Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
thegray, Bernd Schlueter, Ralf Wagner, Twiker76, BdasB

Daimler: "Brennstoffzelle spielt keine zentrale Rolle mehr" !!!

Startbeitrag von BdasB am 28.03.2017 06:37

[www.produktion.de]
Konzentration auf Batterieelektrik

Daimler: Brennstoffzelle hat nur geringe Vorteile

Für Daimler spielt die Brennstoffzelle als alternativer Antrieb derzeit keine zentrale Rolle mehr. ... ach was ??? - und was ist nun mit der (seit JAhren angekuendigten H2-B-Klasse ?  ... ROFL !!!

Zwar sei Daimler in der Brennstoffzellen-Technologie "absolut vorne", sagte Konzernchef Dieter Zetsche auf einem Kongress der Zeitschrift Auto, Motor und Sport am Montag in Stuttgart. Doch der Vorsprung der Brennstoffzell sei zusammengeschmolzen.

"Die Batteriekosten gehen stark nach unten, auf der Wasserstoffseite ist die Herstellung des Brennstoffes aber weiterhin teuer", sagte Zetsche. In den nächsten zehn Jahren werde der Schwerpunkt von Daimler auf batterieelektrischen Antrieben liegen.

Antworten:

jaja

teuer und der Wirkungsgrad lässt sehr zu wünschen übrig...
ich sehe durchaus was als Range extender und um im Winter das fahrzeug aufzuheizen...da reicht dann methanol und man braucht nicht den reinen wasserstoff speichern... sonst ist mir doch egal...

von Twiker76 - am 28.03.2017 16:55
Ähnlich war es auch im Vortrag bei Porsche zu hören. "Wir hätten im Mission E gar keinen Platz die Anlagentechnik unter zu bringen" und "die Brennstoffzelle könnte nicht die nötige Dauerleistung bringen".

Einige denken noch darüber nach die BZ in LKW einzusetzen, in Gabelstaplern tut sie schon ihren Dienst.

von Ralf Wagner - am 28.03.2017 17:16
Nun ich vermute der Topf wird leerer.
Man beherrsche das Einmal eins - vor Jahren habe ich das vorhergesagt und wir sind noch nicht mal im "Batterie-Run".
Außerdem hallte ich es immer noch für Fragwürdig die FC mit ihrer Zyklenfestigkeit im Fahrzeug einzusetzen - also das ist jetzt mal Ironisch gemeint - soweit es mich betrifft denke ich das die FC etwa die Hälfte der Zyklen schaft wie eine gleichwertig gefertigter Akku und letzter ist dann auch noch billiger.
Und dann die zusätzliche Anlagen Technik "im Auspuff /Abgaskanal"> Heizung ; FC je nach Typ Klimatisierung; In einigen Gastanks ist eine zweite Hülle Um die Verluste durch Diffusion zu verringern, wenn die zusammenfällt weil der Tank Drucklos wird - selbiger unbrauchbar nicht mehr zu füllen.
Und Strom Infrastruktur vorhanden und man betrachte das jahrelange Drama um Öffentliche Tankstellen. Wenn ich mir den Aufwand der H2-Tankstelle im Hamburger Speicherviertel angeschaut habe und dann das auf die Fläche hochdenke ...... Und mit den Kosten überzieh man ganz Hamburg mit Tesla-Schnellladern, überspitzt gesagt.

von thegray - am 30.03.2017 14:11
Nach meiner Rechnung lohnt es sich doch:
für 2,5 Cent wird Solarstrom an der Börse verkauft, 30 Cent bezahlen wir für den gleichen Strom. Also, ist es sinnvoll, diesen gar nicht erst ins Netz einzuspeisen, sondern gleich Wasserstoff daraus zu elektrolytisieren. Dann entfallen auch die teuren Stromsteuern und Umlagen, nur auf den übrig bleibenden Wasserstoffpreis von ca 5 Cent pro kWh Energiegehalt plus Anlagenabschreibung fällt dann die Mehrwertsteuer an. Also, maximal 10 Cent dann pro kWh Gesamtkosten. Dann fallen noch einmal 50% Verlust in der Brennstoffzelle an , dann sind wir bei 20 Cent pro kWh. Lohnt sich also.

Übrigens können auch Milchmädchen inzwischen zur Bundeskanzlerin gewählt werden und von denen wimmelt es doch bei uns?

von Bernd Schlueter - am 04.04.2017 17:21
Ach herje - dann ist es sicher ganz einfach mit so einem Rechenergebnis - 08/15 eine brauchbare Anlage in jeden Keller zu stellen - und damit den Verbrenner in der Garage ebenso Kostengünstig und Sinvoll zu betrieben - Erinnert mich jetzt so vom Ansatz an dieses dubiose Wassersdoofauto :joke:

Wie sag ich immer - Praxis mein Lieber ! Praxis !!!
Nicht lannnngatmig Formulieren - schnell Brüten!!!
Dann kann man mit recht nach dem fabrizieren, groß fabulieren!

von thegray - am 04.04.2017 19:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.