Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
BdasB

China weicht Quote für E-Autos auf

Startbeitrag von BdasB am 30.08.2017 09:17

[www.faz.net]
China weicht Quote für E-Autos auf

... auszugsweise ...

Nach Informationen der Frankfurter Allgemeine Zeitung will das Pekinger Industrieministerium in den kommenden Tagen die endgültige Quotenregelung präsentieren. Das Gesetz sieht vor, dass die Autobauer ab dem kommenden Jahr für 8 Prozent ihrer abgesetzten Fahrzeuge sogenannte „Kreditpunkte“ sammeln müssen.Diese Punkte gibt es aber nur für E-Autos oder Hybridmotoren – und wer sie nicht erreicht, muss mit Strafen rechnen.

Die Quote von 8 Prozent soll den Informationen nach im ersten Jahr nun jedoch „flexibel“ gehandhabt werden.

Diese Strafen werden nach Informationen der F.A.Z. nun abgemildert. Unklar ist, ob die Hersteller „negative“ Punktestände im Jahr 2018 in späteren Jahren ausgleichen dürfen, sollten sie nicht die ausreichende Menge an E-Autos verkaufen. Alternativ könnte Chinas Regierung auch Hersteller mit zu geringem Punktestand anprangern. Dieser „Pranger“ könnte eine Liste mit „Missetätern“ sein, die in einer Zeitung veröffentlicht würde. Mehr Reputation würde die Hersteller ein Verriss in einer der berüchtigten chinesischen „Verbraucherschutzsendungen“ im Staatsfernsehen kosten.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.