Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 4 Wochen
Beteiligte Autoren:
thegray, StromerBodo, BdasB

EU plant wohl ab 2030 Elektroauto-Quote von 15 Prozent ???

Startbeitrag von BdasB am 12.10.2017 09:57

[www.automobilwoche.de]

Ab 2030:
EU plant wohl Elektroauto-Quote von 15 Prozent
Die EU-Kommission will offenbar eine Quote für emissionsfreie Fahrzeuge einführen.


Die EU-Kommission plant nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" eine Quote für Elektrofahrzeuge. Bis 2030 sollten 15 Prozent aller Neuwagen in Europa mit einem Elektromotor oder anderen emissionsfreien Antrieben ausgestattet sein, meldet die Zeitung (Donnerstag). EU-Energiekommissar Maros Sefcovic bestätigte dies am Mittwoch aber noch nicht. Erst in November werde man "ehrgeizige Vorschläge" vorlegen.



[www.faz.net]

EU-Kommission plant Quote für Elektroautos
Fünfzehn Prozent der Neuwagen in der Europäischen Union sollen von 2030 an Elektro- oder Hybridantriebe haben. Und der CO2-Ausstoß soll stark begrenzt werden. Für deutsche Autohersteller wird das zum Problem.



... oder so ... [www.reuters.com]

Exclusive: EU plans carbon credits, not quotas, for electric vehicles

A European Union proposal to promote electric cars will shy away from quotas and instead include carbon credits that carmakers can use to offset emissions targets, EU sources told Reuters.

Antworten:

Da ist aber irgendwie was falsch. 15 % sollten schon 2020 vorgeschrieben werden, ab 2030 dann eher 100% !

von StromerBodo - am 13.10.2017 11:16
Naauuund -
A. Papier ist noch geduldiger als der Verbraucher.
B. Die Lobbyisten werden tatkräftig das mitrevidieren und dann noch fest legen das durch diese Markteingriffe Nachteile erleiden die sie mit "Sonderleistungen" ausgeglichen bekommen.
C.Und was, wenn nicht - was soll dann passieren.
Die haben doch jetzt schon nachgewiesener Maßen Regelungen;Gesetzte nicht eingehalten - Und nach dem neusten Panorama-Bericht erwartungsgemäß schon wieder mit Amtsabnicken-Durchwinken weiterhin Täuschungen begehen.
UND - wurden Zulassungen widerrufen; Fahrzeuge außer Betrieb gesetzt; wirksame Zwangsumrüstungen; Entschädigung für den "Volksschaden" eingeklagt; Sammelklagen zugelassen.....

NADA

Also was wollen die den noch machen - der Staat ist doch was das angeht incl. Politiker ein Zahnloser überalterter Tiger pardon Stubentiger.

Denn Ast auf den sie ihr gemütlichen Schlaflager eingerichtet haben dann absägen....LACH

von thegray - am 14.10.2017 00:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.