Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
BdasB

Fraunhofer-Studie: Der Umgang mit Wasserstofftankstellen will gelernt sein

Startbeitrag von BdasB am 14.07.2016 08:41

[idw-online.de]
Studie: Der Umgang mit Wasserstofftankstellen will gelernt sein
Anne-Catherine Jung Pressestelle
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

Mit dem „50-Tankstellen-Programm“ möchte H2Mobility, ein Zusammenschluss mehrerer Unternehmen, das Wasserstofftankstellennetz in Deutschland ausbauen. Dieses Vorhaben wird unter anderem vom BMVI unterstützt.

Das Fraunhofer ISI hat im Rahmen der Begleitforschung dieses Programms unter anderem untersucht, wie erfahrene und neue Kunden das Wasserstofftanken bewerten.
Die Akzeptanzstudie zeigt:
Das Tanken von Wasserstoff wird grundsätzlich als sicher und einfach bewertet, für Neukunden ist es aber manchmal eine Herausforderung. Erfahrene Kunden wünschen sich, dass die Technologie schnellere Qualitätssprünge macht. Die Ergebnisse wurden jetzt im Fachmagazin „HZwei“ veröffentlicht.

Das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte und von der Industrie durchgeführte „50-Tankstellen-Programm“ soll helfen, das Netz von Wasserstofftankstellen auszubauen. Das Programm ist Bestandteil des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) und wird von der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW) koordiniert.
In der dazugehörigen Begleitforschung werden neben der Nutzerperspektive auch ökologische, wirtschaftliche, regulatorische und technologische Aspekte für die Errichtung und den Betrieb von Wasserstofftankstellen untersucht.

Zur Untersuchung der Nutzerakzeptanz hat das Projektteam an einer Wasserstofftankstelle in Berlin Betankungstests mit erfahrenen Kunden und unerfahrenen Testkunden durchgeführt. Nach den Tests haben die Teilnehmer ihre Erfahrungen beim Tanken sowie die übergreifende Bewertung der Wasserstofftechnologie in Fokusgruppen besprochen.

PDF: [www.isi.fraunhofer.de]

Wenn man den"Testkunden" mal genau erklaert wie denn der Wasserstoff hergestellt wird => STICHWORT ENERGIEVERSCHWENDUNG (... wie ja auch im weiteren Verlauf)

... ob dann die "Nutzerakzeptanz" noch soooo hoch ist ?


Hier will man doch nur zeigen "es aendert sich nix" ...

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.