Mein siebzehntes neues Eisenbahnbild

Startbeitrag von Ulrich Walluhn am 30.11.2015 11:58

Mein siebzehntes Eisenbahnbild ist gestern kurz vor Mitternacht fertig geworden. Es zeigt die preußische G10 ERFURT 5462 auf der Hedschasbahn bei Aleppo links im Bild. Rechts sehen wir eine typische Moschee aus der Zeit des Osmanischen Großreiches. Die Hedschasbahn Damaskus-Aleppo wude 1906 mit Hilfe deutscher Ingenieure erbaut und ab Kriegsausbruch 1914 unter anderem mit preußischen Leihlokomotiven betrieben. Unklar bleibt, wie diese Lok auf die Bahn kamen, das heißt auf dem Land- oder auf dem Seeweg. 1919 fiel die Bahn an den neu gegründeten Staat Syrien. Heute liegt Aleppo weitgehend in Trümmern. Viele Einwohner sind geflohen und nicht wenige haben Asyl in Deutschland gesucht. Auch in Erfurt haben sich einige eingefunden. Hoffen wir, dass in Syrien endlich Friede einkehrt.



Von der Lokomotive ERFURT 5462, der späteren 57 1404 haben wir leider kein Reichsbahn-Betriebsbuch. Die Lok wurde im September 1914 - also kurz nach Kriegsausbruch - geliefert und bei der Betriebswerkstatt Erfurt in Dienst genommen. Hier stand sie bis 1924 im Betrieb, um dann nach Gotha und schließlich nach Gera versetzt zu werden. Die leider nur wenigen bekannten Bauartänderungen sind wie immer in der Tabelle enthalten. Ich kann nicht sagen, ob ausgerechnet diese Lokomotive 1915 zur Hedschasbahn verliehen war. Die Betriebsnummern der nach dorthin abgegebenen G 10 haben sich bisher nicht ermitteln lassen. Dennoch habe ich diese Maschine für mein Bild ausgewählt. 57 1404 stand zu Kriegsende 1945 beim Bw Wien-Süd und wurde später an die Jugoslawische Staatsbahn übergeben, wo sie als JDZ 35-026 im Betriebe war.




Erf 5462 09.09.14 Anlieferung (AI 684)
57 1404 11.09.14 Abnahme WA Erfurt
Lok geliefert mit Geschwindigkeitsmesser Bauart Deuta-Werke Berlin. Lok geliefert
mit zweistufiger Luftpumpe mit seitlich angeordneten Christensen-Ventilen.
Ursprünglich vorgesehen für MA Weißenfels.
01.10.14 - ........ Bw Erfurt
01.12.14 Bw Erfurt
13.01.16 - 18.03.16 WA Erfurt allg.Hauptausbesserung (Vfg.No.2515/16)*)
18.03.16 - ........ Bw Erfurt
23.03.16 Bw Erfurt y)
01.04.16 Bw Erfurt
21.06.16 Bw Erfurt
01.07.16 Bw Erfurt
30.09.16 Bw Erfurt
21.02.17 Bw Erfurt
........ - 21.09.17 WA Erfurt Ä.U. (Vfg.No.2923/17)
22.09.17 - ........ Bw Erfurt
15.12.17 Bw Erfurt
01.07.18 Bw Erfurt
........ - 01.08.19 WA Erfurt allg.Ausbesserung (Vfg.No.3295/19)x)
02.08.19 - ........ Bw Erfurt
17.03.20 Bw Erfurt
28.03.20 - 01.06.20 WA Erfurt I.U. (Vfg.No.1185/20)
02.06.20 - ........ Bw Erfurt
01.08.20 MA Erfurt
12.09.20 Bw Erfurt
01.07.21 MA Erfurt
20.09.21 MA Erfurt
........ - 12.11.21 WA Erfurt allg.Ausbesserung (Vfg.No.3049/21)***)
13.11.21 - ........ Bw Erfurt
15.06.22 MA Erfurt xxx)
21.08.22 Bw Erfurt
29.08.22 Bw Erfurt
04.10.22 - 13.12.22 WAa Cassel außerordentl.I.U. (Vfg.No.1077/22)xx)
14.12.22 - ........ Bw Erfurt
28.11.22 MA Erfurt
01.12.22 Bw Erfurt
01.03.23 Bw Erfurt
01.04.23 Bw Erfurt
........ - 17.05.23 WA Erfurt allg.Ausbesserung (Vfg.No.339/23)
19.05.23 - ........ Bw Erfurt
01.06.23 MA Erfurt xxxx)
08.11.24 Bw Gotha
26.11.24 MA Erfurt
06.01.25 Bw Gotha
01.02.25 Bw Gotha im EAW Cassel
15.02.25 Bw Gotha im EAW Cassel
........ - 18.02.25 EAW Cassel allg.Ausbesserung (Vfg.No.216/25)****)
19.02.25 - ........ Bw Gotha
20.03.25 Bw Gotha
08.04.25 Bw Gotha (Tender 3T16,5)
14.06.25 Bw Gotha
........ - 23.08.25 EAW Cassel b.Unt. (Vfg.No.996/25)**)
24.08.25 - ........ Bw Erfurt
31.10.25 Bw Erfurt
01.02.26 - 15.02.26 Raw Kassel Zwischenausbesserung
27 Bw Gera Hbf.
........ - 11.04.27 Raw Kassel b.Unt. (Vfg.No.543/27)
16.04.27 - ........ Bw Gera Hbf.
........ - 30.10.29 Raw Kassel b.Unt. (Vfg.No.2295/29)
04.11.29 - ........ Bw Gera Hbf.
*) umfangreiche Kesselarbeiten mit Wasserdruckprobe
**) Normung der Anschlüsse an den Bremsapparaten (EZA 37.3703 V/B 83/25
vom 12.03.1925)
***) geänderte Bremsklötze angebaut (EZA 37 V/B 197 vom 20.08.1921)
****) Luftdruckbremse Bauart Kunze-Knorr für Güterzuglokomotiven angebaut
x) zweistufige Luftpumpe mit seitlich angeordneten Christensen-Ventilen angebaut
xx) Kesselarbeiten bei Deutschen Werken Kiel ausgeführt
xxx) Lok hat noch keinen Kurzkupplungsschlauch zum Tender
xxxx) Lok hat Kruzkupplungsschlauch zum Tender und Ersatzschlauch im
Tenderkasten
y) Zugtrennung infolge Schnellwirkens der Westinghouse-Bremse im Zug (Zuglok)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.