OMV steigt bei Smatrics ein

Startbeitrag von Ralf Wagner am 28.04.2017 10:58

Eine strategische Allianz

[smatrics.com]#

rw

Antworten:

Die Verluste sind Siemens wohl langsam zu viel geworden. :rolleyes:

von Emil - am 28.04.2017 11:22
Siemens gehts ganz gut zumindest der Aktie. Siemens kann alles was man für die Hochleistungsladung braucht. Ich fand es damals schon schade dass sie die Ladestationen und Ladecontroller aufgegeben haben.

von Ralf Wagner - am 28.04.2017 14:29
Ich meine die Verluste die ihre Tochter Smatrics schon seit Jahren produziert. :rolleyes:

von Emil - am 29.04.2017 16:19
Hallo Emil,
die Verknüpfung zu Siemens kannte ich nicht...
Unter dem Namen E-Mobility Provider Austria wurde das Unternehmen 2012 als Joint Venture von Siemens und Verbund gegründet. Ab sofort wird das Unternehmen unter dem Markennamen SMATRICS auftreten.
Interessant, dass der Siemens Hochleistungslader auf den Bildern der Konferenz zu sehen war. Bisher war es nicht öffentlich, dass Siemens wieder in das Ladestationsgeschäft einsteigt.

OMV ist nicht das erste Ölunternehmen, das sich Richtung Emobilität bewegt. In Norwegen hats bei Statoil oft Ladestationen. Das ganze nennt sich dort "Energiestation" wo es beides gibt, Sprit und Strom.

von Ralf Wagner - am 29.04.2017 21:04
Zitat
Ralf Wagner
Bisher war es nicht öffentlich, dass Siemens wieder in das Ladestationsgeschäft einsteigt.


Gesehen habe ich die Siemens DC Schnelllader auch noch nicht, aber auf der mobilitec - Hannover Messe wurde davon erzählt.

Diese Stationen für Busse sind aber schon seit längerem bekannt.

Und das kostenlose Laden für Mitarbeiter hat sich - zumindest bei uns in Erlangen - auch schon rumgesprochen. Sind ja genug Siemens Mitarbeiter auch bei uns im Solarmobil Verein Erlangen.

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 30.04.2017 08:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.