Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
thegray, frax, BdasB

SLAM: Regierung foerdert CCS Schnellladenetz (mit 150kW!!!) bis zu 75%

Startbeitrag von BdasB am 28.07.2015 06:43

[adacemobility.wordpress.com]

Bundesregierung fördert CCS Schnellladenetz mit 150kW mit bis zu 75% (50kW nur 50%)

SLAM ist eins von sieben “Leuchtturmprojekten”, mit denen die Bundesregierung die Elektromobilität vorantreiben will. Deutschlandweit sollen private Investoren bis 2017 an Autobahnen und in Großstädten ein Netz von Schnellladestationen errichten. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert 50-kW-Ladesäulen mit bis zu 50 Prozent Zuschuss. Für 150-kW-Ladestationen werden jetzt sogar bis zu 75 Prozent der Kosten übernommen. ...

Antworten:

Dann bin ich aber mal sehr gespannt, wann das erste deutsche Elektroauto auf den Markt kommt, dessen Batterie mit 150 kW geladen werden kann/darf :D

von frax - am 28.07.2015 13:22
Zitat
frax
erste deutsche Elektroauto auf den Markt kommt, dessen Batterie mit 150 kW geladen werden kann/darf :D


Frax mache keine Faxen - dazu müßten die überhaupt mal in der Lage sein Konkurrenzfähige Massenproduktion von Zellen aufbauen könne.
Und wenn schon die selbigen nicht an das glauben was sie aufgebaut haben oder eher noch schnell an scheinbar Dumme abstoßen incl. aller Patente und Rechte.
Bisher haben "Die" nur bewiesen das die mit Massen von Steuergeldern und endlos hohen Aufwand Zellen in "Labormaßstab" also im Vergleich homöopathischen Mengen hinbekommen.
Und das die entweder im Straßenpreis und Quantitativ wie Qualitativ nicht in der Lage sind Konkurrenzfähig zu sein, beweist eigentlich schon die Tatsache das man auf dem Freien Markt solche Zellen nie zu Gesicht bekommen hat.

Und wenn wie vor einigen Beiträgen zu lesen ein Betriebsrat Vollmundig wenig Kompetentvoll in manchen belangen (wahrscheinlich Ignorant/ Ahnungslos auf seinem Achtganggetriebe Thronend) Stuß verzapft.

Zumal man mehr weiß und wissen könnte, nach dem man als Unternehmen eine Kompakten und Leistungsfähige 150Kw Antriebseinheit vorgestellt hat. (So sabotiert man sich selbst schon vom Kopf her, und andere machen Patente mit Praxiseinsatz und Profitieren davon)

von thegray - am 29.07.2015 08:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.