Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Twiker76, Bernd Schlueter, BdasB

NPE Plan: "Batteriezellen in Deutschland produzieren"

Startbeitrag von BdasB am 17.03.2016 18:46

www.heise.de/autos/artikel/Plan-Batteriezellen-in-Deutschland-produzieren-3141189.html
NPE Plan: Batteriezellen in Deutschland produzieren

Die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) will am Donnerstag (17.März 2016) auf dem Technischen Kongress des Verbands der Automobilindustrie (VDA) einen Fahrplan für Bedingungen vorstellen, die eine Produktion von Batteriezellen für Elektroautos in Deutschland ermöglichen sollen. Bislang war die NPE, deren Lenkungskreis sich aus Vertretern von Industrie, Politik, Wissenschaft und Gewerkschaften zusammensetzt, von Investitionen von mindestens einer Milliarde Euro für eine solche Produktion ...

Antworten:

Es wäre sicherzustellen, dass nicht wieder eine Bochumer Tochterfirma von Evonik von den Milliarden kassiert, nichts als Suppentüten aus angeblicher Keramik nach chinesischer Art importiert und den Betrieb einstellt, wenn der Zaster nicht mehr fließt. Ehrliche Entwicklungsversuche sollte man maßvoll unterstützen, auch , wenn nichts herauskommt. Unbedingt. Aber bitte nicht wieder Kolibris in Suppentüten verpacken.
Die Zebra Batterie aus Südafrika enthielt echte Keramik und beruhte auf eigener südafrikanischer Entwicklung. So etwas müssten wir in Deutschland auch schaffen. Natrium ist bereits bei 100 Grad Celsius flüssig. Das wäre eine Temperatur, die man auch dauerhaft aufrecht halten könnte.
Ich habe den Verdacht, dass manchmal, keineswegs immer, leichtfertig vergeben werden. Erfinden beruht vor allem auf Zufall und ist nicht von Politikern (ausgerechnet!) vorausplanbar. Auf Zertifikate kommt es dabei nicht an.

von Bernd Schlueter - am 18.03.2016 11:23
Ich habe im Jahr 1996 ein Referat über die Natrium Schwefelzelle gehalten mit eben dieser Keramik.
Robuste Zelle, der würde ich allerhand zutrauen...

Nix ist davon auch in Zukunft zu sehen...

Ich sehe viele dieser "News" als "Geschwafel" letztendlich sind diese schon 20-25 Jahre alt...

von Twiker76 - am 18.03.2016 12:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.