Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
thegray, Berlingo-98, omitreligion, Ralf Wagner

Börsenbewertung Tesla

Startbeitrag von Ralf Wagner am 10.06.2017 23:45

Die Aktie von Tesla spiegelt die Erwartung der Investoren und das sind im Moment absolute Höhenflüge. In den letzten Monaten ist die Aktie steil von 200 bis über 300 € gestiegen. Rein aus der Börsenbewertung ist Tesla höher bewertet als BMW und liegt damit auf Platz vier der Fahrzeughersteller. Höher bewertet sind noch Toyota, Daimler und VW.

[electrek.co]

rw

Antworten:

Siehe dazu auch den Bericht in der Welt:
Wertvoller als BMW: 61 Milliarden Dollar für einen Zwerg namens Tesla

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 13.06.2017 08:57
Hatte mir verkniffen was zu schreiben - die Zukunft ist heute aber man soll den Tag nicht vor den Abend loben!

Und wenn der nächste Tag dann mal kommen wird, mal sehen was der eine oder Andere damit angestellt hat.

Ach so ja vom 13 gab mal einen kleinen Dämpfer für die USbigFife Pardon USBIGFIVE (Teala too) - 100Milliarden $ waren weg - ups.

von thegray - am 13.06.2017 14:30
Ich finde es gut dass der Markt seine Hoffnung auf den Erfolg Teslas mit Vertrauensvorschuß in der Bewertung seinen Niederschlag findet.

Bei google.de/news lese ich regelmässig über Tesla.

Die etablierten Mächte versuchen schon Teslas hohe Bewertung anzugreifen, so hat Goldman Sachs Teslas Erfolgsaussicht stark angezweifelt.

Versucht wurde durch unfaire Fahrtests Tesla-Autos schlecht dastehen zu lassen was nur durch die permanente Rückmeldung der E-Fahrzeuge mit dem Hersteller aufgeklärt werden konnte, da sieht man dass oftmals auch mit unfairen Methoden gearbeitet wird.

Schön zu sehen ist, dass die Gigafactory nun mit Panasonic-Technik die neuen Zellen für das Modell 3 nun in Serie produziert, eminent wichtig wenn es wirklich dann losgehen soll.

Einzige große Sorge von Elon Musk ist, dass er sich mit günstigeren Fahrzeugen seinen gut laufenden teureren Fahrzeugen selbst Konkurrenz macht.

Gruß, Dragan

von omitreligion - am 14.06.2017 08:48
Es wird immer verrückter, Kursziel 464 US Dollar:
ANALYSE/Berenberg: Tesla könnte die Autobranche auf den Kopf stellen - 'Kaufen'.

Na ja, ich erinnere mich noch an die Kommentare, als Tesla um die 100 Euro stand und alle die Aktien für total überwertet hielten und einen schnellen Zusammenbruch vorhersagten.

Trotzdem schon etwas verrückt.

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 14.06.2017 09:55
Nun ja - ein billiger einstieg ist es nicht.
Und auch bei den anderen Großen 4 ist das Verhältnis das man als Basisentscheidung nach Zahen nimmt alles andere als günstig.

Un jeder heir weis welche Faktoren notwenig sind damit der Wert von Heute sich auch in Späteren Verkaufszahelen niederschlägt.

Man bedenke der Wert den die Aktie hat - ist der Wert der Firma denn man sich in der Zukunft erhofft - also eine Wette !

Aber grade die Leut hier sollte mehr als andere Ottonormalos in der Lage sein ihre eigene Schätzung abzugeben - und danach zu Wetten.
Aber eines kann ich sagen - Wenn ich Müßte und Hätte und die Wahl z.B. zwischen Apple und Tesla hätte würde ich auf letzteren Wetten. Wenn Apple nicht selber in den Markt der Mobilität geht Iphone10???? wird man keine großen Geschäfte mehr machen. (aber das habe ich ja schon vor 4JAhren in den Raum gestellt.
Auf der anderen Seite die Asiaten werden auch kommen ganz bestimmt- und auch bei Tesla wird nicht immer alles Rund laufen jedes Unternehmen erleidet Rückschläge. Wenn sowas aber in der nächsten ZEit passieren würde - z.B. ganz Zufällig die Megafabrik ein Brand ausbricht .... und die Kurse mal fallen - würde ich nochmal ganz konzentriert in mich gehen und fragen ob das für einen möglich ist und Sinn macht.

DENN mal eine Modellrechnung wer mal vor ein Paar Jahren den Gegenwert eines gebrauchten EV-Berlingo angelegt hat - fährt heute nach der Liquidieren damit einen Tesla!

von thegray - am 14.06.2017 15:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.