Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
thegray, girgl, BdasB

Yamaha will wieder Autos bauen ...

Startbeitrag von BdasB am 01.03.2015 12:41

[www.n-tv.de]


Mit einem Kleinstwagen will der Motorradbauer Yamaha nach über 50 Jahren wieder in den Autobau einsteigen

Explizit soll das Auto in Europa gebaut und vertrieben werden.
Wie so ein Yamaha-Auto aussehen könnte zeigten die Japaner bereits 2013.

Antworten:

Also meiner Meinung nach sieht der viel besser aus als der Smart.
Was an Info fehlt ist Akkukapzität und Ladetechnik. Aber bis 2019 will ich nicht warten.-Wie die Zoepionierin auf der eRuda 2014 so schön sagte: " Bis dahin werden wir halt Alle schon Tesla fahren"

girgl

von girgl - am 01.03.2015 19:23
Glaube ich nicht das bis dahin alle .....

Denn
A: Wird die soziale Einkommenskluft immer Größer und da rede ich von dem verfügbaren Einkommen. Im Fokus die "Mittelschicht".....
B:Wird sich bei weiter Steigenden Stromkosten eine PKW der um oder Über 20Kw/100KM konsumiert sich für die Wenigsten rechnen sofern wir mal bei Abschreibung und Unterhalt über alles von ähnlichen Kosten ausgehen. Denn die Händlernetze müßten auch von was Leben; die Versicherungen werden da ähnlich kalkulieren wie sonst auch; und in anderen Bereichen heißt es; ...Wenn sich etwas nur wegen einen "vermeintlichen" Steuervorteils rechnet - rechnet es sich nicht.
So schnell wie Privilegien da sind werden sie auch wieder zunichte gemacht.

So was den Wagen selbst angeht - Solten bei begrenzten Tempo 10KW als unteres Maß erreichbar sein. Sagen wir mal der wird in der BetriebsMasse zwischen Taz und Smart ED liegen weil eben in dem Kubischen Maß eben nur einen begrenzte Menge an Masse verbauen läßt und wahrscheinlich die Abmessungen von Smart3 und IQ nicht überschritten werden sollte. Und mich würde es nicht wunderen wenn es sich dabei um einen Kunststoffbeplankten Stahlgitterrohrrahmen handelt; evtl. sogar als 2+1Sitzer. Da bis dahin noch die eine oder andere Wh aus den Akkusystemen ausgequetscht wird. Darf man getrost davon ausgehen das die Reichweite über dem des Taz und SmartED liegen kann.
Bei einem marktgerechten Preis nach Marktpositionierung der sich irgendwo 15-20.000 bewegen dürfte.

Was dann das trotz Abschreibungen der Produktion - für sowas wie Colibri; Taz; SmartED das Markt Ende eingeläutet würde weil im Verhältnis zu Masse; Aufwand; Kosten zu ungünstig für den Verbraucher.

von thegray - am 02.03.2015 07:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.