Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Berlingo-98, BdasB

h2-mobility.de "Gesucht wird der Standort/die Region mit dem potentiell größten Wasserstoff-Absatz durch PKW"

Startbeitrag von BdasB am 06.02.2017 07:58

... die meinen das wohl wirklich ernst ...

[h2-mobility.de]

Wir bauen Ihre H2-Station, in Ihrer Region

Bewerben Sie sich hier um den Bau einer Wasserstoff-Zapfsäule in Ihrer Region!
Gesucht wird der Standort/die Region mit dem potentiell größten Wasserstoff-Absatz durch PKW (700 bar-Technologie).


Die Wasserstoff-Zukunft gestalten wir gemeinsam, deshalb suchen wir zunächst einen Standort für eine Wasserstoff-Station aus. Wir können noch nicht einschätzen, wie stark der Rücklauf ist, ob sich Wasserstoff-Pioniere mit Flotten bewerben oder Regionen, mit dem Wunsch Wasserstoff zu integrieren. Überraschen Sie uns und bewerben Sie sich.

Und bitte geben Sie uns Feedback: wir freuen uns auf Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Oder haben Sie technische Rückfragen? Dann wenden Sie sich an Lorenz Jung.



Nach Einsand bis zum 22.2.2017 sichten wir alle Bewerbungen ausführlich und bilden eine engere Auswahl von 3 Bewerbern, die für uns technisch und verkehrsplanerisch sinnvoll erscheinen und die wir gerne zu einem persönlichen Gespräch Anfang März nach Berlin einladen. Anschließend fällt die Entscheidung. Wir behalten uns vor, die Aktion jederzeit zu beenden. Ansprüche auf Umsetzung eines Vorhabens sind ausgeschlossen.

Antworten:

Zitat
BdasB
Nach Einsand bis zum 22.2.2017 sichten wir alle Bewerbungen ausführlich.


Für Wasserstofffahrzeuge hats bisher 2 Anträge auf Förderprämie gegeben. Wenn die noch am selben Standort laufen, ist mit einem Antrag für eine Wassterstofftankstelle zu rechnen. Da hält sich die Sichtungs-Arbeit in Grenzen.
Vielleicht noch ein Antrag für Rostock oder so. Dort gibts ein Wasserstoffauto für Forschung. Wird zum Betanken auf einem Anhänger nach Hamburg gefahren und wieder zurück. Stand Sept. 2016, vielleicht heute anders.

Gruss, RR

von Berlingo-98 - am 06.02.2017 13:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.