ZF-Joint Venture für elektrische Zwei- und Dreiräder

Startbeitrag von BdasB am 02.06.2017 07:16

[www.automobilwoche.de]
[www.zf.com]

ZF, Magura, BrakeForceOne, Unicorn Energy:

Joint Venture für elektrische Zwei- und Dreiräder gegründet


Um diesen wachsenden Markt für elektrische Kleinfahrzeuge mitzugestalten hat ZF gemeinsam mit den Unternehmen Magura, BrakeForceOne (BFO) und Unicorn Energy ein Joint Venture gegründet.
„Mit dem Gemeinschaftsunternehmen haben wir uns vorgenommen, die Elektromobilität im Segment der Mikromobilität für zwei-, drei- und vierrädrige Fahrzeuge neu zu definieren", sagte Stefan Sommer, Vorstandsvorsitzender der ZF Friedrichshafen AG.  Ziele des Gemeinschaftsunternehmens sind Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Produkten für den wachsenden Markt der E-Mobilität. Die Präsentation erster Produktlösungen ist bereits für den Spätsommer geplant.
Weitere Technik für die E-Mobilität hat Unicorn Energy im Portfolio. „Unsere Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung und Standardisierung von Batteriesystemen, mit Fokus auf Infrastruktur, Energiemanagement und Kommunikation. Dadurch sind unsere Produkte optimal geeignet für einen bereichsübergreifenden Einsatz mobiler und stationärer Batterieanwendungen “, kommentiert Michael Preiß, CEO der Unicorn Energy. „Mit diesem Know-how wird Unicorn Energy im Joint Venture den komplexeren Anforderungen im Bereich der Elektromobilität gerecht.“

Antworten:

Eine der wichtigsten Maßnahmen, damit sich ein kompetenter Unternehmer (ZF) auch um die schwächeren und leichteren Fahrzeuge kümmert. Neuentwicklungen sind von kleinen Betrieben nicht zu stemmen, weil der Markt durch ein undurchdringlich von Zulassungsbestimmungen und -Kosten dermaßen drangsaliert wird, dass Neuentwicklungen nur noch für die Großindustrie zu stemmen sind.
So werden Anhänger für Elektrofahrzeuge in der Regel immer noch nicht zugelassen, obwohl gerade das den größten Durchbruch bringen würde.

von Bernd Schlueter - am 04.06.2017 08:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.