Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren
Beteiligte Autoren:
schachtelhalm, BdasB

Forschungsprojekt DELTA: Datensicherheit, -integrität und Eichrecht bei E-Mobilität

Startbeitrag von BdasB am 19.01.2016 07:19

[www.smart-v2g.info]
Forschungsprojekt DELTA gestartet: Datensicherheit, -integrität und Eichrecht in der E-Mobilität

... auszugsweise ...

Zum 1.1.2016 startete offiziell ein neues vom BMWi gefördertes Forschungsprojekt mit einer Laufzeit von 3 Jahren, welches sämtliche noch offenen Lücken und Fragen zu Datensicherheit, Datenintegrität und eichrechtlich korrekter Messung und Abrechnung von Elektrizität an Ladestationen für Elektrofahrzeuge aufgreift und Lösungen hierfür erarbeiten soll. Der Name dieses Mammut-Projekts:
“DELTA – Datensicherheit und -integrität in der Elektromobilität beim Laden und eichrechtkonformen Abrechnen”.
Vom 14. bis 15.1.2016 fand das Kickoff-Meeting beim Konsortialführer RWE in Essen statt. Zugegen waren neben dem Gastgeber und dem Projektträger DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) die Konsortialpartner Chargepartner, DKE, FKFS, Fraunhofer SIT, itsecworld, Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), TU Dortmund, und Webolution.

Nun mag angesichts der schieren Menge an E-Mobilitäts-Forschungsprojekten, die über die letzten 6 Jahre durch diverse Ministerien gefördert wurden, der ein oder andere sich denken: Haben wir nicht schon genug Forschungsprojekte durchgeführt? Sollten wir nicht lieber mal den Fokus darauf legen, die Produkte in den Markt zu bekommen und den von der NPE seit 2015 angedachten Markthochlauf aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken? Die Antwort ist wie so oft: Jein.
... Oft weiß man eben im Vornherein nicht genau, welcher Invest zielführend ist, aber zumindest haben die Fördermittelgeber aus den bisherigen Initiativen gelernt. Denn in aktuellen Förderbekanntmachungen wird die Praxisrelevanz deutlich hervorgehoben, sodass – zumindest durch das BMWi – der Druck, vermarktbare Forschungsergebnisse zu produzieren statt im Elfenbeintürmchen vor sich hin zu forschen, größer wird.
...

Es gibt noch einige Fragen im Rahmen der Verschmelzung von Mobilitäts- und Energiewende (Stichwort: Smart Grid) sowie des kompletten Geschäftsprozesses eines Ladevorgangs betreffend, die bisher nicht klar beantwortet werden können. Der folgende Abschnitt stammt aus der Gesamtvorhabenbeschreibung (GVB) des DELTA-Konsortiums und soll das grundlegende Forschungsziel darstellen:
weiter auf der Webseite ...

"Elektrofahrzeuge werden in Zukunft in hohem Ausmaß mit ihrer Umgebung kommunizieren, sowohl während der Fahrt, als auch beim Ladevorgang."

Antworten:

BMW, BMI und BSI, die einzigen ich schon erlebt habe ist das Bundesamt für Schadsoftware, BSI. Wer sie nicht kennt, Bundestroianer, Stuxnet, Finfisher und Co. Von denen würde ich kein Auto kaufen, auch kein gebrauchtes.

von schachtelhalm - am 21.01.2016 16:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.