Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
EL-2129, Manfred aus ObB, Bernd Schlueter, Ralf Wagner

Neue 1,90 Briefmarke zur Emobilität

Startbeitrag von Ralf Wagner am 25.01.2017 22:43

Das Motiv dieses Sonderpostwertzeichens ist von Bianca Becker und Peter Kohl aus Hamburg entworfen worden.
Motiv: Grüne Hügellandschaft mit Sonne, Windrad und Elektroautos/-lieferwagen.
© Bianca Becker @Peter Kohl, Hamburg.

[www.efiliale.de]

Bereits 2013 gab es das Kyburz DXP (Postfahrzeug) in der Schweiz auf einer Briefmarke.
[kyburz-switzerland.ch]

Danke an Roland für den Hinweis
rw

Antworten:

EDIT Hat nicht zum Thema gehört.

Ralf Admin

von Bernd Schlueter - am 27.01.2017 08:14
Zitat
Ralf Wagner

Das Motiv dieses Sonderpostwertzeichens ist von ......


Keine Ahnung von wem :rolleyes:

Aber nicht dran Ziehen, ist frisch auf der Hinterseit abgeschleckt und kann noch abgezogen werden :o


Bildquelle: [www.mein-elektroauto.com]

oder weils in Deutschland derzeit etwas Frostig in vielerlei Gebieten, noch etwas aus wärmeren Gefilden


Bildquelle: [www.briefmarken-sieger.de]

Falls das Gefährt keiner Kennt, noch etwas Info dazu:



Zitat

Das Elektrofahrzeug des spanischen Herstellers Comarth, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h und besitz eine Reichweite von 100 Kilometer.

2008 begann die spanische Post ein Pilotprojekt mit dem Einsatz von umweltfreundlichen Elektrofahrzeugen. Seitdem konnte der Fuhrpark vergrößert werden und heute sind 200 Elektrofahrzeuge vor allem in historischen Altstädten unterwegs, wo sie zur Minderung des Lärmpegels und der CO2-Emissionen beitragen.


In Spanien wurde bis 2008 die Sonnenverstromung sehr gefördert, was dort eigentlich sehr sinnvoll
da der Erntefaktor doppelt so Hoch wie in dem Land wo Goethe meinte der Sommer
wär wie ein Winter in Italien, allerdings Schneits dort im Winter auch in manchen Gegenden ;-)

Eine aus Deutschland, eine aus der Schweiz, was fehlt noch :confused:
Genau eine welche noch mit deutscher Zunge abgeschleckt


Bildquelle: [www.ebay.de]

Das Bild ist etwas größer, damit man die Radnabenmotore besser sieht, leider geistern
die heut noch so wenig Sinnvoll eingebaut wie in dieser Briefmarke dargestellt durch
Medien und Förderpolitik :mad:

von Manfred aus ObB - am 27.01.2017 10:02
Nochmal was zu den Briefmarken:

Die Österreicher haben ein ganzes Sonderheft mit mehreren Marken gemacht: Markenbuch "Die Geschichte der Elektromobiltität"

Und die Schweizer haben eine Briefmarke für den Solarflieger "Solarimpulse" herausgebracht. Auch sehr schön.

Und sogar die Post der Isle of Man hat für den Solarflieger eine Briefmarke gemacht. Was für eine Ehre.

Gruss, RR

von EL-2129 - am 30.01.2017 13:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.