Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
thegray, schachtelhalm, Manfred aus ObB, Sven Salbach, Twiker76, BdasB

Daimler-Energiespeichern ... Batteriezellfabrik in -D- ab 2025 ?

Startbeitrag von BdasB am 29.07.2016 07:22

www.wiwo.de/unternehmen/auto/daimler-chef-hat-grosse-ziele-mit-energiespeichern-batteriezellfabrik-in-deutschland-ab-2025-moeglich/13940614.html
Daimler-Chef hat große Ziele mit Energiespeichern
Batteriezellfabrik in Deutschland ab 2025 möglich

Daimler-Chef Dieter Zetsche sieht das Geschäft mit Energiespeichern für Eigenheimbesitzer und Gewerbekunden als strategisch bedeutsames Feld für den Autokonzern. „Wir haben große Ziele mit unseren Energiespeichern und die hohe Nachfrage, die wir bereits jetzt erfahren, bestätigt unsere strategische Ausrichtung“, sagte Zetsche der Wirtschafts-Woche.

+++

[www.wiwo.de]
Tesla Gigafactory
"Die Batterie wird so wichtig wie der Motor"


In dieser Woche eröffnet Tesla-Chef Elon Musk die Gigafactory. Die Batteriefabrik ist ein Grundpfeiler von Musks ehrgeiziger Strategie. Ein Batterie-Experte erklärt, wo die Unterschiede zu deutschen Herstellern und die künftigen Herausforderungen liegen.

+++

Antworten:

Möglich...ist viel... und wie oft man kann mal gackern oder brüllhusthust...

Ich denke schweigen ist Gold oder einfach mal Fresse halten...

von Twiker76 - am 29.07.2016 08:51
bis die Meldung kommt..das die Preise doch nicht so sinken wie ursprünglich geplant....naja, wir werden sehen..
Das witzige bei solchen Megaprojekten ist..bis das fertig ist, gibts schon wieder neue Technologien die viel einfacher und billiger sind und den Gigamaßstab obsolet machen..kann man wohl auch Schweinezyklus nennen :-)


Oh, ich hatte nicht zu ende gelesen :-) Ich bin offenbar nicht der einzige mit dieser Denkweise :..
"Doch wohin entwickelt sich die Batterie-Technologie? Sind die Anlagen, in die Tesla und Panasonic jetzt Milliarden investieren, in ein paar Jahren noch brauchbar? Und "

von Sven Salbach - am 29.07.2016 08:53
Zitat
BdasB

Tesla Gigafactory
"Die Batterie wird so wichtig wie der Motor"


In dieser Woche eröffnet Tesla-Chef Elon Musk die Gigafactory.



also 14,7% der Gigadingsda, wobei sich das Giga auf die Hergestellte Menge mal beziehen soll,
den es gibt natürlich wo anders größere Batteriefabriken, nur so geschrieben wird
die Nachricht nicht ein Krückstock für den Aktienkurs sein :o

von Manfred aus ObB - am 29.07.2016 09:16
Strate.....was - DIE!??????

DIE die nach dem ganzen Dieseldebakel (und bitte nicht jetzt ...das war doch VW)
planen weitere Milliarden in die entwicklung "Neue Dieselmotoren für PKW" zu investieren. Die dann 10-20 Jahre brauchen um Gewinne eingefahren zu haben. Frag sich nur wo sie diese Motoren einbauen und Verkaufen wollen.

Und waren es nicht die DIE sich erst aus der Batterieentwicklung zurückgezogen haben !

@Swen
Zitat
Ich bin offenbar nicht der einzige mit dieser Denkweise :.. "Doch wohin entwickelt sich die Batterie-Technologie? Sind die Anlagen, in die Tesla und Panasonic jetzt Milliarden inve­s‍tieren, in ein paar Jahren noch brauchbar? Und "

Nun du weißt doch mehr als andere - zu dem Zeitpunkt muss in den noch bestehenden Firmen (noch haben die Sich nicht behauptet und SW.-Zahlen)grade bei Amis das schon amortisiert haben - Dann haste nur noch Personal und Rohstoffkosten und wenn die "Neue Technik " nicht Riesen-Vorteile bietet kannst du Marketing "mit alten Erprobten und >8Garantie " machen - und die Preise des Neuen unterbieten bis zum abwinken.


Warten wir ab erst mal haben die S.X.... G und wie die folgenden noch heißen werden... vor sich auszurüsten da haben die genug zu tun eine gleichmäßige Produktion über Jahre zu halten.
Und wir wir an dem EL-Curtis-Regler sehen sind die nicht immer so innovativ wenn es sich Gewinnbringend an den Mann bringen läßt.

von thegray - am 29.07.2016 10:45
Abwarten und bei Tesla kaufen kommt billiger für Daimler, wenn es die dann noch gibt.

von schachtelhalm - am 31.07.2016 13:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.