Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, NUTOKA, Ralf Wagner

Die Ladesäulenverordnung wurde verabscheidet, Erklärung Lemnet Europe dazu

Startbeitrag von Ralf Wagner am 26.02.2016 19:39

BMWi- PRESSEMITTEILUNG 26.2.2016
Bundesrat stimmt Ladesäulenverordnung zu
Der Bundesrat hat heute mit Maßgaben der Ladesäulenverordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zugestimmt. Die Verordnung enthält Mindestanforderungen zum Aufbau und Betrieb von öffentlich zugänglichen Ladepunkten für Elektrofahrzeuge sowie klare und verbindliche Regelungen zu Ladesteckerstandards.
https://www.bmwi.de/DE/Presse/pressemitteilungen,did=753502.html




Hier die Erklärung von LEMNET Europe dazu

rw

Antworten:

Hallo zusammen,

was heisst denn dieses rechtliche Kauderwelsch für meine privat betriebenen Ladepunkte? Es geht aus meiner Sicht wieder nur um Kontrolle. Es kann ja nicht sein, dass man als Elektrofahrer mobil ist und dafür aber nichts bezahlt. Wo kämen wir denn dahin ;))

Gruss NUTOKA

von NUTOKA - am 28.02.2016 16:06

Re: Die Ladesäulenverordnung wurde verabschüdet, Erklärung Lemnet Europe dazu

Ich gehe mal davon aus, dass meine Schukosteckdosen und die meiner Freundinnen Bestandschutz haben. Notfalls wäre ich ja noch damit einverstanden, wenn meine Vorschläge zur besseren Kühlung der Stecker Vorschrift würden. Ich würde zu einem bis zu 20 Euro teuren, gewinkelten und vollvergossenen Schukostecker mit Griff und mindestens 10 cm langen wärmeableitenden Stiften meine Zustimmung nicht verwehren.
Euroformat, sprich, mit zusätzlicher Erdungstiftbuchse. Alle Stecker aus China für 20 Cent haben diesen längst.

Ergänzend wäre eine rückstellbare Thermosicherung im Stecker nicht schlecht.

von Bernd Schlueter - am 29.02.2016 14:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.