Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Hotzi-47, Bernd Schlueter, BdasB

"solarstratos" Solarflugzeug nun vorgestellt ...

Startbeitrag von BdasB am 08.12.2016 08:13

[www.bluewin.ch]
[www.donaukurier.de]
Solarflugzeug für Stratosphäre gebaut


[www.solarstratos.com]

Der Schweizer Abenteurer Raphaël Domjan will ab dem kommenden Jahr mit seinem Solarflieger "SolarStratos" in die Stratosphäre gelangen. Der 44-Jährige enthüllte am Mittwoch den 8,5 Meter langen Zweisitzer mit 22 Quadratmeter Sonnenkollektoren.



Abenteurer Domjan will 2018 mit Solarflieger in die Stratosphäre gelangen ...

... das Projekt wurde schon vor 2 Jahren angekuendigt ...
[insideevs.com]

Antworten:

In 11km Höhe beginnt die Stratosphäre und der Luftdruck beträgt nur noch rund 1/4 dessen in Meereshöhe. Sprich, das Flugzeug muss doppelt so schnell fliegen wie auf Meereshöhe und hat auch einen entspechend verdoppelten Energieverbrauch. 25km Höhe dürften damit unerreichbar sein. Die Gleitzahl bleibt dabei praktisch unverändert und einmal gewonnene Höhe kann voll in Reichweite umgesetzt werden. Sprich, aus 20km Höhe und bei einer Gleitzahl von 50 kann der Flieger ohne Sonne und jeden weiteren Antrieb noch 1000km weit kommen. Bei der halben Tonne Masse entsprechen 20km Höhe einer "geladenen" Höhenenergie von ca 28kWh. Sprich, eine Energieverbrauch von ca 2,8kWh/100km. Die U2 hatte etwa diese Leistungsdaten, sogar noch etwas besser.

Lockheed U2

Wer noch so eine alte Lockheed (ohne Düsentriebwerk)herumliegen hat, bitte Bescheid geben.

von Bernd Schlueter - am 09.12.2016 09:23
Zitat
BdasB
Abenteurer Domjan will 2018 mit Solarflieger in die Stratosphäre gelangen ...

... das Projekt wurde schon vor 2 Jahren angekuendigt ...
[insideevs.com]


Na ja, was lange währt, wird endlich gut. Die Weltumrundung mit dem Flieger hat noch viel länger gedauert, ich habe in einem Vortrag (anläßlich des Starts von Louis zur Weltumrundung mit seinem Solartaxi) bereits 2007 in Luzern eine ausführliche Darstellung und Ankündigung des Solarfliegers gehört. Habe dann Betrand Piccard danach noch interviewt. Kannste hier nachlesen auf Seite 12.
2016 sind die dann geflogen.
Also wie sinngemäß schon erwähnt: Gut Ding will Weil haben, oder so.

Gruss, Roland

von Hotzi-47 - am 10.12.2016 12:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.