Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren
Beteiligte Autoren:
Peter Dambier, BdasB

Forschungsprojekt: Netzüberwachung

Startbeitrag von BdasB am 13.01.2015 12:27

Forschungsprojekt: Netzüberwachung mittels Breitband-Powerline-System

[www.energie-und-technik.de]
Mit 2,5 Millionen Euro bezuschusst das Bundesforschungsministerium ein Projekt der Power Plus Communication, der Energieversorgung Leverkusen, Nexans und der Universität Wuppertal das Frequenzanalysen der Breitband-Powerline-Datenübertragung zur Netzzustandserfassung und Störungsdetektion nutzt...

Bisher ist die Detektion schleichender Veränderungen von Kabeleigenschaften oder Defekten in EEG-Anlagen, Speichern oder Steuerungen von Kunden sehr schwierig und erfolgt meist zu spät. Die Netzzustände selbst können derzeit oft nur mit teuren Messverfahren punktuell erfasst werden.

Antworten:

Powerline ist tot.

Es gibt immer wieder Besserwisser, die es ausprobieren bis der Störungsdienst der RegTP kommt und die Anlage ausser Betrieb nimmt.

[www.funkmagazin.de]

[www.powerline-plc.info]

[www.heise.de]

[vgkarlsruhe.de]

von Peter Dambier - am 15.01.2015 18:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.