maschine, kann man mehr oder weniger dann bereits von einem Hybridantrieb sprechen.Für unsere ""kleinen"" Fahrzeuge hoffe ich dass diese auch weiter überleben und sich weiter entwickeln. Fahrzeuge wie das city el oder das Twike sind eine besondere Form der Mobilität die erhaltenswert ist. Der geringe Primärenergieverbrauch und der damit verbundene geringe CO2 Ausstoss sind kaum zu unterbieten.Unserer Gemeinschaft wünsche ich auch in 2003 den guten Kontakt den wir bisher hatten. Ich freue mich wenn jemand im Forum wieder geholfen werden konnte, auch ohne meine Hilfe. In unseren Reihen befinden sich etlich Experten zu verschiedenen Themen. Letztendlich zählen die menschlichen Kontakte untereinander, aber das wisst Ihr sicher.Zum Schluss noch einen besonderen Dank an Roland Reichel, bsm, webmaster für www.solarmobil.net und Bernd Degwer. Beide sind meine Co-Autoren und unterstützen mich bei der Datenbankpflege. In diesem Sinne Euch nochmal ein gutes Neues JahrEuer Webmaster für elweb.infoP.S. Danke Ralf von Deinem Co RR. Ich schließe mich den guten Wünschen für das neue Jahr an. Möge der SAFT mit uns allen sein. Und wem der SAFT zu teuer ist, der fährt mit NiZn. Ind diesem Sinne nochmal alles Gute zum Neuen Jahr von eurem Co-Admin Roland Reichel vom bsm (Bundesverband Solarmobil) und verantwortlich für die ""Solarmobil Mitteilungen"" (Uff, gerade noch eine Ausgabe vor Weihnachten geschafft).. Anekdote am Rande: Gestern zu meinem traditionellen Silvester-Brunch hatten sich drei E-Mobilfahrer angemeldet, und ich hatte also drei Steckdosen auf dem Hof vorbereitet. Zwei kamen, doch Tanken bzw. Nachladen wollten sie nicht, denn: Jürgen Fleischmann fährt SAXO und hat nach seinen Worten ""das Elektroauto neu entdeckt"", d.h. Reichweite mehr als genug. Der andere war Bernd Kürten mit City-El (3 Stück NiZn mit 13,2 V und 85 Ah, außerdem Kettenantrieb mit Thrige Titan Motor). Einfache Fahrt von ihm zu mir: 43 km, und genug drin noch für die Rückfahrt. Und das alles trotz Temperaturen um Null und leichtem Schneetreiben. Ich war beeindruckt und habe gleich den Umbau meines CityEl auf Kettenantrieb in Auftrag gegeben!Also nur Mut: mit SAFT oder NiZn wird das neue Jahr schon werden. Euer RR vom bsm, rr@solarmobil.net

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.