170 Jahre Eisenbahnhauptwerkstatt Erfurt - unsere Feierstunde am 19. September 2016 (Teil2)

Startbeitrag von Ulrich Walluhn am 22.09.2016 17:18

Ich möchte heute im zweiten Teil vier weitere Fotos präsentieren, die meine gemalten Bilder am Original-Schauplatz zeigen. Hiermit will ich dem traditionsreichen Werkstättenkomplex die letzte Ehe erweisen und ihm nochmals kurz die Würde zurückgeben, die er einst besaß, als hunderte Werkstättenarbeiter täglich hier ein- und ausgingen.





Wir sehen zuerst die östliche Richthalle von 1876 mit meiner Aufschrift. Unten sind die Bilder Nummer 24, 25, 3, 23 und 26 aufgereiht, die die östliche Richthalle außen (26 und 3) und innen (23) sowie die westliche Richthalle als auch den Hufeisenbau von innen (25 bzw. 24) zeigen. Man mag angesichts der Ruine kaum glauben, dass hier einst das Leben einer Werkstätte pulsierte.






Dieses Foto zeigt den Rest des Hufeisenbaues von 1846 mit meiner Aufschrift. Hier sind die Bilder Nummer 3 und 18 aufgestellt. Sie zeigen links den Hufeisenbau mit seinem östlichen Teil (3) und rechts die mittige Schiebebühne (18). Das letzte bis heute erhaltene Mauerstück befindet sich am westlichen Ende und ist daher in keinem der beiden Bilder gezeichnet.






Ein weiteres Foto zeigt die südliche Außenwand der westlichen Richthalle von 1908. Wir sehen meine Aufschrift sowie die Bilder Nummer 25 und 5, also das Innere (25) und die Außenansicht von Süden her (5). Im Bild 5 erkennen wir ganz rechts die westlichste Säule des Hufeisenbaues, deren Teile noch heute erhalten sind.






Unser letztes Foto zeigt noch einmal Bild 3 mit Blick auf die östliche Richthalle und den westlichen Flügel des Hufeisenbaues. Vorn im Bild die doppelte Kreuzungsweiche. Auf den Resten eben dieser Weiche habe ich mein gemaltes Bild abgelegt.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.