KIT Projekt RheinMobil: Wann lohnt sich ein Elektroauto?

Startbeitrag von BdasB am 11.09.2015 07:07

[www.elektroniknet.de]

KIT Foerder-Forschungs-Projekt RheinMobil: Wann lohnt sich ein Elektroauto?

Das Projekt RheinMobil, das vom Karlsruher Institut für Technologie koordiniert wird, hat sich mit der Fragestellung auseinandergesetzt, unter welchen Einsatzbedingungen Elektroautos günstiger als Dieselfahrzeuge sind.

»Die Daten zeigen, dass Elektrofahrzeuge bereits heute kostengünstiger und umweltschonender fahren können als vergleichbare Autos mit Verbrennungsmotor«, erklärt Olaf Wollersheim, der das Projekt am KIT leitet. Allerdings müssen dazu einige Voraussetzungen gegeben sein. So konnte Rheinmobil demonstrieren, dass sowohl der Berufspendler- als auch der Dienstwagenverkehr zwischen festen Standorten ideale Anwendungen für den Ersatz von Diesel- durch Elektrofahrzeuge darstellen.

..... neiiinnnn - isss nichhh waaaahhrrr

...nach mehr als 30 Monaten Projektlaufzeit können jetzt Kriterien für eine ökonomisch und ökologisch erfolgreiche Elektrifizierung formuliert werden: Benötigt werden hohe Fahrleistungen, die aus gut planbaren Einzeltouren von maximal 100 km bestehen sollten.

... aha ... wer haette es wissen koennen (es lebe die Forschung)


STUDIE ALS PDF:
[www.competence-e.kit.edu]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.