Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
thegray, Twiker76, Bernd Schlueter, Ralf Wagner

Testfahrt mit Redox Flow

Startbeitrag von Ralf Wagner am 16.10.2016 09:14

Die Redox Flow Batterie gibt es schon länger, ist ein ähnliches System wie die Zink Brom Batterie, wobei letztere wegen des Brom mit Vorsicht zu geniessen ist.

Die Flusszellenbatterie von NanoFlowCel ist jetzt in zwei Autos Probe zu fahren.

Etwas verräterisch ist der Typ 2 Ladeanschluss der an den Fahrzeugen zu sehen ist, es sein denn man will im Fahrzeug die Flüssigkeit regenerieren.

Es ranken sich Gerüchte ob alles nur ein Fake ist, schön wären Alternativen zur klassischen LI Batterie, aber die geringe Energiedichte der Flüssigkeiten spricht dagegen.

[www.ingenieur.de]

rw

Antworten:

Ob recyceltes Wasser oder Benzin nicht besser funktioniert? Verbranntes Benzin lässt sich in Methan, Wasser in Wasserstoff verwandeln. An Rohstoffen, Wasser und Kohlendioxyd, besteht kein Mangel und die Sonne tut das Ihrige dazu.
Sand gibt es auch noch reichlich. Dr. Peter Plichta weiß, wie man den in Brennstoff verwandelt und rückverwandelt. Stichwort: Silane. Der ist jetzt 76 und ich habe ihn, obwohl versprochen, noch immer nicht besucht.

Ideen hat Dr.Dr.Dr. Plichta jedenfalls reichlich

Ich muss da immer an Schnaps denken, vielleicht ganz zu Unrecht? Vielleicht fliegen wir demnächst mit Silanen zum Mars? Dort soll es ausschließlich Elektroautos geben.

von Bernd Schlueter - am 16.10.2016 10:23
Ja Ja - Öl aus Sand

Schönes Buch habe ich mal vor 10 Jahren gelesen.
Nur das du damit alle herkömmlichen Motoren nicht betreiben kannst, besten falls noch Turbinen aber auch da bekommste mit dem Rückstand ein Problem.

Trotzdem halte ich das einen guten Ansatz - in Richtung Energieträger von heute für die Zukunft - mich wundert nur das die großen Versorger das nicht schon längst unter den Nagel gerissen und auf die Fahne geschrieben haben. Zumal damit nahezu alle großen Kraftwerke bis zum Sanktnimmerleinstag betrieben werden könnten.

von thegray - am 16.10.2016 14:52
hmmm

da scheint noch einiges an Geldmitteln nötig...

Wäre doch was für den neuesten Euro- Lotto- Millionär aus dem Schwarzwald. Was soll man denn mit 80 Millionen machen wenn man noch 10 Millionen ausgeben kann ?

Zum Protzen und Proleten reicht der Rest lange...

Ich frag mich warum man nicht mehrere jeweils kleinere Gewinne für Leute ausschüttet ?
Oder warum ein Vorstand von VW ca. 140 mal mehr verdient als selbiger Arbeiter...
Oder warum 85 Deutsche soviel Kohle haben wie die Hälfte der Bundesbürger ?

Nur mal so als Gedanke.

Wenn das wirklich ernst gemeint ist mit der Redox Flow Batterie kann man mit entsprechend Kohle die Welt und die Umwelt besser gestalten. Die Zeit ist reif für so einen Schritt.

von Twiker76 - am 16.10.2016 18:02
Nun so ist das mit Visionen, manche Funktionieren nicht ; andere haben noch nicht den Nährboden ihrer Zeit erreicht; andere haben schon was mit Dimensionsverschiebung und Warp zu tun.

Viel interessanter ist doch das die das kleine Fahrzeug - in "Niderspanungstechnik" konzipiert haben.
Und mal ganz im Ernst als Cityel-Ersatz in der 15.000 Klasse macht sich das Teil doch auch mit Lixx-Akkus ganz gut.
die 30.000 Klasse ist ja seit neustem besetzt - da wirst erstmal nichts positionieren können.

von thegray - am 19.10.2016 11:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.