Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
thegray, Manfred aus ObB, Emil, wotan,der ältere, Ralf Wagner, BdasB

Toyota-Chef fuer Elektroauto-Entwicklung

Startbeitrag von BdasB am 01.12.2016 21:19

... nun wendet sich auch Toyota von der reinen Wasserstoff-Lehre auf der Langstrecke ab und legt eine für japanische Verhältnisse rasante Kehrtwende bei Batterie-Elektroautos hin. Vor knapp einem halben Jahr erklärte Toyotas oberster Hybrid-Ingenieur gegenüber dem Magazin Forbes, dass sein Unternehmen künftig Batterien einen größeren Stellenwert einräumen wolle. Vor ein paar Tagen vermeldeten die Japaner, dass sie dank einer neuen Analysemethode die Reichweiten von Lithium-Ionen-Akkus wohl bald um 10 bis 15 Prozent steigern können.

Toyoda kommandiert seine besten Kräfte ab ...
Nur drei Jahre Entwicklungszeit für neues E-Modell


Jetzt hat der japanische Automobilkonzern erklärt, dass Toyoto-Chef Akio Toyoda persönlich die neue EV-Geschäftseinheit leiten wird.
[www.emobilitaetonline.de]

[www.manager-magazin.de]
Weltgrößer Autobauer entwickelt reine Batterieautos
Toyota setzt Top-Leute auf Elektroauto-Blitzstart an

Antworten:

Tja wer hat es die ganze Zeit gesagt !!!!
Wasserstoff ist unbrauchbar und zu teuer in der Gesamtschau - und macht in vielen ebenso wenig Sinn wie Hybride wie sie derzeit auf dem Markt sidn/kommen - Viel zu große Verbrenner drin um Effizient und besser zu sein als reine Lixx/NimH.

Einzelanwendungen ausgenommenen!

Ach JA und wenn schon H2 und Co. Brennstoffzelle.... nun wenn die Leistungsdichte von DMFC; Haltbarkeit besser würden oder vergleichbare - Dann können wir noch mal drüber reden.
Denn dann hat man einen sofortige Logistiklösung und ´kann als universeller Brennstoff auch überall eingesetzt werden - das übliche Verbrenner Motoren damit fast von selbst Leistungsfähiger wären und einen Bruchteil des Drecks auspusten - Ups.......

Und zum Hauptthema - Manager - da sieht man aber nicht erst Heute
den Unterschied von TopLeuten wie bei VW und dort.

von thegray - am 01.12.2016 21:42
Toyota traue ich auch zu, dass sie sehr gute Elektrofahrzeuge bauen können. Die Qualität des Prius damals hat mich überzeugt. Wie alle anderen auch haben sie aber keine eigene Zellfertigung.

von Ralf Wagner - am 02.12.2016 23:07
Hauptsache die verbuddeln nicht soviel Kapital in das Mirai-Projekt das ist meiner langen Meinung nach eine Totgeburt.
Und seit dem ich einen Schulung auf dem Teil habe - und das habe ich auch während selbiger vertreten - bin ich noch mehr der Meinung - nur ein Beispiel am Fahrzeug selbst - bei den Temperaturen jetzt hier brauchst du in FC Fahrzeug mit dem Abgassystem eine Elektroheizung IM AUSPUFF damit der nicht zufriert die Liste könnte noch länger werden.:rolleyes:

Dann bleibt auch genug für eine eigene bedarfsgerechte Zellfertigung die FC kaufen die ja meiner Wissenslage auch ein!

von thegray - am 03.12.2016 20:50
Zitat
thegray
nur ein Beispiel am Fahrzeug selbst - bei den Temperaturen jetzt hier brauchst du in FC Fahrzeug mit dem Abgassystem eine Elektroheizung IM AUSPUFF damit der nicht zufriert die Liste könnte noch länger werden.:rolleyes:


Eine Elektroheizung für den Auspuff braucht man nur wenn man überhaupt einen Auspuff im klassischen Sinne verwendet und man die Abwärme nicht nutzt. :rolleyes:

von Emil - am 04.12.2016 07:06
Zitat
Emil
Zitat
thegray
nur ein Beispiel am Fahrzeug selbst - bei den Temperaturen jetzt hier brauchst du in FC Fahrzeug mit dem Abgassystem eine Elektroheizung IM AUSPUFF damit der nicht zufriert die Liste könnte noch länger werden.:rolleyes:


Eine Elektroheizung für den Auspuff braucht man nur wenn man überhaupt einen Auspuff im klassischen Sinne verwendet und man die Abwärme nicht nutzt. :rolleyes:


Hhhäääääääääääää.....

Einzig die Kritik, daß ein Brennstoffzellenautto keinen Auspuff hat, sondern ein Wasserdampfrohr
die würd ich gelten laßen, aber so ist das Ganze erstmal :confused:


p.s. eine Abwärmenutzung des Abdampfes würde aber in der Regel das Wasserdampfrohr, da der Dampf dann wohl kondensiert,
zu ein Wasserlasrohr degradieren, was eben wenn konstruktiv schlecht gelöst, zum einfrieren Neigt :p

Löst man das Technisch und kann so das Wasser flüssig aus dem Auto ableiten, sollte man, wenn man einen größeren Hof hat,
jeden Tag im Winter ( also einen kalten Winter, der letztes Jahr, war ganz anders als der Haslinger gmont hat )
einen Meter weiter Parken, dann wirds was mit dem Eisstock schießen :hot: ( ein Hotsmeily für eine Eisbahn, na was für Zeiten :rolleyes: )

von Manfred aus ObB - am 04.12.2016 10:36
Also Leute - wollt ihr jetzt vergangeieren und reitet auf wohlbesserwi´derschreiber auf vermeinedlichen Amtsprch terminus um´?

- Um jemnd der es wohlmöglich weiß, zu einem selbet unwissend abzustempeln.

NUR WEIL er es einfach und allgemeinverständlichere Wortwahl-
Hat einen Querschnitt wie ein Aufpuffrohr ; ist genauso kompliziert verlegt wie einen Abgasanlage ; Endet das wo ein ENDrohr eines Endschalldämpfers endet; wird an den gleichen Stellen auf die gleiche weise wie eine Abgasanlage an der Bodengruppe befestigt. - Ist nur Naturschwarz statt - Silber und aus Kunststoff.

Und ihr kommt den anderen jetzt - IST kein Auspuff weil - L..
rutscht mir da doch gedanklich raus.

Jeder andere versteht was gemeint ist weil eben so von mir geschrieben - UND wie beschrieben ist da eine Heizung verbaut damit das Wasser durch einfrieren im Rohr nicht den Querschnitt verringert - Ist Steuerungstechnisch im Falle des Falles nicht vorteilhaft für die FC und erst nicht für den Betrieb des Fahrzeugs weil Hauptenergiequelle!

Emil ist das Ironisch - oder nur hochtrabende Unwissenheit!
ODER EINFACH WEIL MAN liest und es besser wissen möcht um was zu schreiben!
Von was wurde geschrieben . Toyota
Was für ein Modell Mirai
Wer hat geschrieben das er auf dem Fahrzeug eine Schulung hat. (und bitte jetzt nicht "ha ich dachte Fahrprüfung" - in dem Forum hier!) und bitte nicht von einer Person in so einer Stellung im Leben.
Da erwarte ich schon anderes in anderer Qualität!
Und dann sowas
Zitat
Eine Elektroheizung für den Auspuff braucht man nur wenn man überhaupt einen Auspuff im klassischen Sinne verwendet und man die Abwärme nicht nutzt.


Das hat je wenigstes der andere Widerschreiber etwas über die eigene Nasenspitze hinaus gedacht - und die Möglichkeit in Betracht gezogen das es auch so sein könnt - wie - von mir beschrieben!
Hut ab! - Herr Grantler - mal wieder Respekt geschuldet!

von thegray - am 04.12.2016 15:50
Zitat
thegray
NUR WEIL er es einfach und allgemeinverständlichere Wortwahl-....

Olli, wenn du dich damit meinst, bin ich weg.
Auch bei dem Text: "Jeder andere versteht was gemeint ist weil eben so von mir geschrieben -...."
Nix für Ungut
Liegt vielleicht an mir, wenn mir deine Texte Verständnisschwierigkeiten bereiten.
woti

von wotan,der ältere - am 04.12.2016 17:36
Zitat
wotan,der ältere
Zitat
thegray
NUR WEIL er es einfach und allgemeinverständlichere Wortwahl-....

Olli, wenn du dich damit meinst, bin ich weg.
Auch bei dem Text: "Jeder andere versteht was gemeint ist weil eben so von mir geschrieben -...."
Nix für Ungut
Liegt vielleicht an mir, wenn mir deine Texte Verständnisschwierigkeiten bereiten.
woti


Nö - aber nur mal nachgefragt - ja also zu dem was ein "Auspuff" bei einem FC-Fahrzeug ist - Pardon gemeint sein könnte hast du also auch keine Vorstellung.:rolleyes: hätte ich nicht gedacht aber gut.

Das ich mich da in die Reihe B.S. einreihen muß, sehe ich zwar nicht so - aber bitte.

Und gut weil du ja weg bist - werde ich wenn nötig da ja exklusiv.
Davon ausgehen das es:
A. nicht gelesen wird,
B. wenn ich glaube es notwendig - eine direkte Adresse an dich wähle.

Das war jetzt nur Formal -
da ich ja bewußt bin das ich von dir auch in Schublade Betrüger gesteckt wurde und du das so auch weiter kommunizierst, sehe ich da von meiner Seite nicht echten Bedarf.

von thegray - am 04.12.2016 18:39
Zitat
thegray


Das war jetzt nur Formal -
da ich ja bewußt bin das ich von dir auch .......


Jungs es ist Advent, die Zeit der Besinnung, also eher alte Plätzchen, solang keine Neuen, als alte Kamelen :rolleyes:

von Manfred aus ObB - am 04.12.2016 19:10
Ich verstehe nicht warum Du jetzt so ein Fass auf machst. :rolleyes:

Hast Du etwa den "Auspuff" so konstruiert dass er im Winter eine Heizung braucht?

Du hast doch dieses Beispiel gebracht um diese Entwicklung zu kritisieren, oder nicht?

Ich habe doch nur aufzeigen wollen dass es vielleicht auch andere Lösungen dafür gibt, und dass die von Dir beschriebene Lösung eher eine Fehlkonstruktion ist.

Also schalte bitte einfach einen Gang runter. Danke!

von Emil - am 04.12.2016 19:12
Nun das würde ich das sooo wie zu letzt schreiben - da ja gerne andere auch mal unnachgefragt einen Gang drauflegen um etwas verdreht in Frage oder Abrede zu stellen -
Was das nur dehnt - aber in der Sache nichts verändert weil eben - das was... Toyota und diese Lösung.

Hm da kämme mir noch ein weiterer dessen FC-Lösung einen "Nachbrenner" hatte zumindest in der Schemata - Realen Produkt ob dann Serie ging mir am A.... vorbei.

Aber auch wenn noch kein Nickloas - geschenkt !

von thegray - am 04.12.2016 19:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.