Forschungsprojekt "lautlos und einsatzbereit"

Startbeitrag von BdasB am 28.11.2016 08:59

[www.mi.niedersachsen.de]

Forschungsprojekt "lautlos und einsatzbereit"
Polizei und TU Braunschweig entwickeln gemeinsam Konzept für Elektromobilität


Im Rahmen des auf drei Jahre angelegten Forschungsprojektes entwickelt die Niedersächsische Polizei gemeinsam mit dem Niedersächsischen Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik der TU Braunschweig einen Leitfaden zur integrierten Planung und Steuerung von Flotten-, Lade- und Energieinfrastruktur - oder kurz: der Steigerung von Elektromobilität auch bei Fahrzeugflotten, die Extrembedingungen ausgesetzt sind - so wie Polizeiautos.

Die Forschungen werden anhand von 50 hybriden und rein batterieelektrischen Polizeifahrzeugen sowie 30 Ladesäulen, die in dem Projekt beschafft werden, betrieben. In den Polizeidienststellen werden die Wagen dann in den kommenden drei Jahren intensiv erprobt.
Mit der Projektdurchführung seitens der Polizei Niedersachsen ist die Polizeidirektion Braunschweig beauftragt worden.

Klar ist: genauso wie die E-Fahrzeuge immer leistungsfähiger werden, wird es auch immer mehr Anwendungsmöglichkeiten im polizeilichen Fuhrpark geben. Bundesweit nimmt Niedersachsen dabei eine Vorreiterrolle ein." Derzeit verfügt die Niedersächsische Polizei über 38 Elektro- und Hybridfahrzeuge, 19 Elektrofahrräder und 46 Ladestationen.

Die wissenschaftliche Analyse der Nutzungsdaten wird dabei nicht nur der Polizei Niedersachsen zu Gute kommen. Die Ergebnisse der Forschungen sollen Entscheidungsträgern für ähnlich komplexe Flottenanforderungen als Leitfaden für eigene Beschaffungsvorhaben dienen.

Der Einsatz von Elektrofahrzeugen in der Praxis stellt die Forschung noch vor offene Fragen. Durch die Zusammenarbeit mit der Polizei können wir hoch relevante und wissenschaftlich interessante Anwendungsszenarien erforschen und Lösungen finden."

... ich lese da immer ... "durch das HERUMGEFORSCHE (wissenschaftliche Analyse der Nutzungsdaten) ist fuer uns Forscher die Arbeit bis zur Rente sicher"

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.