Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
BdasB

Projekt „Ultra-E“ => Europaweites 350-kW-Schnelladenetz

Startbeitrag von BdasB am 19.10.2016 09:16

[www.transport-online.de]
Im Aufbau: Europaweites 350-kW-Schnelladenetz für Elektrofahrzeuge
In München ist das Projekt „Ultra-E“ angelaufen, dessen Ziel der europaweite Ausbau eines Ulta-Schnelladenetzes mit 350 Kilowatt

PDF: [www.allego.eu]

„Connecting Europe Facility” EU ist Kofinanzierer im Projekt...
25 Ultra-Schnellladestationen mit CCS-Stecker und einer Ladeleistung von bis zu 350 Kilowatt wollen die Initiatoren an den TEN-T-Netz-Korridoren erreichten, um Niederlande, Belgien, Deutschland und Österreich...
Ziel sei auch, die Technik der Ultra-Schnellladung für Nutzfahrzeuge, Busse und Pkw zu testen.

Das Projekt sei ein erster Schritt zum europaweiten Ausbau von Ultra-Schnelllade-Infrastruktur für die Langstreckenfahrzeuge, die ab 2018 auf den Markt kommen werden. Für Marcus Groll, Director High Power Charging bei der projektbeteiligten Allego, ist ein erster Grundstein für ein europaweites Ultra-Schnellladenetz zu gelegt...

Marcus Groll, Director High Power Charging - der war FRUEHER mal bei RWE als "eMobility Manager" ...

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.