Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Ulrich Walluhn
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ulrich Walluhn

Mein sechsundzwanzigstes neues Eisenbahnbild

Startbeitrag von Ulrich Walluhn am 04.03.2016 12:18

Mein nun schon 26-tes Eisenbahnbild ist fertig. Es zeigt die Güterzuglok ERFURT 1077 (vormals Weimar-Geraer Eisenbahn Nummer 2), erbaut von der Lokomotivfabrik Wöhlert in Berlin 1875 Fabriknummer 555, vor der östlichen Richthalle der Hauptwerkstatt Erfurt Anfang April 1897. Die Lok kommt gerade aus äußerer Untersuchung und Hauptausbesserung und steht zur Probefahrt bereit. Ein langes Leben war diesen 1985 von der Weimar-Geraer Eisenbahn übernommenen Lok nicht mehr beschieden. Unser hier dargestelltes Exemplar wurde schon im Januar 1900 aus dem Bestand ausgemustert.





Die heute vorgestellte Lokomotive gehört zu jenen, die die frühzeitig geschlossene Lokfabrik Wöhlert in Berlin fabriziert hat. Von keiner einzigen Maschine der Weimar-Geraer Bahn existiert ein Lichtbild, nicht einmal eine Werkaufnahme. Ich habe mich darum entschlossen, die Güterzuglok Nummer 2 mit neuer Nummer ERFURT 1077 (in zweiter Besetzung) nach vollendeter äußerer Untersuchung in der Hauptwerkstatt Erfurt Anfang April 1897 darzustellen. Keine dieser Lok hatte ein langes Dasein. Dies mag zwei Tatsachen geschuldet sein: Erstens waren sie nicht normaler Bauart, also entsprachen den preußischen Normalien nicht und zweites besaßen sie einen sehr geringen Kesseldruck von nur 9 atü, der sich aufgrund der verwickelten Bauart des überhöhten Hinterkessels nicht steigern ließ. Die Lok Erfurt 1077 gelangte zuerst beim Heizhaus Gera in Betrieb und war im Jahre 1875 als Baulok auf der Strecke eingesetzt. In Gera verblieb sie lange Zeit, nämlich bis zur äußeren Untersuchung 1897. Sie wanderte anschließend nach Weimar ab, wo sie bis zur Ausmusterung im Dienst stand. Konstruktive Besonderheiten weist unsere Lok nicht auf. Auffällig und völlig unüblich für den preußischen Raum sind die beiden kombinierten Kesselsicherheitsventile Bauart Meggenhofen mit Gewicht auf dem Dampfdom, die zusätzlich zu den beiden Ventilen (Bauart Ramsbottom - Wöhler) auf dem Stehkessel montiert sind. Diese waren für höhere Kesseldrücke nicht mehr verwendbar und vor allem in Süddeutschland vor 1870 gebräuchlich. Der runde Sandkasten bedient die Kuppelachse bei Vor- und Rückwärtsfahrt.Das Führerhaus ist sehr kurz und besitzt nur je ein Seitenfenster. Der gekuppelte Tender ist dreiachsig und entspricht hinsichtlich Bauform und Gestaltung jener, die zur gleichen Zeit auch die Fabriken Borsig und Schwartzkopff geliefert haben.


Erf 1077 II. 75 Anlieferung für 73.800,- RM (Wöhlert 1875/555)
Abnahme
Weimar-Geraer Eb. Nr.2, ab 1884 Nr.2
Cn2G mit Stephenson-Innensteuerung und Tender 3 T 9,3
Zylinderdurchmesser 485 mm, Kolbenhub 686 mm, Kesseldurchmesser 1360 mm, Rohrlänge 4492 mm,
199 Heizrohre, Feuerbüchsheizfläche 7,49 qm, Heizrohrheizfläche 123,54 qm, Kesseldruck 9 atü,
Dienstmasse 38,4 t, Höchstgeschwindigkeit 45 km/h. Wasservorrat 9,4 qm, Kohlevorrat 3 t.
Höchstgeschwindigkeit von 40 auf 45 km/h heraufgesetzt gemäß Verfügung III 1954/98.
75 Heizhaus Gera
05.75 im Baudienst
........ - 26.07.76 Werkstatt Weimar Ausbesserung (Nr.4127)
09.08.76 - ........ Heizhaus Gera
........ - 23.02.77 HW Jena Ausbesserung
24.02.77 - ........ Heizhaus Gera
........ - 04.09.77 Werkstatt Weimar Ausbesserung (Nr.5967)
05.09.77 - ........ Heizhaus Gera
........ - 29.11.77 HW Jena Ausbesserung
30.11.77 - ........ Heizhaus Gera
........ - 11.04.78 Werkstatt Weimar Ausbesserung (Nr.2545)
12.04.78 - ........ Heizhaus Gera
........ - 22.11.78 HW Jena Ä.Unt.
23.11.78 - ........ Heizhaus Gera
........ - 29.05.79 HW Jena Ausbesserung
31.05.79 - ........ Heizhaus Gera
........ - 15.12.79 HW Jena Ausbesserung
........ - ........ Heizhaus Gera
........ - 18.03.80 Werkstatt Weimar Ausbesserung (Nr.2312)
02.04.80 - ........ Heizhaus Gera
........ - 09.08.80 HW Jena Ausbesserung
........ - ........ Heizhaus Gera
........ - 04.12.80 HW Jena Ausbesserung
04.12.80 - ........ Heizhaus Gera
........ - 01.05.81 HW Jena Ausbesserung
02.05.81 - ........ Heizhaus Gera
........ - 06.12.81 HW Jena Ä.Unt.
07.12.81 - ........ Heizhaus Gera
........ - 15.04.82 HW Jena Ausbesserung
16.04.82 - ........ Heizhaus Gera
........ - 25.05.82 HW Jena Ausbesserung
26.05.82 - ........ Heizhaus Gera
........ - 14.06.82 HW Jena Ausbesserung
14.06.82 - ........ Heizhaus Gera
........ - 27.07.82 HW Jena Ausbesserung
27.07.82 - ........ Heizhaus Gera
........ - 01.02.83 HW Jena Ausbesserung
05.02.83 - ........ Heizhaus Gera
........ - 01.08.83 HW Jena Ausbesserung
02.08.83 - ........ Heizhaus Gera
........ - 04.03.84 HW Jena I.Unt.
05.03.84 - ........ Heizhaus Gera
........ - 14.05.84 HW Jena Ausbesserung
15.05.84 - ........ Heizhaus Gera
........ - 22.08.84 HW Jena Ausbesserung
23.08.84 - ........ Heizhaus Gera
01.10.84 - ........ Heizhaus Gera Rangier- und Vorspanndienst
........ - 31.01.85 HW Jena Ausbesserung
01.02.85 - ........ Heizhaus Gera
........ - 19.09.85 HW Jena Ausbesserung
20.09.85 - ........ Heizhaus Gera
........ - 30.04.86 HW Jena Ausbesserung
30.04.86 - ........ Heizhaus Gera
........ - 29.09.86 HW Jena Ausbesserung
........ - ........ Heizhaus Gera
........ - 16.11.86 HW Jena Ausbesserung
17.11.86 - ........ Heizhaus Gera
........ - 20.05.87 HW Jena Ausbesserung
22.05.87 - ........ Heizhaus Gera
........ - 16.07.87 HW Jena Ausbesserung
17.07.87 - ........ Heizhaus Gera
........ - 13.03.88 HW Jena Ä.Unt.
13.03.88 - ........ Heizhaus Gera
........ - 01.09.88 HW Jena Ausbesserung
02.09.88 - ........ Heizhaus Gera
........ - 29.05.89 HW Jena Ausbesserung
05.06.89 - ........ Heizhaus Gera
........ - 01.04.90 HW Jena Ausbesserung
02.04.90 - ........ Heizhaus Gera
09.06.91 - 02.10.91 HW Jena I.Unt. (Vfg.No...../91A)*)
03.10.91 - ........ Heizhaus Gera
........ - 30.12.91 HW Jena Ausbesserung
........ - ........ Heizhaus Gera
........ - 22.03.92 HW Jena Ausbesserung
........ - ........ Heizhaus Gera
........ - 13.06.92 HW Jena Ausbesserung
14.06.92 - ........ Heizhaus Gera
01.07.92 Heizhaus Gera
........ - 25.01.93 HW Jena Ausbesserung
26.01.93 - ........ Heizhaus Gera
05.03.94 - 25.04.94 HW Jena Unt. (Vfg.No...../94A)
25.04.94 - ........ Heizhaus Gera
31.12.94 Gesamtlaufleistung 333.867 Km
........ - 12.08.95 HW Jena Ausbesserung
13.08.95 - ........ Heizhaus Gera
01.10.95 - ........ Bw Gera pr.Sts.B.
19.11.95 Bw Gera pr.Sts.B.
13.12.95 Bw Gera pr.Sts.B.
........ - 28.04.96 WI Erfurt allg.Ausbesserung (Vfg.No.8060/96)
29.04.96 - ........ Bw Gera pr.Sts.B.
15.01.97 Bw Gera pr.Sts.B.
........ - 09.04.97 WI Erfurt Ä.U. (Vfg.No.5294/97)
29.04.97 - ........ Bw Weimar
01.07.97 Bw Weimar
21.01.98 Bw Weimar
........ - 02.05.98 NW Jena allg.Ausbesserung (Vfg.No.6624/98)**)
02.05.98 - ........ Bw Weimar
+27.01.00 Bw Weimar
30.12.02 Bw Weimar abgestellt Bf.Gera-Süd
*) vollständiger Neuanstrich an Lok und Tender ausgeführt
**) Dampfpfeife mit tiefem Ton angebaut (V 3140 vom 10.03.1898)
Jahr Streckendienst Rangierdienst Reservedienst
Km Stunden Stunden
- 31.12.1880 38.003 599 1211
- 31.12.1881 2.288 464 802
- 31.12.1884 14.560 1078 1067
- 31.12.1894 309.744 1125 975

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.