Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
BdasB

Fraunhofer-Studie "welche Zellformate setzen sich durch?"

Startbeitrag von BdasB am 15.12.2017 09:14

[www.batterien.fraunhofer.de]

Elektromobilität – welche Zellformate setzen sich durch? – eine Bewertung der Fraunhofer-Allianz Batterien

Die Fraunhofer Allianz Batterie hat in einer Studie die Entwicklungsperspektiven für die in Elektrofahrzeugen eingesetzten Lithium-Ionen-Batterie-Zellformate zylindrisch, prismatisch und Pouch aus einer ganzheitlichen Perspektive heraus untersucht und bewertet. Dabei zeigen sich unter den getroffenen Prämissen bis zum Jahr 2025 insbesondere das Pouch-Format sowie das 21700er-Format als vorteilhaft. Je nach individueller, anwendungsspezifischer Anforderung und Systemauslegung können aber mittelfristig alle Zellformate geeignet sein. Das multikriterielle Analyse- und Bewertungstool der Allianz Batterien kann helfen, die anwendungsspezifisch optimalen Zellformate zu identifizieren.

Mittelfristig bietet sich das 21700er-Format somit zwar als eine gute Alternative an und ersetzt das 18650er Format. Mit Blick auf die sich rasant entwickelnden Elektroauto-Modelle (bis 2020 wird sich das Angebot auf über 600 Modelle verdoppeln), welche vornehmlich auf Pouch und prismatische Zellen setzen, zeigt sich aber, dass bestehende Nachteile dieser Formate in den kommenden Jahren ausgeglichen werden und sich großformatige LIB-Zellen langfristig in Elektro-PKW durchsetzen dürften.

Die Ergebnisse der Studie besitzen dabei keinen allgemeingültigen Charakter, da sie in starkem Maße von den getroffenen Annahmen und individuellen Anforderungen bzw. einer konkreten anwendungsspezifischen Auslegung in einem Elektrofahrzeug abhängen und zu unterschiedlichen Schlussfolgerungen bzgl. geeigneter Zellformate führen können. Der ganzheitliche Ansatz erlaubt es jedoch im Rahmen eines multikriteriellen Analyse-Modells, die Zellformate systematisch vergleichbar zu machen und für individuelle Anwendungen zu bewerten.



Weitere Informationen: Die Studie „ENTWICKLUNGSPERSPEKTIVEN FÜR ZELLFORMATE VON LITHIUM-IONEN BATTERIEN IN DER ELEKTROMOBILITÄT“ kann unter dem folgenden Link heruntergeladen werden: PDF: [www.batterien.fraunhofer.de]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.