Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
BdasB

... warum deutsche Hersteller Elektroautos brauchen

Startbeitrag von BdasB am 27.12.2017 08:07

[www.focus.de]

EU will Milliarden-Strafen kassieren
Rechnung zeigt wahren Grund, warum deutsche Hersteller Elektroautos brauchen

BMW, VW, Daimler, sogar Porsche - deutsche Autobauer investieren Milliarden in die E-Mobilität, dabei kaufen bisher nur wenige tausend Menschen die Autos. Der Grund ist simpel: Nur so können die Hersteller Strafzahlungen wegen ihrer CO2-Emissionen umgehen.

Schon ab dem Jahr 2023 gelten empfindliche CO2-Grenzwerte innerhalb der EU. Und zwar die schärfsten weltweit. Bei Überschreitung drohen immense Strafen. Denn pro Gramm CO2, um das man die Grenzwerte überschreitet, wird die Anzahl der verkauften Fahrzeuge mit 95 Euro multipliziert. Für deutsche Autohersteller wie die BMWGroup oder Mercedesinklusive Smart würden dann Strafzahlungen in die EU-Töpfe von weit über einer Milliarde Euro anfallen – für die VW-Gruppe sogar fast vier Milliarden Euro.

Geht es auch ohne Diesel? Automarkt-Experte meint: Ja

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.