Rueckblick Mendrisio EV-Test (vor >20Jahren ;-)

Startbeitrag von BdasB am 30.12.2016 07:57

Zum Jahreswechsel schaut man nochmal zurueck (hier halt 20 Jahre - denn wer schaut schon gerne auf 2016?)

[www.automobile-propre.com]

Mendrisio ? Un essai de véhicules électriques à grande échelle réussi !

Mendrisio (CH): Grosser EV-Test vom 23. Juni 1995 bis zum 30. Juni 2001 'erfolgreich abgeschlossen' ...


... auszugsweise ...
Automobile-Propre retrace pour vous l’histoire de Mendrisio, en Suisse, qui a lancé entre 1995 et 2001 un test grandeur nature de véhicules 100 % électriques.

Au cours des années 90, Les petits et grands constructeurs tentent de se lancer dans le Véhicule Electrique… mais le grand public n’adhère pas en raison du surcout à l’achat et de contraintes inacceptables : moindres performances, temps de recharge, nombre de cycles …. Plusieurs tests seront menés comme sur l’Ile de Rugen (de 1992 à 1997 avec une trentaine de VEL de marque allemande : BMW, Mercedes ou VW). L’auto partage peinera à démarrer : Procotep à Montpellier en 1971 et plus tard Praxitèle à Saint Quentin en Yvelines testant la recharge par induction en 9 stations (50 Clio dédiées) de 1997 à 1999 … il faudra attendre La Rochelle par la volonté de son député maire emblématique Michel Crépeau pour voir s’installer Lisélec avec 50 VEL (25 Peugeot 106 et 25 Citroen AX – SAXO..) devenu Yelomobile aujourd’hui…

In den 90er Jahren gab es ja Versuche von kleinen und großen Herstellern ... aber die breite Öffentlichkeit interessierte dies kaum ...
Mehrere Tests (wie z.B. auf der Insel Rügen) wurden durchgeführt (1992 bis 1997 mit dreißig LEV Marken: BMW, Mercedes oder VW).
Car-Sharing=> Procotep in Montpellier im Jahr 1971 und später Praxiteles in Saint Quentin en Yvelines
InduktionsLaderErforschung in 9 Ladestationen (50 dedizierte Clio !!!)
1997-1999 ... La Rochelle - Liselec 50 EVs (25 Peugeot 106 und Citroen AX 25 - SAX ..)


Mais c’est en Suisse qu’un essai de grande envergure va être mené de 1995 à 2001 à Mendrisio. Initié par les autorités sous la houlette de l’OFEN (Office Fédéral de l’Energie), cette expérience de mises à disposition de véhicules électriques au grand public suscitera un grand intérêt aupres des décideurs de la planète toute entière. L’avènement du VEL aurait vraiment démarré là !

Antworten:

Auf Sylt war es damals der Clio von Renault mit einem ca 70kg schweren Induktionsmotor und Nicads. Ich teste meinen Saxo noch heute, der von den Neusser RWE als einer der ersten importiert wurde (1998).
Der landete allerdings nach nicht einmal 8 Jahren auf dem Schrottplatz, weil der Chefelektriker von Citroen in Düsseldorf nicht mit der Elektrik zurechtkam. Das konnte ich nicht mit ansehen...
Den Elektronikfehler beim Laden (Unzuverlässigkeit in der Ladedauer) hat er leider heute immer noch und ich kaschiere ihn durch eine Schaltuhr und genaues Berechnen der erforderlichen Ladezeit.
Damals kostete der Strom noch 12 Pfennige, in Frankreich und in der Schweiz noch billiger.

von Bernd Schlueter - am 31.12.2016 06:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.