Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manfred aus ObB, thegray, Michael Bosshard, i-MiEV, wolfgang dwuzet, BdasB

Abgas-Skandal: Schwere Vorwürfe gegen Daimler

Startbeitrag von BdasB am 13.07.2017 08:57

... auszugsweise ...

[www.heise.de]

Abgas-Skandal: Schwere Vorwürfe gegen Daimler
In mehr als einer Million Fahrzeuge könnten Motoren eingebaut sein, bei denen die Abgasmessungen manipuliert werden, heißt es in Medienberichten.


Zulassung gefährdet

Daimler wird laut der Süddeutschen Zeitung in dem Beschluss vorgeworfen, unzulässige Abschalteinrichtungen nicht offengelegt zu haben. Diese Einrichtungen hätten dafür gesorgt, dass die Schadstoffreinigung bei Behördenmessungen eingeschaltet und auf der Straße weitgehend ausgeschaltet worden sei. Die Voraussetzungen würden vorliegen, um die europaweite Zulassung der Fahrzeuge mit den betroffenen Motoren zurückzuziehen.

[www.heise.de]

Bericht: Abgasbetrug bei über 1 Mio. Daimler-Dieseln

Ende Mai hatte ein Großaufgebot von Polizei und Staatsanwaltschaft zahlreiche Daimler Standorte durchsucht, um Beweismaterial sicherzustellen. Der Verdacht der Ermittler: Betrug und strafbare Werbung „im Zusammenhang mit der Manipulation der Abgasnachbehandlung an Diesel-Pkw“.

Süddeutsche Zeitung, NDR und WDR berichten nun, Daimler solle von 2008 bis 2016 in Europa und den USA Fahrzeuge mit einem unzulässig hohen Schadstoffausstoß verkauft haben.

Antworten:

na wer sagts denn,

wer kennt eine automobilmarke die NICHT geschwindelt hat???

goggo, weil die gab es da schon nicht mehr:joke:

von wolfgang dwuzet - am 13.07.2017 18:37
zum Beispiel Toyota hat nicht betrogen (schwindeln ist hier der falsche Ausdruck)
In Japan sind Diesel schon immer "komische Motoren". Kaum jemand kauft sich so einen Umweltvergifter.

Aber das Problem ist doch: Stickoxid ist giftig, CO2 ist umweltschädlich.

Menschen sterben direkt an Gift, nicht an CO2 (Wärme).

von i-MiEV - am 14.07.2017 19:18
Zitat
i-MiEV

CO2 ist umweltschädlich.


Ohne CO2 Kreislauf gibt es kaum Leben auf der Erde,
also CO2 als Umweltschädlich zu bezeichnen ist entweder
vorsätzlich Falsch oder der Schulunterricht ist zu Lange her


Bildquelle mit Text zum auffrischen was eventuell Vergessen: [lv-twk.oekosys.tu-berlin.de]

Und warum Toyota seine Diesel ausmustert, kann auch ander Gründe haben,
eventuell möcht man den Ruf nicht mehr auf diese Art Schädigen

[www.toyota-forum.de]

von Manfred aus ObB - am 14.07.2017 19:58
Zitat
Manfred aus ObB
Zitat
i-MiEV


Und warum Toyota seine Diesel ausmu­s‍tert, kann auch ander Gründe haben,
eventuell möcht man den Ruf nicht mehr auf diese Art Schädigen

[www.toyota-forum.de]



Kann doch garnicht so sein wo doch die oberen MB Leute zum Jahreswechsel noch 2Milliarden in neue Dieselmotoren reinstecken.

Ach hatte ich vergessen zu sagen IM war eingeschaltet.

von thegray - am 14.07.2017 21:30
Zitat
thegray

Kann doch garnicht so sein wo doch die oberen MB Leute zum Jahreswechsel noch 2Milliarden in neue Dieselmotoren reinstecken.

Ach hatte ich vergessen zu sagen IM war eingeschaltet.


Hallo thegray

Ich schätze deine Kommentare jeweils sehr. Jemand der sich ins Zeug legt und bei Kollegen auch mal an eggt.

Eine Bitte: bitte schreib verständlicher und ohne Abkürzungen, sonst verstehe ich das nicht (als Schweizer?).

Ich habe gegoogelt:
MB = Michael Bosshard (das bin ich)
MB = Mailbox
MB = MegaByte

IM = Ironman (das mache ich [www.ironman.com])
IM = Instant Messaging
IM = Interface Module

Verstehst Du mein Problem?

von Michael Bosshard - am 15.07.2017 08:50
Zitat
Michael Bosshard


Eine Bitte: bitte schreib verständlicher und ohne Abkürzungen, sonst verstehe ich das nicht (als Schweizer?).

Ich habe gegoogelt:
MB = Michael Bosshard (das bin ich)
MB = Mailbox
MB = MegaByte

IM = Ironman (das mache ich [www.ironman.com])
IM = Instant Messaging
IM = Interface Module


Verstehst Du mein Problem?


Ja Schweizer mögen in Wahrheit die Antworten von Siri sowenig wie .............

MB ist Mercedes Benz

IM ist Ironie Modus

Aber Sheldon Lee Cooper als Texaner hat damit auch seine Problem,
damit die Suche einfacher wird [en.wikipedia.org]
in Englisch damit sich des WWW leichter tut :o

von Manfred aus ObB - am 15.07.2017 09:54
Also IM und Bleianker sind meine Wort-Schöpfung.
zeigt das man noch nicht soooo lange dabei.;):joke:

Zitat
Und warum Toyota seine Diesel ausmu­s‍tert, kann auch ander Gründe haben, eventuell möcht man den Ruf nicht mehr auf diese Art Schädigen


Im Kontext Titel....und
Kann doch garnicht so sein wo doch die oberen MecedesBenz Leute zum Jahreswechsel noch 2Milliarden in neue Dieselmotoren rein­ s‍tecken.

Ach hatte ich vergessen zu sagen, IronieModus war eingeschaltet.

von thegray - am 16.07.2017 13:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.