Lok 75 501 und 75 515

Startbeitrag von Ulrich Walluhn am 19.02.2017 12:33

Ich möchte noch einmal auf das kürzlich erschienene Baureihenbuch 75.5 eingehen. Zunächst gestattet mit der Leser erneut die Bemerkung, dass ich für das genannte Buch eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen möchte, da es für den großen Teil der Eisenbahnfreunde die Thematik textlich und bildlich sehr gut abdeckt. Wir haben bei etwa 83 Millionen Menschen in Deutschland nicht einmal 83 maschinentechnische Experten, das ist der einmillionste Teil - und eben für diese wenigen Personen schrieb ich meine fachliche Kritik zum Buch. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass einige Bilder in der Qualität nicht so wiedergegeben sind, wie es hätte sein können. Ein weiteres umfangreiches Baureihenbuch zur 75.5 wird es allerdings nicht mehr geben.

Ich hätte gern die Betriebsbuchauszüge der beiden Museumslok 75 501 und 75 515 im Buch gesehen. Außer einiger leider unkommentierter und aus meiner Sicht wenig glücklich ausgewählter Wiedergaben von Seiten aus dem Buch der 75 515 ist nichts zu finden. Daher möchte ich dem geneigten Leser und Besitzer des Buches beide Betriebsbuch-Ausarbeitungen hier nachreichen. Wer will kann es sich ausdrucken und ins Buch einlegen.

Ob je wieder eine 75.5 unter Dampf zu sehen sein wird? Ich denke, eher ein frommer Wunsch.



Betriebsbuchauszug der Dampflokomotive 75 501:
==============================================
Hartmann Chemnitz 1915/3836

Anlieferung: 15.04.1915 als Sachsen 1851
Abnahme: 17.04.1915

Lok hat 2 Injektoren Bauart Wintzer in Halle 180 Liter pro Minute,
Vorwärmer Bauart Esslingen, Druckluftbremse Bauart Westinghouse
mit Zusatzbremse, Wurfhebelhandbremse, Dampfläutewerk, 2 Druck-
ausgleicher und 2 Luftsaugeventile handgesteuert.

30.09.26 – 09.05.27 Bw Aue
10.05.27 – 03.06.27 Raw Leipzig b.Unt.
04.06.27 – 02.10.27 Bw Aue
11.10.27 – 26.10.27 Raw Chemnitz Z.A.
27.10.27 – 22.06.28 Bw Aue
23.06.28 – 30.07.28 Raw Leipzig b.Unt.
31.07.28 – 26.10.28 Bw Aue
01.11.28 – 14.11.28 Raw Leipzig Z.A.
15.11.28 – 31.07.29 Bw Aue
06.08.29 – 29.08.29 Raw Leipzig b.Unt.
30.08.29 – 10.01.30 Bw Aue
13.01.30 – 27.01.30 Raw Leipzig Z.A.
28.01.30 – 24.05.30 Bw Aue
26.05.30 – 01.11.30 Raw Chemnitz F3 K3
02.11.30 – 27.05.31 Bw Aue
26.05.31 – 01.06.31 Raw Zwickau Z.A.
02.06.31 – 05.08.31 Bw Aue
05.08.31 – 15.08.31 Raw Zwickau Z.A.
16.08.31 – 06.01.32 Bw Aue
07.01.32 – 23.01.32 Raw Leipzig F2 K2
24.01.32 – 21.04.32 Bw Aue
21.04.32 – 04.05.32 Raw Leipzig F2 K1
05.05.32 – 07.07.32 Bw Aue
20.07.32 – 23.08.32 Raw Chemnitz F4 K4
24.08.32 – 25.10.32 Bw Aue
25.10.32 – 05.11.32 Raw Zwickau F2 K1
06.11.32 – 06.03.33 Bw Aue
06.03.33 – 11.03.33 Raw Zwickau F2 K1
12.03.33 – 22.05.33 Bw Aue
23.05.33 – 31.05.33 Raw Zwickau F2 K2
01.06.33 – 11.08.33 Bw Aue
15.08.33 – 19.08.33 Raw Zwickau F2 K1
20.08.33 – 09.01.34 Bw Aue
11.01.34 – 22.01.34 Raw Chemnitz L 0
23.01.34 – 08.06.34 Bw Aue
11.06.34 – 20.06.34 Raw Chemnitz L 0
21.06.34 – 14.08.34 Bw Aue
11.08.34 – 25.08.34 Raw Chemnitz L 0
26.08.34 – 25.01.35 Bw Aue
26.01.35 – 16.03.35 Raw Chemnitz L 3 o.W.
17.03.35 – 20.06.35 Bw Aue
22.06.35 – 02.07.35 Raw Chemnitz L 0
03.07.35 – 19.08.35 Bw Aue
21.08.35 – 30.08.35 Raw Chemnitz L 0
31.08.35 – 18.11.35 Bw Aue
19.11.35 – 29.11.35 Raw Chemnitz L 0
30.11.35 – 28.01.36 Bw Aue
30.01.36 – 15.02.36 Raw Chemnitz L 2
16.02.36 – 17.06.36 Bw Aue
19.06.36 – 02.07.36 Raw Chemnitz L 0
02.07.36 – 16.02.37 Bw Aue
17.02.37 – 03.03.37 Raw Chemnitz L 0
04.03.37 – 25.07.37 Bw Aue
26.07.37 – 09.09.37 Raw Chemnitz L 4
10.09.37 – 02.06.38 Bw Aue
09.06.38 – 21.06.38 Raw Chemnitz L 2
22.06.38 – 09.08.39 Bw Aue
11.08.39 – 24.08.39 Raw Chemnitz L 0
25.08.39 – 22.09.40 Bw Aue
23.09.40 – 24.10.40 Raw Chemnitz L 3 m.W.
25.10.40 – 08.08.41 Bw Aue
09.08.41 – 22.08.41 Raw Chemnitz L 0
23.08.41 – 08.12.41 Bw Aue
09.12.41 – 29.12.41 Raw Chemnitz L 0
30.12.41 – 23.09.42 Bw Aue
25.09.42 – 17.10.42 Raw Chemnitz L 2
18.10.42 – 08.03.43 Bw Aue
09.03.43 – 17.03.43 Raw Chemnitz L 0
18.03.43 – 07.07.43 Bw Aue
08.07.43 – 10.09.43 Raw Chemnitz L 4
11.09.43 – 28.09.44 Bw Aue
29.09.44 – 13.10.44 Bw Aue L 0
14.10.44 – 10.04.45 Bw Aue

31.01.46 – 04.06.46 Raw Dresden L 2
05.06.46 – 17.01.47 Bw Dresden-Friedrichstadt
18.01.47 – 02.06.47 Bw Dresden-Altstadt
03.06.47 – 16.07.47 Bw Pirna L 2
12.07.47 – 31.12.47 Bw Zittau
01.01.48 – 29.01.48 Bw Zittau L 0 (G)
30.01.48 – 11.07.48 Bw Zittau
12.07.48 – 09.09.48 Bw Görlitz WAbt.Schlauroth L 3 m.W.
09.09.48 – 03.11.48 Bw Löbau
04.11.48 – 14.11.48 Bw Görlitz
15.11.48 – 26.11.48 Bw Löbau
27.11.48 – 15.12.48 Bw Zittau
16.12.48 – 23.12.48 Bw Löbau
24.12.48 – 20.01.49 Bw Zittau
21.01.49 – 23.01.49 Bw Löbau
24.01.49 – 17.02.49 Bw Görlitz
18.02.49 – 19.02.49 Bw Görlitz WAbt.Schlauroth L 0
20.02.49 – 17.03.49 Bw Görlitz
18.03.49 – 10.04.49 Bw Löbau
11.04.49 – 26.04.49 Bw Löbau L 0 (G)
27.04.49 – 14.03.50 Bw Löbau
15.03.50 – 29.04.50 Raw Chemnitz L 2
30.04.50 – 05.11.50 Bw Löbau
06.11.50 – 31.03.51 Raw Chemnitz L 4
01.04.51 – 06.05.51 Bw Löbau
07.05.51 – 04.05.52 Bw Zittau
05.05.52 – 26.05.52 Bw Bautzen L 0 G
27.05.52 – 19.12.52 Bw Zittau
20.12.52 – 23.02.53 Bw Zittau L 2
24.02.53 – 03.04.54 Bw Zittau
05.04.54 – 28.05.54 Raw Karl-Marx-Stadt L 3 m.W.
28.05.54 – 31.05.54 Raw Karl-Marx-Stadt ´Nacharbeit L3
01.06.54 – 08.12.55 Bw Zittau
10.12.55 – 08.02.56 Raw Karl-Marx-Stadt L 0
11.02.56 – 14.11.56 Bw Zittau
16.11.56 – 21.12.56 Raw Karl-Marx-Stadt L 2
22.12.56 – 27.12.56 Raw Karl-Marx-Stadt L 0
28.12.56 – 27.12.57 Bw Zittau
28.12.57 – 24.04.58 Raw Karl-Marx-Stadt L 4 Generalreparatur
26.04.58 – 29.09.59 Bw Zittau
29.09.59 – 02.11.59 Raw Karl-Marx-Stadt L 2
03.11.59 – 17.12.59 Bw Zittau
18.12.59 – 29.12.59 Raw Karl-Marx-Stadt L 0
30.12.59 – 19.02.61 Bw Zittau
22.02.61 – 20.04.61 Raw Leipzig L 3 m.W.
21.04.61 – 09.01.62 Bw Zittau
10.01.62 – 13.01.62 Bw Zittau L 0
14.01.62 – 04.11.62 Bw Zittau
06.11.62 – 30.11.62 Raw Leipzig L 2
06.12.62 – 09.01.64 Bw Zittau
11.01.64 – 31.01.64 Raw Leipzig L 4
03.02.64 – 14.07.65 Bw Zittau
15.07.65 – 16.08.65 Raw Halle L 2
17.08.65 - ........ Bw Zittau
10.08.77 – 10.08.77 Bw Zittau L 0
........ - ........ Bw Zittau

11.11.66 abgestellt
20.07.67 Z-Lok
27.07.67 ausgemustert
30.12.77 verkauft über Privatperson an Deutsches Dampflok-
Museum DDM Neuenmarkt-Wirsberg

Lok war zunächst vorgesehen als Museumslok für Verkehrsmuseum Dresden,
dann vorgesehen als Ersatzteilspender für 75 515. Lok ausgemustert wegen
schwerem Kesselschaden (Stehkesselriß).

Kesselverzeichnis:
Hersteller F-Nummer Jahr Einbautag zuletzt eingebaut in

Hartmann 3836 1915 17.04.15 neu mit Lok
Hartmann 132 1922 30.09.26 75 ...
Hartmann 3478 1911 29.08.29 75 516
Hartmann 3472 1911 23.08.32 75 524
Hartmann 1912 3624 24.04.58 75 522
Hartmann 3939 1917 31.01.64 75 552

Kesselstammbuch fehlt.

Bauartänderungen:

03.06.27 Raw Leipzig flachen Vorwärmer durch runden Vorwärmer ersetzt,
verstärkte Zughaken und Schraubenkupplungen ange-
baut, verstärkte Hülsenpuffer angebaut, Umgußlager
eingebaut, gußeiserne Kolbenstangenstopfbuchsen
angebaut, Bremsschlauch-Anschlußstutzen tiefer ge-
legt
30.07.28 Raw Leipzig Zusatzbremse angebaut, Stirnseiten des Führerhaus-
daches mit Blech beschlagen, Haken zum Abheben des
Führerhauses angebaut, Führerhausseitenwände an
den Sitzen mit Holz verkleidet, Kohlenkastenöff-
nungen mit Klappen versehen, Signalscheibenkasten
im Führerhaus angebaut, Winkel zum Befestigen des
Gasbehälters angebaut, Dachrinnen verstärkt
29.08.29 Raw Leipzig Umschalthahn am Vorwärmer angebaut, Achslager-
stellkeile genormt, Kolbenringsicherungen genormt
16.03.35 Raw Chemnitz elektrische Lok-Beleuchtung angebaut, Notbremsven-
til angebaut, Geschwindigkeitsmesser Bauart Deuta
angebaut, Feuerlöschstutzen angebaut, Achslagerge-
häuse genormt, elektrische Zugbeleuchtung angebaut
09.09.37 Raw Chemnitz Knallkapselhalter angebaut
10.09.43 Raw Chemnitz Achs- und Stangenlager mit Dünnguß versehen, Achs-
lagergleitplatten aus Kunstharzpreßstoff angebaut
31.03.51 Raw Chemnitz Aschkastenspritzvorrichtung Bauart Gera angebaut
28.05.54 Raw KMStadt Aschkastenspritzvorrichtung Bauart Gera abgebaut
24.04.58 Raw KMStadt 2 Führungszapfen 15 mm durchgebohrt, Gleitbahnen
unten plattiert und oben hartverchromt
20.04.61 Raw Leipzig Sicherheitsventile Bauart Ackermann angebaut,
Dreilichtspitzensignal angebaut
30.11.62 Raw Leipzig Fußbodenunterlagen angebaut
31.01.64 Raw Leipzig Wasserkastendeckelbetätigung angebaut, Halter für
Schürgeräterohr angebaut
16.08.65 Raw Halle Achslagerführungen und Stellkeile verstärkt

Betriebsbögen und Anlagenteil und Aktenstücke:

01.05.46 – 15.01.47 Bw Zittau Schadpark
16.01.47 – 23.01.49 Bw Zittau
24.01.49 – 17.03.49 Bw Görlitz
18.03.49 - ........ Bw Löbau
........ - ........ Bw Zittau

11.04.45 – 30.06.45 Ausbesserung im Raw
08.07.45 – 24.09.45 abgestellt warten Raw
25.09.45 – 30.11.45 Ausbesserung im Raw
01.12.45 – 31.12.45 abgestellt warten Raw
01.01.46 – 31.01.46 Ausbesserung im Raw





Betriebsbuchauszug der Dampflokomotive 75 515:
==============================================
Hartmann Chemnitz 1911/3477

Anlieferung: 05.07.1911 als Sachsen Nummer 1355/1806
Abnahme: ..........
Gen-Urkunde: 12.04.1929 Dresden

Lok hat 1 Dampfstrahlpumpe Bauart Friedmann 180 Liter pro Minute,
1 Kolbenspeisepumpe Bauart Nielebock-Knorr Verbund 250 Liter pro
Minute, runden Abdampfvorwärmer Bauart Esslingen, elektrischen
Heißdampftemperaturmesser Bauart Siemens & Halske, Luftdruck-
bremse Bauart Westinghouse mit Zusatzbremse und Wurfhebel-
Handbremse, zweistufige Luftpumpe Bauart Knorr, Preßluftsandstreuer
Bauart Ölert, Geschwindigkeitsmesser Bauart Haushälter, Schmier-
pumpe Bauart Michalk mit 3 Elementen und 6 Abgabestellen,
2 Radreifenspritzer, elektrische Beleuchtung Bauart AEG, Dampf-
läutewerk Bauart Latowski, 2 Druckausgleicher und 2 Luftsaugeventile
handgesteuert, Kolbenschieber 250 mm Durchmesser mit Nachfüllschieber.

......11 - ........ Bw Chemnitz Hbf.
......14 - 18.10.14 WA Chemnitz Ä.U.
19.10.14 - ........ Bw Chemnitz Hbf.
......16 - 08.08.16 WA Chemnitz allg.Ausbesserung
09.08.16 - ........ Bw Chemnitz Hbf.
......17 - 01.10.17 WA Chemnitz außerordentl.I.U.
02.10.17 - ........ Bw Chemnitz Hbf.
......19 - 26.01.20 WA Chemnitz I.U.
27.01.20 - ........ Bw Chemnitz Hbf.
09.09.23 - 14.01.24 Deutsche Werke Rüstringen I.U.
15.01.24 - ........ Bw Dresden-Altstadt

......26 - ......26 Raw Leipzig b.Unt.

........ - 14.02.29 Bw Chemnitz Hbf.
15.02.29 - 14.03.29 Raw Leipzig b.Unt. Sg 1 (121.854 Km)
15.03.29 – 22.01.30 Bw Chemnitz Hbf.
23.01.30 – 07.02.30 Raw Leipzig F 2 (184.425 Km)
08.02.30 – 25.03.30 Bw Chemnitz Hbf.
26.03.30 – 26.03.30 Bw Chemnitz Hbf. B.A.
27.03.30 – 14.05.30 Bw Chemnitz Hbf.
15.05.30 – 15.05.30 Bw Chemnitz Hbf. B.A.
16.05.30 – 01.07.30 Bw Chemnitz Hbf.
02.07.30 – 09.07.30 Bw Chemnitz Hbf. Z.A.
10.07.30 – 20.07.30 Bw Chemnitz Hbf.
21.07.30 – 21.07.30 Bw Chemnitz Hbf. B.A.
22.07.30 - 28.08.30 Bw Chemnitz Hbf.
29.08.30 – 13.09.30 Raw Chemnitz F 2 (225.218 Km)
14.09.30 – 06.10.30 Bw Chemnitz Hbf.
07.10.30 – 07.10.30 Bw Chemnitz Hbf. B.A.
08.10.30 – 14.11.30 Bw Chemnitz Hbf.
15.11.30 – 15.11.30 Bw Chemnitz Hbf. B.A.
16.11.30 – 07.12.30 Bw Chemnitz Hbf.
08.12.30 – 08.12.30 Bw Chemnitz Hbf. B.A.
09.12.30 – 14.12.30 Bw Chemnitz Hbf.
15.12.30 – 17.12.30 Bw Chemnitz Hbf. Z.A.
18.12.30 - 12.01.31 Bw Chemnitz Hbf.
12.01.31 – 06.02.31 Raw Leipzig F 3 (246.431 Km)
07.02.31 – 06.06.31 Bw Chemnitz Hbf.
07.06.31 – 07.06.31 Bw Chemnitz Hbf. F 1
08.06.31 – 14.07.31 Bw Chemnitz Hbf.
15.07.31 – 15.07.31 Bw Chemnitz Hbf. F 1
16.07.31 – 30.08.31 Bw Chemnitz Hbf.
31.08.31 – 31.08.31 Bw Chemnitz Hbf. F 1
01.09.31 – 23.09.31 Bw Chemnitz Hbf.
24.09.31 – 27.09.31 Bw Chemnitz Hbf. F 1
28.09.31 – 23.10.31 Bw Chemnitz Hbf.
24.10.31 – 24.10.31 Bw Chemnitz Hbf. F 1
25.10.32 – 16.11.31 Bw Chemnitz Hbf.
17.11.31 – 17.11.31 Bw Chemnitz Hbf. F 1
18.11.31 – 03.01.32 Bw Chemnitz Hbf.
04.01.32 – 04.01.32 Bw Chemnitz Hbf. F 1
05.01.32 – 23.01.32 Bw Chemnitz Hbf.
24.01.32 – 05.02.32 Bw Chemnitz Hbf. F 1
06.02.32 – 21.03.32 Bw Chemnitz Hbf.
22.03.32 – 22.03.32 Bw Chemnitz Hbf. F 1
23.03.32 – 14.04.32 Bw Chemnitz Hbf.
15.04.33 – 15.04.33 Bw Chemnitz Hbf. F 1
15.04.32 – 11.05.32 Bw Chemnitz Hbf.
12.05.32 – 12.05.32 Bw Chemnitz Hbf. F 1
13.05.32 - 21.06.32 Bw Chemnitz Hbf.
27.06.32 – 07.07.32 Raw Chemnitz F2 K1 (316.394 Km)
08.07.32 – 23.11.32 Bw Chemnitz Hbf.
14.12.32 – 26.01.33 Raw Chemnitz F 4 (335.375 Km)
27.01.33 - 16.03.33 Bw Chemnitz Hbf.
17.03.33 – 30.09.33 Bw Leipzig Bayerischer Bf.
01.10.33 – 08.03.34 Bw Altenburg
09.03.34 – 17.03.34 Raw Leipzig L 2 (394.815 Km)
18.03.34 – 30.07.34 Bw Altenburg
31.07.34 – 25.10.34 Bw Chemnitz Hbf.
26.10.34 – 27.10.34 Bw Chemnitz Hbf. L 0
28.10.34 - 04.02.35 Bw Chemnitz Hbf.
07.02.35 – 16.02.35 Raw Chemnitz L 2 (444.052 Km)
17.02.35 – 14.03.35 Bw Chemnitz Hbf.
14.03.35 – 16.03.35 Raw Chemnitz L 0 (447.112 Km)
17.03.35 – 04.07.35 Bw Chemnitz Hbf.
05.07.35 – 06.07.35 Bw Chemnitz Hbf. L 0
07.07.35 - 19.01.36 Bw Chemnitz Hbf.
21.01.36 – 18.02.36 Raw Chemnitz L 3 m.W. (494.997 Km)
19.02.36 – 01.09.36 Bw Chemnitz Hbf.
02.09.36 – 09.09.36 Raw Chemnitz L 0 (526.230 Km)
10.09.36 – 11.04.37 Bw Chemnitz Hbf.
12.04.37 – 22.04.37 Raw Chemnitz L 0 F (561.579 Km)
23.04.37 – 02.07.37 Bw Chemnitz Hbf.
03.07.37 – 05.07.37 Bw Chemnitz Hbf. L 0
06.07.37 - 03.10.37 Bw Chemnitz Hbf.
04.10.37 – 16.10.37 Raw Chemnitz L 2 (580.405 Km)
17.10.37 – 17.04.38 Bw Chemnitz Hbf.
18.04.38 – 20.04.38 Bw Chemnitz Hbf. L 0
21.04.38 - 06.03.39 Bw Chemnitz Hbf.
06.03.39 – 11.05.39 Raw Leipzig L 4 (653.780 Km)
12.05.39 – 17.07.39 Bw Chemnitz Hbf.
18.07.39 – 19.07.39 Raw Chemnitz L 0 (663.180 Km)
20.07.39 – 19.07.40 Bw Chemnitz Hbf.
20.07.40 – 01.08.40 Raw Chemnitz L 0 Unfall (720.078 Km)
02.08.40 – 17.10.40 Bw Chemnitz Hbf.
18.10.40 – 20.10.40 Bw Chemnitz Hbf. L 0
21.10.40 – 25.06.41 Bw Chemnitz Hbf.
26.06.41 – 28.06.41 Bw Chemnitz Hbf. L 0 Unfall
29.06.41 - 29.07.42 Bw Chemnitz Hbf.
31.07.42 – 13.08.42 Raw Chemnitz L 2 (811.446 Km)
14.08.42 – 26.10.42 Bw Chemnitz Hbf.
27.10.42 – 02.11.42 Raw Chemnitz L 0 (820.605 Km)
03.11.42 – 18.01.43 Bw Chemnitz Hbf.
19.01.43 – 25.01.43 Raw Chemnitz L 0 K (830.180 Km)
26.01.43 – 31.01.43 Bw Chemnitz Hbf.
01.02.43 – 12.03.43 Raw Chemnitz L 3 m.W. (830.539 Km)
13.03.43 – 16.03.43 Bw Chemnitz Hbf.
17.03.43 – 17.03.43 Raw Chemnitz L 0 (830.839 Km)
18.03.43 – 02.03.44 Bw Chemnitz Hbf.
03.03.44 – 15.03.44 Raw Chemnitz L 2 (882.436 Km)
16.03.44 – 20.09.44 Bw Chemnitz Hbf.
21.09.44 – 04.10.44 Raw Chemnitz L 2 (908.039 Km)
07.10.44 – 09.10.44 Bw Döbeln
10.10.44 – 13.10.44 Raw Chemnitz L 0

18.09.45 – 20.09.45 Raw Chemnitz AG-Gruppe Hbf. L 0 Unfall

07.10.45 – 12.11.45 Bw Döbeln
13.11.45 – 13.11.45 Raw Chemnitz L 0
14.11.45 – 08.01.46 Bw Döbeln
09.01.46 – 09.01.46 Bw Nossen L 0
10.01.46 - 14.01.46 Bw Döbeln
15.01.46 – 20.02.46 Bw Döbeln L 0 (949.999 Km)
21.02.46 – 31.08.46 Bw Döbeln
01.09.46 – 05.09.46 Bw Döbeln L 0 (960.919 Km)
06.09.46 - 13.11.46 Bw Döbeln
14.11.46 – 02.01.47 Bw Nossen L 2 (967.981 Km)
03.01.47 - 26.04.47 Bw Nossen
26.04.47 – 26.04.49 Bw Riesa
26.04.49 – 02.08.49 Raw Chemnitz L 4 (1.006.792 Km)
02.08.49 - 15.11.49 Bw Riesa
16.11.49 – 13.03.50 Bw Rochlitz
14.03.50 – 15.04.50 Raw Chemnitz L 0 (1.037.816 Km)
16.04.50 – 30.01.51 Bw Rochlitz
31.01.51 – 03.04.51 Raw Chemnitz L 2 (1.107.958 Km)
04.04.51 - 13.01.52 Bw Rochlitz
13.01.52 - 24.02.52 Bw Werdau
24.02.52 - ........ Bw Reichenbach
09.04.52 – 30.04.52 Bw Nossen L 0 G (1.149.022 Km)
01.05.52 - 07.11.52 Bw Werdau
08.11.52 - 22.12.52 Bw Zwickau
23.12.52 – 18.02.53 Bw Werdau
19.02.53 – 11.06.53 Raw Karl-Marx-Stadt L 3 m.W. (1.221.133 Km)
12.06.53 - 29.12.53 Bw Zittau
29.12.53 - 12.03.54 Bw Bautzen
13.03.54 – 25.05.54 Bw Zittau
28.05.54 – 30.06.54 Raw Karl-Marx-Stadt L 2 (1.284.654 Km)
30.06.54 – 23.05.55 Bw Karl-Marx-Stadt Hbf.
24.05.55 – 21.06.55 Raw Karl-Marx-Stadt L 0 (1.345.733 Km)
22.06.55 – 27.12.55 Bw Karl-Marx-Stadt Hbf.
27.12.55 – 27.01.56 Raw Karl-Marx-Stadt L 0 (1.370.378 Km)
28.01.56 – 25.05.56 Bw Karl-Marx-Stadt Hbf.
26.05.56 – 23.10.56 Raw Karl-Marx-Stadt L 4 GR (1.384.183 Km)
24.10.56 – 21.07.57 Bw Karl-Marx-Stadt Hbf.
22.07.57 – 05.09.57 Bw Karl-Marx-Stadt Hbf. L 0 (1.428.252 Km)
06.09.57 - 05.05.58 Bw Karl-Marx-Stadt Hbf.
06.05.58 – 10.06.58 Raw Karl-Marx-Stadt L 2 (1.462.681 Km)
11.06.58 - 03.05.59 Bw Karl-Marx-Stadt Hbf.
04.05.59 – 01.10.59 Bw Aue
02.10.59 – 11.11.59 Raw Karl-Marx-Stadt L 3 m.W. (1.533.358 Km)
12.11.59 – 23.08.61 Bw Aue
24.08.61 – 20.10.61 Raw Leipzig L 2 (1.600.461 Km)
21.10.61 – 30.10.62 Bw Adorf
31.10.62 – 14.12.62 Raw Leipzig L 4 (1.668.055 Km)
15.12.62 - 02.02.63 Bw Adorf
02.02.63 – 14.07.64 Bw Gera
15.07.64 – 12.08.64 Raw Leipzig L 2 (1.756.163 Km)
13.08.64 - 21.02.65 Bw Gera
21.02.65 – 19.12.65 Bw Glauchau
20.12.65 – 27.01.66 Bw Glauchau L 0 (1.817.535 Km)
28.01.66 – 21.03.66 Bw Glauchau
29.03.66 – 29.04.66 Raw Halle L 3 m.W. (1.829.163 Km)
03.05.66 – 07.06.67 Bw Glauchau
08.06.67 – 29.06.67 Raw Halle L 0 (1.893.259 Km)
03.07.67 – 16.05.68 Bw Glauchau
17.05.68 – 27.06.68 Raw Halle L 2 (1.941.086 Km)
08.07.68 - 16.04.69 Bw Glauchau
16.04.69 - 23.07.69 Bw Zwickau
23.07.69 – 07.09.69 Bw Aue
08.09.69 – 12.09.69 Bw Aue L 0
13.06.69 – 16.09.69 Bw Aue

10.06.70 - 28.04.75 Bw Nossen
28.04.75 - ........ Bw Karl-Marx-Stadt Einsatzstelle Hbf.

19.06.70 abgestellt (1.978.928 Km)
20.02.71 abgestellt! (1.994.688 Km)
12.04.71 abgestellt! (1.995.238 Km)
29.04.71 Z-Lok
20.09.71 ausgemustert
28.10.71 umgesetzt an Verkehrsmuseum Dresden

01.04.77 Kesseldruckprobe ausgeführt
01.06.77 - 30.11.77 Bw Karl-Marx-Stadt im Betrieb

15.02.84 – 16.05.89 Raw Meiningen L 7

Lok hat am 14.06.1983 um 23.13 Uhr Auffahrunfall im Bahnhof
Karl-Marx-Stadt Hbf. und wird dabei im hinteren Teil erheblich
beschädigt (Zug auf Lok aufgeschoben).

Kesselverzeichnis:
Hersteller F-Nummer Jahr Einbautag zuletzt eingebaut in

Hartmann 3477 1911 05.07.11 neu mit Lok
Hartmann 3580 1912 14.03.29 75 519
Hartmann 3478 1911 02.08.49 75 501
Hartmann 3580 1912 29.04.66 75 524

Kesselstammbuch: Hartmann Chemnitz 1912/3580
Druckprobe: 19.07.1912 Chemnitz
Gen-Urkunde: 23.08.1912 Dresden
Großrohr-Überhitzer Bauart Schmidt mit 24 Elementen, kupferne
Feuerbüchse mit gerader Decke, ohne Speisedom, Kesselsicher-
heitsventile Bauart Pop 80 mm lichte Weite, 1 Glaswasserstand
und 2 Probierhähne, Kipprost mit Spindelantrieb und 0,257 Quadrat-
meter Rostfläche, runder Funkenfänger, Blasrohr 125 mm Durch-
messer, Ventilregler Bauart Schmidt & Wagner, ohne Wasserab-
scheider, ohne Speisewasserreiniger, ohne Schlammsammler,
1 Ablaßhahn, Wärmeschutz am Stehkessel aus Asbest,
1 Aschkastenspritze, 1 Rauchkammerspritze, 2 Aschkastenboden-
klappen, 2 liegende Restarting-Injektoren Klasse S.Z. Nummero 10
im Gehäuse Nummero 9 von Alexander Friedmann in Wien je 200
Liter pro Minute.

23.09.12 - ........ 1810 (Fa.Hartmann/ ? )
........ – 24.04.28 75 519 ( ? /Raw Leipzig)
14.03.29 – 14.12.32 75 515 (Raw Leipzig/Raw Chemnitz)
14.02.33 – 03.01.49 75 530 (Raw Chemnitz/Raw Chemnitz)
30.03.49 – 29.03.66 75 524 (Raw Chemnitz/Raw Halle)
29.04.66 - ........ 75 515 (Raw Halle)

09.36 MA Zwickau 11.40 MA Zwickau 05.42 MA Zwickau
02.44 MA Zwickau

14.02.29 Raw Halle 1 Rauchkammerauflage angebaut, 10 Lukenfutter ge-
normt
02.02.33 Raw Chemnitz neue kupferne Feuerbüchsrohrwand eingebaut, 200
Stehbolzen Bauart AEG eingebaut
19.12.38 Raw Chemnitz neue kupferne Feuerbüchse eingebaut
25.07.62 Raw Leipzig neue geschweißte Stahlfeuerbüchse eingebaut,
Bügelanker durch Deckenstehbolzen ersetzt
04.09.64 Raw Leipzig Wegfall zweiter Schmelzpfropfen
29.04.66 Raw Halle Schmelzpfropfen mit metrischem Gewinde angebaut

........ - ...05.16 WA Dresden Ä.U.
........ - ...01.25 EAW Meiningen Ä.U.
28.11.28 – 14.02.29 Raw Halle I.U.
15.02.29 – 14.03.29 Raw Leipzig Z.A.
23.01.30 – 07.02.30 Raw Leipzig K 2
12.01.31 – 06.02.31 Raw Leipzig K 2
10.02.32 – 10.02.32 Bw Chemnitz Hbf. Z.A.
26.05.32 – 26.05.32 Bw Chemnitz Hbf. Z.A.
27.06.32 – 07.07.32 Raw Chemnitz K 1
03.08.32 – 08.08.32 Bw Chemnitz Hbf. Z.A.
05.01.33 – 02.02.33 Raw Chemnitz K 4
12.06.33 – 17.06.33 Raw Zwickau K 1
13.09.33 – 21.09.33 Raw Chemnitz K 1
29.05.34 – 08.06.34 Raw Chemnitz L 2
10.09.34 – 19.09.34 Raw Chemnitz L 0
12.01.35 – 21.01.35 Raw Chemnitz L 0
15.04.35 – 27.04.35 Raw Chemnitz L 0 K
01.07.35 – 11.07.35 Raw Chemnitz L 0 K
02.09.35 – 08.10.35 Raw Chemnitz L 3 m.W.
16.09.36 – 23.09.36 Raw Chemnitz K 2
09.10.37 – 22.10.37 Raw Chemnitz L 2
24.03.38 – 04.04.38 Raw Chemnitz L 0
31.07.38 – 31.07.38 Bw Aue L 0 K
04.11.38 – 19.12.38 Raw Chemnitz K 4
23.10.40 – 05.11.50 Raw Chemnitz L 2
14.04.42 – 13.05.42 Raw Chemnitz L 3
29.12.43 – 19.01.44 Raw Chemnitz L 2
12.02.45 – 06.03.46 Raw Dresden L 2
14.08.46 – 28.09.46 Bw Dresden-Friedrichstadt L 2
18.01.47 – 03.01.49 Kessel kalt abgestellt
03.01.49 an Raw Chemnitz zugeführt
13.12.49 – 30.03.49 Raw Chemnitz L 4
09.06.49 – 10.06.49 Bw Aue L 0 Großauswaschen
16.09.49 – 17.09.49 Bw Aue L 0
28.02.50 – 25.03.50 Bw Reichenbach L 0 (G)
05.01.51 – 30.01.51 Bw Aue L 0 G
30.05.51 – 11.07.51 Raw Chemnitz L 2 K
17.01.53 – 09.03.53 Raw Chemnitz L 3
19.02.54 – 28.04.54 Bw Adorf L 2
11.08.55 – 29.10.55 Raw Karl-Marx-Stadt L 4
25.03.57 – 30.04.57 Raw Karl-Marx-Stadt L 2
16.09.58 – 10.11.56 Raw Karl-Marx-Stadt L 3 m.W.
22.06.60 – 27.07.60 Raw Karl-Marx-Stadt L 2
23.05.62 – 15.06.62 Raw Leipzig K 4
31.07.64 – 21.09.64 Raw Leipzig L 2
29.03.66 – 29.04.66 Raw Halle L 3
08.06.67 – 29.06.67 Raw Halle L 0
17.05.68 – 27.06.68 Raw Halle L 2

Bauartänderungen:

14.03.29 Raw Leipzig Hülsenpuffer angebaut, verstärkte Zughaken ange-
baut, Drosselhahn in Luftbremsleitung eingebaut,
Luftabsperrhähne Bauart Ackermann angebaut, Umguß-
lager angebaut, Bolzen und Buchsen für Bremse und
Federgehänge genormt
06.02.31 Raw Leipzig Versuch: Kreuzkopf-Gleitplatten mit nur 2 Eingüs-
sen angebaut
20.01.33 Raw Chemnitz Anschlußflansche für Speisepumpe 250 Liter genormt
bereits ausgeführte Arbeiten sind:
Haken am Führerhaus angebaut, Rohranschlüsse und
Lage der Bremsleitung geändert, gußeiserne Lide-
rungen angebaut, eisernes Führerhaus mit Holzver-
kleidung versehen, Dillingrückschlagventil ange-
baut, Vorwärmer-Umschalthahn angebaut, elektrische
Beleuchtung angebaut, Zylindersicherheitsventile
am Deckel geändert und genormt, Achslagerstell-
keilschrauben genormt, Schmierpumpe versetzt und
mit Schaulöchern ausgerüstet
26.01.33 Raw Chemnitz Achs- und Stangenlager mit WM 80 versehen
18.02.36 Raw Chemnitz Spurkranzschmierung an 2.und 4.Achse angebaut,
Stützen für Vorwärmerdruckleitung angebaut, Öl-
sperren Bauart Woerner angebaut
22.04.37 Raw Chemnitz Knallkapselhalter angebaut
12.03.43 Raw Chemnitz Achs- und Stangenlager mit Dünnguß versehen, Achs-
lagergleitplatten aus Kunstharz-Preßstoff ange-
baut, Luftabsperrhähne Bauart Ackermann angebaut,
Achslager mit Schleuderguß versehen
15.03.44 Raw Chemnitz Achslager mit WM 10 versehen
14.10.44 Raw Chemnitz Achs- und Stangenlager mit WM 10 versehen
02.08.49 Raw Chemnitz Achslagergleitplatten aus Guß angebaut
03.04.51 Raw Chemnitz Aschkastenspritzvorrichtung Bauart Gera angebaut
11.06.53 Raw KMStadt Aschkastenspritzvorrichtung Bauart Gera abgebaut
Versuch: Achslagergleitplatten links mit normalen
Knaggen und rechts ohne Knaggen angebaut
27.01.56 Raw KMStadt Blitzpfeilschilder angebaut
23.10.56 Raw KMStadt alle 4 Gleitbahnen hartverchromt
10.06.58 Raw KMStadt 2 Führungszapfen 15 mm durchgebohrt, Gleitbahnen
unten plattiert und oben hartverchromt
11.11.59 Raw KMStadt 2 Gleitbahnen plattiert
20.10.61 Raw Leipzig Dreilichtspitzensignal angebaut
14.12.62 Raw Leipzig Fußbodenunterlagen angebaut
12.08.64 Raw Leipzig Wasserkastendeckelbetätigung angebaut, Halter für
Schürgeräterohr angebaut
29.04.66 Raw Halle Achslagerführungen und Stellkeile verstärkt
16.05.89 Raw Meiningen Lok als Museumslok aufgearbeitet, Radprofil nach
A-TGL 6080 ausgeführt, Achslager mit WM 80 ver-
sehen, Kohlenkasten neu angebaut, seitliche Was-
serkästen neu angebaut, Führerhaus neu angebaut,
Bremszugstangen neu angebaut, Grund- und Deckan-
strich ausgeführt

Betriebsbögen und Anlagenteil und Aktenstücke:

27.01.33 – 12.05.39 Bw Chemnitz Hbf.
12.05.39 - ........ Bw Chemnitz Hbf.
01.05.46 - ........ Bw Nossen
03.01.47 – 21.07.49 Bw Nossen
02.08.49 – 15.11.49 Bw Riesa
16.11.49 – 13.01.52 Bw Rochlitz
14.01.52 – 24.02.52 Bw Werdau
25.02.52 – 02.05.52 Bw Reichenbach
03.05.52 – 31.08.52 Bw Werdau
01.09.52 – 23.10.56 Bw Karl-Marx-Stadt Hbf.
23.10.56 – ........ Bw Karl-Marx-Stadt Hbf. geändert in Bw Aue
23.11.61 – 14.12.62 Bw Adorf
14.12.62 – 02.02.63 Bw Adorf
03.02.63 – 21.02.65 Bw Gera
22.02.65 – 23.03.69 Bw Glauchau
24.03.69 – 24.07.69 Bw Zwickau
25.07.69 – 16.09.69 Bw Aue
17.09.69 - ........ Bw Zwickau

12.10.47 – 30.11.48 abgestellt warten Raw
01.12.48 – 31.12.48 Ausbesserung im Raw
01.01.49 – 31.01.49 abgestellt im Z-Park
01.02.49 – 26.04.49 abgestellt warten Raw
11.09.49 – 14.11.49 abgestellt bfa
02.11.55 – 28.12.55 abgestellt warten Raw
22.07.57 – 06.08.57 abgestellt warten Raw!
29.04.61 – 31.07.61 abgestellt warten Raw
06.10.62 – 30.10.62 abgestellt warten Raw
15.12.62 – 03.02.63 abgestellt bfa
25.08.64 – 02.03.65 abgestellt bfa
11.05.67 – 07.06.67 abgestellt warten Raw
16.08.68 – 03.01.69 abgestellt bfa
11.01.70 – 09.04.70 abgestellt bfa
10.06.70 – 10.07.70 abgestellt warten Raw dann sofort im Betrieb
27.10.70 – 24.11.70 abgestellt warten Raw
25.11.70 – 03.02.71 Ausbesserung im Raw!
07.03.71 – 09.04.71 abgestellt bfa

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.