Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das kritische Eisenbahnforum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ulrich Walluhn

Lok 17 1055 im Modelleisenbahner 12/1979

Startbeitrag von Ulrich Walluhn am 08.06.2015 11:16

Im Modelleisenbahner Dezember 1979 finden wir von Horst Winkelmann aus Zwickau das Portrait der Museumslok 17 1055 mit ihrem eigentümlich preußischen Anstrich und der dazu völlig unpassenden "späten" Betriebsnummer Osten 1135. Bei Inbetriebnahme 1913 trug sie die Nummer Posen 1107. Nun passte jedoch der Name Posen nicht ins offizielle DDR-Geschichtsbild, wo man die deutsche Epoche Posnans als Posen gern verschwieg, wenn immer es möglich war. Auch traute man sich in den 1970-er Jahren - als die Lok museumsgerecht restauriert wurde - nicht, ein preußisches Hoheitsschild (Adlerschild) am Führerhaus und am Tender anzubringen. Nach 1983 wäre dies freilich möglich gewesen. Dennoch sah man die Lok stets nur mit dem Schild "P.St.E.V.", also in einer Form, die es bei Lokomotiven nach 1919 nur ganz selten so gab.

Diese preußische S 10.1 der verwickelten Bauform 1911 war lange Zeit in Frankfurt/Oder Personenbahnhof und Küstrin-Neustadt beheimatet. Schließlich finden wir sie wie viele andere S 10.1 auch in der Rbd Berlin und ab 1956 beim Bw Cottbus. Hier wurde sie im Jahre 1960 durch die Baureihe 23.10 ersetzt. Man war froh, die Vierzylindermaschine aus dem Betrieb zu bekommen, deren Wartung und werkstattseitige Unterhaltung alles andere als einfach war. Dass man eine solche Lok in den Museumsbestand der DDR übernahm, kann nur begrüßt werden. Wie viele Baureihen starben aus ohne ein erhaltenes Exponat. Ich denke nur an die preußischen G 8.1, G 8.2 und G 8.3, aber auch die Baureihe 84.

Außergewöhnliche Bauartänderungen lassen sich an 17 1055 nicht ausmachen. Beachtenswert ist der 1940 versuchsweise angebaute luftgesteuerte Hubspindelantrieb an der DK3-Schmierpumpe der Luftpumpe. Es ist die einzige mir bisher überhaupt bekannte Lokomotive mit dieser Änderung.

Glaubt man der Aufrechnung, so hat die Lok seit Neuabnahme fast 2,8 Millionen Laufkilometer absolviert. Das ist angesichts der recht frühen Abstellung eine beachtliche Leistung.

Ihr Betriebsbuch liegt mir in teilweiser Kopie vor, das Buch selbst konnte ich am 02.Mai 1991 in der damaligen Verwaltung Maschinenwirtschaft der Rbd Dresden auswerten, wo es damals lag.




Betriebsbuchauszug der Dampflokomotive 17 1055:
===============================================
Henschel & Sohn Kassel 1913/11512

Anlieferung: 20.03.1913
Abnahme: 08.04.1913 WA Frankfurt a.O.
Probefahrt: 03.04.1913 Frankfurt/Oder-Reppen und zurück
Gen-Urkunde: 11.04.1913 Posen
21.08.1926 Stargard
Beschaffungspreis: 98.753,- RM
Vertrag: AI 637

........ - 12.11.26 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
13.11.26 - 09.12.26 Raw Stargard Z.A. (602.404 Km)
10.12.26 – 15.03.27 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
16.03.27 – 30.03.27 Raw Stargard Z.A. (624.814 Km)
31.03.27 – 11.07.27 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
12.07.27 – 28.07.27 Raw Stargard Z.A. (665.244 Km)
29.07.27 - 19.06.28 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
20.06.28 - 14.08.28 Raw Stargard b.Unt. und H.A. (732.899 Km)
15.08.28 - 04.09.29 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
05.09.29 - 09.10.29 Raw Stargard b.Unt. und I.U. (865.122 Km)
10.10.29 – 03.02.30 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
04.02.30 – 12.02.30 Raw Oels Sg 1 Tender (915.542 Km)
13.02.30 – 20.07.30 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
21.07.30 – 25.07.30 Bw Frankfurt/Oder Pbf. Z.A.
26.07.30 - 11.02.31 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
12.02.31 - 27.03.31 Raw Stargard F4 K5 T3 (1.030.055 km)
28.03.31 – 11.08.32 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
12.08.32 – 30.08.32 Raw Stargard Z.A. (1.193.465 Km)
31.08.32 – 18.05.33 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
20.05.33 – 13.07.33 Raw Stargard F3 K3 T3 (1.263.184 Km)
14.07.33 - 09.10.33 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
10.10.33 - 28.11.33 Bw Schneidemühl Pbf.
29.11.33 – 13.02.34 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
14.02.34 – 28.02.34 Raw Oels L 0 (1.346.568 Km)
29.02.34 – 11.05.34 Bw Frankfurt/Oder Pbf.
12.05.34 – 11.08.34 Bw Küstrin-Neustadt
13.08.34 – 10.09.34 Raw Stargard L 2 (1.365.907 Km)
11.09.34 - 08.04.35 Bw Küstrin-Neustadt
10.04.35 - 05.06.35 Raw Stargard L 4 (1.442.035 Km)
06.06.35 – 27.08.36 Bw Küstrin-Neustadt
28.08.36 – 28.09.36 Raw Stargard L 2 (1.548.927 Km)
29.09.36 – 28.12.36 Bw Küstrin-Neustadt
04.01.37 – 02.02.37 Raw Stargard L 0 Unfall (1.571.294 Km)
03.02.37 – 08.06.37 Bw Küstrin-Neustadt
08.06.37 – 10.07.37 Raw Stargard L 2 (1.589.648 Km)
11.07.37 – 27.12.37 Bw Küstrin-Neustadt
28.12.37 – 13.01.38 Raw Stargard L 0 (1.614.405 Km)
14.01.38 – 30.04.38 Bw Küstrin-Neustadt
02.05.38 – 03.06.38 Raw Stargard L 3 o.W. (1.713.412 Km)
04.06.38 – 19.03.39 Bw Küstrin-Neustadt
20.03.39 – 03.04.39 Raw Stargard L 0 (1.780.620 Km)
04.04.39 - 08.05.40 Bw Küstrin-Neustadt
09.05.40 - 14.06.40 Raw Stargard L 4 (1.851.031 Km)
15.06.40 – 02.12.40 Bw Küstrin-Neustadt
03.12.40 – 13.12.40 Raw Stargard L 0
14.12.40 – 05.03.41 Bw Küstrin-Neustadt
07.03.41 – 13.03.41 Raw Stargard L 0
14.03.41 – 25.04.41 Bw Küstrin-Neustadt
26.04.41 – 29.04.41 Raw Stargard L 0 K
30.04.41 – 14.05.41 Bw Küstrin-Neustadt
15.05.41 – 23.05.41 Raw Stargard L 0
24.05.41 – 13.03.42 Bw Küstrin-Neustadt
14.03.42 – 13.04.42 Raw Stargard L 2
14.04.42 – 11.11.42 Bw Küstrin-Neustadt
16.11.42 – 23.11.42 Raw Stargard L 0
24.11.42 – 16.01.43 Bw Küstrin-Neustadt
20.01.43 – 30.01.43 Raw Stargard L 0
31.01.43 – 06.04.43 Bw Küstrin-Neustadt
07.04.43 – 21.04.43 Raw Stargard L 0
22.04.43 - 10.12.43 Bw Küstrin-Neustadt
11.12.43 - 19.01.44 Raw Stargard L 3 m.W. (2.106.211 Km)

13.11.45 - 24.10.47 Bw Berlin Leb.
25.10.47 - 23.02.48 Raw Tempelhof L 0 (2.184.263 Km)

15.11.49 - 07.01.50 Raw Meiningen L 4 (2.186.808 Km)
14.01.50 - 01.05.50 Bw Rummelsburg
02.05.50 - 05.10.50 Bw Karlshorst
06.10.50 - 21.11.50 Raw Meiningen L 0 (2.264.969 Km)
22.11.50 – 12.01.51 Bw Berlin-Ostbahnhof
13.01.51 – 13.01.51 Bw Berlin-Ostbahnhof L 0 Großauswaschen
14.01.51 - 11.02.51 Bw Berlin-Ostbahnhof
12.02.51 – 20.05.51 Raw Meiningen L 2 (2.283.411 Km)
21.05.51 – 26.08.51 Bw Berlin-Ostbahnhof
27.08.51 – 19.09.51 Raw Meiningen L 0 (2.316.368 Km)
20.09.51 - 17.02.53 Bw Berlin-Ostbahnhof
18.02.53 - 01.10.53 Raw Stendal L 3 m.W. (2.408.349 Km)
02.10.53 – 23.04.54 Bw Berlin-Ostbahnhof
24.04.54 – 11.05.54 Bw Berlin-Ostbahnhof L 0 Unfall (2.482.649 Km)
12.05.54 – 28.09.54 Bw Berlin-Ostbahnhof
29.09.54 – 29.10.54 Bw Berlin-Ostbahnhof L 0 (2.526.381 Km)
........ – 17.07.55 Bw Berlin-Ostbahnhof
18.07.55 – 21.01.56 Raw Cottbus L 2 (2.539.180 Km)
22.01.56 - 21.12.56 Bw Cottbus
27.12.56 - 16.07.57 Raw Cottbus L 4 (2.578.157 Km)
17.07.57 – 01.05.58 Bw Cottbus
02.05.58 – 21.05.58 Bw Cottbus L 0
22.05.58 – 22.05.59 Bw Cottbus
23.05.59 – 30.07.59 Raw Cottbus L 2 (2.690.710 Km)
31.07.59 - 12.10.60 Bw Cottbus
13.10.60 - 12.09.61 Bw Lübbenau

12.09.61 abgestellt (Heizlok) (2.785.172 Km)
08.04.62 Z-Lok
25.01.63 umgesetzt an Verkehrsmuseum Dresden

Kesselverzeichnis:
Hersteller F-Nummer Jahr Einbautag zuletzt eingebaut in

Henschel 11512 1913 08.04.13 neu mit Lok
Henschel 11169 1912 05.07.26 17 1016
Henschel 11781 1913 27.03.31 17 1150
Henschel 11517 1913 05.06.35 17 1100
Henschel 020018 1924 14.06.40 17 1016
Henschel 12024 1914 16.07.57 17 1106

Kesselstammbuch: Henschel & Sohn Kassel 1914/12024

........ - 31.07.55 17 1106 ( ? /Raw Cottbus)
16.07.57 - ........ 17 1055 (Raw Cottbus)

Tenderstammbuch fehlt.

Bauartänderungen:
Blätter Bauartänderungen fehlen im Betriebsbuch!

09.10.29 Raw Stargard Bremsgestänge genormt
27.03.31 Raw Stargard neue kupferne Feuerbüchse eingebaut
30.08.32 Raw Stargard Zusatzbremse und G/P-Wechsel an Druckluftbremse
angebaut
13.07.33 Raw Stargard gußeiserne Stopfbuchsen Bauart Deventer an Luft-
pumpe angebaut, DK2-Schmierpumpe an Speisepumpe
angebaut
05.06.35 Raw Stargard neue geschweißte kupferne Feuerbüchse eingebaut,
elektrische Beleuchtung angebaut
28.09.36 Raw Stargard Achs- und Stangenlager mit WM 80 versehen
03.04.39 Raw Stargard verstärkte Bremse angebaut
14.06.40 Raw Stargard versuchsweise luftgesteuerter Hubspindelantrieb
für DK3-Schmierpumpe an Luftpumpe angebaut
13.12.40 Raw Stargard Indusi-Anlage angebaut
07.01.50 Raw Meiningen Achs- und Stangenlager mit WM 10 versehen
21.01.56 Raw Cottbus Tragfedern um eine Lage verstärkt
16.07.57 Raw Cottbus 2 Gleitbahnen plattiert

Betriebsbögen und Anlagenteil und Aktenstücke:

26.03.31 – 05.06.35 Bw Frankfurt/Oder Pbf. und Bw Küstrin-Neustadt
05.06.35 - ........ Bw Küstrin-Neustadt
01.01.45 - ........ Bw Berlin Lehrter Bahnhof
07.01.50 - ........ Bw Rummelsburg, Bw Karlshorst, Bw Ostbahnhof

01.01.45 – 31.12.45 abgestellt im Z-Park
20.12.46 – 12.01.47 abgestellt warten Raw
16.03.48 – 14.11.49 abgestellt warten Raw
27.10.47 – 31.01.48 abgestellt warten Raw
30.07.52 – 17.02.53 abgestellt warten Raw
27.08.56 – 26.12.56 abgestellt warten Raw
13.10.60 – 16.12.60 Heizlok Kraftwerk Lübbenau


Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.