Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit"

Startbeitrag von BdasB am 12.06.2016 20:02

[www.heise.de]

Daimler: "Markt für E-Mobilität ist so weit" - neue Modelle kommen
Auf dem Pariser Autosalon im September wollen die Stuttgarter den Ausblick auf ein rein batterieelektrisches Fahrzeug geben. Es soll mit einer Ladung bis zu 500 Kilometer weit fahren und in den nächsten Jahren auf den Markt kommen, wie der Hersteller schon früher angekündigt hatte.

Weber hält den Markt für Elektroantriebe trotzdem für reif. "Wir sind überzeugt, dass der Markt jetzt so weit ist" – obwohl er einräumte, dass kein Hersteller derzeit Geld damit verdiene. "Ich glaube, dass die Kaufprämie dazu beitragen kann, die Masse zu unterstützen." Entscheidend sei aber der Aufbau der Infrastruktur für E-Autos.

Plug-in-Technik als mentaler Einstieg

Auch das 2017 in Serie geplante Brennstoffzellen-Auto auf Basis des sportlichen Geländewagens GLC soll auf der Pariser Messe gezeigt werden. Es wird mit einem Plug-in-Hybrid-Motor ausgestattet, der sowohl mit Wasserstoff also auch mit Strom betankt werden kann. Die Stückzahlen dürften sich allerdings in Grenzen halten.


"Serienreif"
Mercedes GLC mit Brennstoffzelle

Daimler geht den nächsten Schritt in der Brennstoffzellen-Technologie. Im kommenden Jahr debütiert auf Basis des GLC

[autophorie.de]   

[stadt-bremerhaven.de]

Daimler plant, im Oktober Elektrofahrzeug mit 500 km Reichweite zu enthüllen ...

Antworten:

Zitat
BdasB

"Serienreif"
Mercedes GLC mit Brennstoffzelle

[stadt-bremerhaven.de]

Daimler plant, im Oktober Elektrofahrzeug mit 500 km Reichweite zu enthüllen ...


Brennstoffzelle? Wasserstoff kann ich im Reagenzglas selber machen, aber wie bekomme ich den in den Tank?

Wie das mit Strom geht übe ich ein paar mal die Woche.

Benza oder Denza - die 500 km?

von schachtelhalm - am 13.06.2016 06:44
" ...in den nächsten Jahren..." Jaja ;)

von bm3 - am 13.06.2016 12:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.