Auto-Verkaufzahlen im Juni hoch für Prius, runter für SUV

Startbeitrag von Elweb Admin am 23.12.2013 22:28

Nachricht gemeldet am: 04.07.2007
Autor / Quelle: from Bloomberg
Weblink: [www.bloomberg.com]

Bloomberg berichtet über das Auf und Ab bei den Verkaufszahlen für Autos im Juni in den USA.Der komplette Bericht in Englisch ist im Internet abrufbar, siehe link weiter unten.Toyota ist von den Verkaufzahlen derzeit der größte Hersteller der Welt. Alle Japaner konnten in den USA zulegen, die amerikanischen Hersteller verloren Marktanteile.Hier einige ausgewählte Zahlen:July 3 (Bloomberg) -- Toyota Motor Corp. und andere Asiatische Autohersteller haben im Juni einen Rekordanteil an den Autoverkäufen erringen können - gegen General Motors Corp. und Ford Motors.Toyota, Honda Motor Co. und Nissan Motor Co. haben jeweile mehr als 10 % zugelegt und führen die ""Asiaten"" an, die 42,7 % des amerikanischen Automarktes erobern konnten, laut Daten von Bloomberg. Die U.S. Autohersteller, angeführt von einem erstaunlichen Rückgang General Motors von 21 % im Juni, fielen auf ein rekordverdächtiges Tief. Die Gesamtabsatzzahlen liegen 3% unter denen vom Juni 2006.Toyota berichtet über kontinuierliche Anstiege (bei den Verkäufen) währen der letzten 23 Monate. Toyota berichtet über einen 10prozentigen Anstieg im Juni, Honda 11% und Nissans Anstieg betrug 23 %. Fords's 8.1 % Rückgang war der 8 Rückgang während der vergangenen 8 Monate. Crysler velor 4,1%.Rekord-TiefDie US Hersteller GM, Ford und Chrysler haben laut Bloomberg nur noch 50.3 % des U.S. Marktes. Toyota's VorteilToyota ist durch die steigenden Verkaufszahlen im ersten Quartal 2007 in den US der weltgrößte Hersteller von Automobilen und hat damit GM überholt. Toyota ist außerdem dabei, Ford als Nr. 2 in den USA einzuholen. Toyotas Verkaufszahlen wurden angekurbelt durch die Nachfrage nach verbrauchsarmen Fahrzeugen wie z.B. dem Prius Hybrid, da die Benzinpreise mittlerweile über 3 $ die Gallone gestiegen sind. Die Prius Verkäufe sind im Juni um 83 % gestiegen und erreichten im Juni 17.756 verkaufte Fahrzeuge. GM's berichtet über einen Rückgang von 60% bei den mittelgroßen ""TrailBlazer sport-utility vehicles"". Honda, der zweitgröße Japanische Hersteller, berichtet über einen Anstieg von 39 % bei den kleinen Civic Fahrzeugen. .... vollständiger Bericht erschien auf den Internetseiten von Bloomberg

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.