VW-Technikchef-Interview: "Auch ein E-Golf schafft bald 400 Kilometer"

Startbeitrag von BdasB am 17.10.2016 07:13

[www.motor-talk.de]

Dr. Frank Welsch: Der VW-Technikchef im MOTOR-TALK-Interview - Golf, Passat und Tiguan bekommen Elektro-Brüder

Exklusiv: VW-Entwicklungschef Dr. Frank Welsch enthüllt im Interview mit MOTOR-TALK Pfeiler der Elektroauto-Strategie. Auch ein E-Golf schafft bald 400 Kilometer.

:hot: huuiii ... bald .... (und wer es JETZT benoetigt ... faehrt halt ZOE)

Antworten:

Klar, und benötigt dann 16 Stunden zum Laden nach dem man 100 km nach einer Steckdose gesucht hat die mit dem Stecker des Golf kompatibel ist.
Von denen die solche überteuerten Fahrzeuge gegen Reichweitenangst ankündigen ist bestimmt noch keiner Privat mal nen EV gefahren.
Gruß Uwe

von Helixuwe - am 17.10.2016 15:50
Zitat
BdasB
:hot: huuiii ... bald .... (und wer es JETZT benoetigt ... faehrt halt ZOE)


Was soll man mit dem? Ich weiß nicht, was sich Renault bei dem 22 KW Lader gedacht hat. Da braucht man 2 Stunden, bis der 41 kWh Akku voll ist. Untauglich für Langstrecke.

Da bleibe ich besser bei meinem 30 kWh Kia, der mit 50 kW CHAdeMO nach 30 Minuten wieder 84% voll ist. Oder kaufe den 36 kWh eGolf, der mit 50 kW CCS ähnlich schnell voll ist. Dafür noch 20% mehr Kapazität hat und einen niedrigen Luftwiderstand.

von Solarstrom - am 17.10.2016 19:55
Na, dann ist ja bei dir alles "paletti" Solarstrom, gratuliere ! :)
Entscheidend ist doch einzig wieviel Kilometer neue Reichweite in einer Zeiteinheit nachgeladen werden können und man wird es nicht glauben, aber wenn die Autos nun endlich ausreichend große Akkus haben und damit meine ich ab 40 nutzbaren kWh aufwärts, gibt es auch immer mehr Leute die das Schnellladen , wenigsten zu 99,x % gar nicht mehr brauchen, ihnen reicht es dann absolut aus das Auto immer schön Abends zuhause anzustecken. Und wenn bald die Betreiber von DC-Schnellladern alle auf die Idee kommen ihre Investitionskosten an die Kunden weiterzugeben und auch noch etwa "Plus" machen wollen, werden sich Manche (besonders die Zoe-Fahrer) noch sehr freuen über ihre 22kW oder auch 43kW AC-Lademöglichkeit im Auto.

von bm3 - am 17.10.2016 22:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.