Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Ulrich Walluhn
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ulrich Walluhn

10.000 ausgewertete Betriebsbücher und Lok 50 642 (TZ-642)

Startbeitrag von Ulrich Walluhn am 13.04.2015 14:23

Als ich am 02. August des Jahres 2009 begann, systematisch die Betriebsbücher in Form von Kopien, Scans und anderem in einheitlicher Form auf den Rechner zu bringen, hätte ich nicht erwartet, schon am 11. April 2015 das zehntausendste ausgewertete Betriebsbuch vorweisen zu können. Zehntausend klingt nach einer großen Zahl, ist es aber leider nicht. Ich gehe davon aus, dass inzwischen 70.000 Betriebsbücher bekannt sind. Mein Leben wird nicht annähernd ausreichen, diese siebzigtausend Stück auch nur ansatzweise vollzählig abarbeiten zu können. Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, beantwortete ich vor vielen Jahren die Frage, wie alt ich denn werden wolle, dieses ganze Arbeitspensum zu schaffen, mit 500 besser 800 Jahre. Nun werde ich vermutlich froh sein dürfen, noch mit 80 Lebensjahren an einem Rechner sitzen und Betriebsbücher auswerten zu können, wenn überhaupt. Wenn die Lebenszeit abgelaufen ist, kann man sich nicht damit herausreden, keine Zeit zum sterben zu haben. Schön wäre man könnte. Schön oder ein Fluch? Diese Frage kann ich hier und heute nicht beantworten. Zum Glück, denn sonst wäre das Leben wohl nicht mehr lebenswert.

Freilich habe ich schon weit weit früher Betriebsbücher ausgewertet. Bis zum Beginn des Computerzeitalters im Jahre 1993 mit der guten alten Schreibmaschine und dem guten alten Durchlagpapier. Später dann in vereinfachter Form auf meinem ersten gebrauchten Atari-Rechner, ab 1994 auf dem guten alten Windows 3.1. Und auch nach dem aus diesem Forum bekannten Muster (hierzu existiert für Winword eine besondere Muster-Courier.dot) sind schon vor August 2000 zahlreiche Abschriften entstanden. Aben eben nur einzelne und diese meist von privaten Betriebsbüchern, die bisher in keiner Abschriftenform vorlagen. Zur systematischen Bearbeitung ließen die vielen Archivbesuche und viele andere Verpflichtungen einfach noch keine Zeit.

Die Zehntausend ist erreicht. Ich sollte sie feiern, wie einst Lokomotivfabriken ihre 10.000-ste Lok gefeiert haben.

Ungeplant und zufällig fand der bemerkenswerte Akt ausgerechnet am 11. April 2015 statt, dem 70-sten Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald (richtig KL Ettersberg). Ich bemerkte dies eigentlich erst gesten, als ich mich zur Mittagsstunde auf den Weg nach Weimar machte um der Feierstunde auf dem Ettersberg bei schönstem Sonnenwetter beizuwohnen. Es war wohl die letzte feierliche Gelegenheit, noch lebenden Zeitzeugen von damals in einem derart großen Rahmen zu begegnen.

Und igrendwie passt auch die zehntausendste Lok zu den geschichtlichen Ereignissen: Es ist das russische Betriebsbuch TZ-642 der deutschen 50 642, erbaut im Jahre 1940 bei der Wiener Lokomotivfabrik in Floridsdorf.

Die Lok findet sich 1945 im Weißrussischen Gomel und kommt zum Jahresende nach Umsprung auf 1524 mm in der Werkstatt Kowel wieder in Fahrt. Ihre weiteren Stationen sind Borissow, Ossipowitschi und Minsk. Schließlich erhält die Lok im Jahre 1961 eine Generalreparatur in Saratow (wie zahleiche andere Lok dieser Baureihe auch) und verrichtet anschließend in Wolkowysk, dann erneut in Ossipowitschi und schließlich in Grodno Dienst. Ende 1965 wird sie ausgemustert. Doch damit endet ihr Dasei keineswegs. Nach erneuter Hauptuntersuchung in der Werkstatt Daugavpils (Dünaburg) macht sie sich nochmals bei der Weißrussischen Eisenbahn nützlich und gelangt erst 1977 zur Kaliningrader Eisenbahn. Zunächst nach Wirbalis (Wirballen) und dann nach Sowjetsk (Tilsit) wo sie gemeinsam mit einer weiteren Lok der Reihe 50 noch 1984 im Zugdienst anzutreffen ist.

Das für eine russsiche 50 überaus lange Leben verdankt TZ-642 nur der Tatsache, zweimal Tauschkessel erhalten zu haben. Ihr Ursprungskessel der Wiener Lokfabrik von 1940 bestand zu großen Teilen aus dem problematischen Kesselbaustoff St 47 K. Er wurde bereits 1949 durch einen 52-Kessel von TE-6139 (vormals deutsche 62 6139) ersetzt. 1961 schließlich kam ein fabrikneuer Ersatzkessel aus den Werkstätten Saratow an der Wolga auf die Maschine. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit besaß dieser Kessel eine Verbrennungskammer und verwandelte die Altbau-50 in eine Art russische Reko-50 wenn auch ohne Mischvorwärmer. Vorwärmer egal welcher Bauart waren allgemein nicht üblich, vor allem wegen der strengen Winter in weiten Gebieten des großen Landes.

Das Betriebsbuch wurde am 15.10.2002 in Kaliningrad (Königsberg) ausgewertet und gibt Aufschluß auf die zahlreichen Bauartänderungen und Angleichungen an die russische TE (52).



Betriebsbuchauszug der Dampflokomotive TZ-642:
==============================================
Rahmen: Floridsdorf-Wjenna Germanii 1940 god Nomer 3362
Kessel: Wjenna Germanii 1940 god Nomer 3450 geändert in Berlin Germanii
1943 god Nomer 12580 geändert in Maschinostroitjelnyi Sawod
Saratow 1961 god Nomer 7876

Anlieferung: ..........
Abnahme: ..........

Lok ist Ursprungslok 50 642. Lok hat Barrenrahmen.
Auf Buchdeckel: Weißrussische Eisenbahn, Minsker Eisenbahn, Baltische Eisenbahn,
Kaliningrader Eisenbahn und unleserliche Radierungen.

........ – 10.12.45 Depot Gomel Zentral
13.12.45 – 24.12.45 Werkstatt Kowel Ausbesserung

10.01.46 – 28.02.46 Werkstatt Kowel H.U.
29.02.46 - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
02.05.46 – 13.05.46 Depot Gomel Sortirowotschnaja Ausbesserung
........ - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
08.08.46 – 12.08.46 Depot Gomel Sortirowotschnaja Ausbesserung
........ - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
14.12.46 – 14.01.47 Depot Gomel Sortirowotschnaja Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
03.03.47 – 08.04.47 Depot Gomel Sortirowotschnaja abgestellt
22.04.47 – 30.04.47 Werkstatt Kowel Ausbesserung
02.05.47 - ........ Depot Gomel Zentral
17.05.47 - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
08.09.47 – 14.09.47 Depot Gomel Sortirowotschnaja Ausbesserung
........ - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
22.01.48 – 28.01.48 Depot Gomel Sortirowotschnaja Ausbesserung
........ - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
15.02.48 – 09.03.48 Depot Gomel Sortirowotschnaja abgestellt
12.03.48 – 12.04.48 Werkstatt Kowel Z.U.
14.04.48 - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
07.08.48 – 15.08.48 Depot Gomel Sortirowotschnaja Ausbesserung
........ - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
24.12.48 – 02.01.49 Depot Gomel Sortirowotschnaja Ausbesserung
........ - ........ Depot Gomel Sortirowotschnaja
01.03.49 – 27.03.49 Werkstatt Gomel Z.Ausbesserung
29.03.49 – 30.06.49 Depot Borissow abgestellt
02.07.49 – 10.10.49 Werkstatt Borissow H.U.!
11.10.49 - ........ Depot Borissow
14.01.50 – 25.01.50 Depot Borissow Ausbesserung
........ - ........ Depot Borissow
23.03.50 – 28.03.50 Depot Borissow Ausbesserung
........ - ........ Depot Borissow
05.07.50 – 12.07.50 Depot Borissow Ausbesserung
........ - ........ Depot Borissow
31.08.50 – 20.09.50 Depot Borissow Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Borissow
04.12.50 – 11.12.50 Depot Borissow Ausbesserung
........ - ........ Depot Borissow
23.02.51 – 01.03.51 Depot Borissow Ausbesserung
........ - ........ Depot Borissow
04.07.51 – 15.08.51 Werkstatt Borissow Z.U.
16.08.51 - ........ Depot Ossipowitschi
04.11.51 – 12.11.51 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
08.02.52 – 15.02.52 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
05.05.52 – 11.05.52 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
24.07.52 – 20.08.52 Depot Ossipowitschi Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
30.08.52 - ........ Depot Borissow
15.12.52 – 21.12.52 Depot Borissow Ausbesserung
........ - ........ Depot Borissow
15.01.53 – 02.04.53 Depot Borissow abgestellt
07.04.53 – 19.06.53 Werkstatt Minsk H.U.
20.06.53 - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
10.09.53 – 17.09.53 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
22.01.54 – 15.02.54 Depot Minsk Zentral Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
08.03.54 – 22.03.54 Werkstatt Borissow Unfallausbesserung
22.03.54 - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
07.07.54 – 14.07.54 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
23.09.54 – 29.09.54 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
20.12.54 – 29.12.54 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
03.01.55 – 17.02.55 Werkstatt Minsk Unfallausbesserung
18.02.55 - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
06.05.55 – 11.05.55 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
01.08.55 – 08.08.55 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
30.08.55 – 06.10.55 Werkstatt Minsk Z.U.
07.10.55 - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
20.11.55 - ........ Depot Minsk Sortirowotschnaja
06.01.56 - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
13.01.56 – 19.01.56 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
05.04.56 – 14.04.56 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
25.05.56 – 31.05.56 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
23.08.56 – 30.08.56 Werkstatt Minsk Ausbesserung
01.09.56 - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
24.10.56 – 22.11.56 Depot Minsk Zentral Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
04.01.57 – 11.01.57 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
07.03.57 – 13.03.57 Depot Minsk Zentral Ausbesserung
........ - ........ Depot Minsk Zentral für Personendienst
...06.57 - ........ Depot Ossipowitschi
15.07.57 – 19.07.57 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
14.10.57 – 19.10.57 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
20.12.57 – 10.02.58 Werkstatt Borissow H.U. x)
18.02.58 - ........ Depot Ossipowitschi
05.05.58 – 10.05.58 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
23.07.48 – 01.08.58 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
22.11.58 – 04.12.58 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
13.02.59 – 13.03.59 Depot Ossipowitschi Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
08.05.59 – 27.05.59 Werkstatt Minsk Z.Ausbesserung
01.06.59 - ........ Depot Ossipowitschi
01.07.59 – 06.07.59 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi

01.03.61 – 24.05.61 Werkstatt Saratow Generalreparatur
24.05.61 – 25.05.61 Depot Saratow abgestellt

02.06.61 – 23.06.61 Werkstatt Iwano-Frankowsk Zusatzarbeiten
01.07.61 - ........ Depot Wolkowysk
12.12.61 – 18.12.61 Depot Wolkowysk Ausbesserung
........ - ........ Depot Wolkowysk
20.02.62 – 24.02.62 Depot Wolkowysk Ausbesserung
26.02.62 - ........ Depot Ossipowitschi
08.07.62 – 30.07.62 Depot Ossipowitschi Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
15.11.62 – 21.11.62 Depot Ossipowitschi Ausbesserung
........ - ........ Depot Ossipowitschi
15.03.63 – 05.08.63 Depot Grodno abgestellt
09.08.63 – 07.09.63 Werkstatt Minsk Z.Ausbesserung
09.09.63 - ........ Depot Grodno
04.03.64 – 12.03.64 Depot Grodno Ausbesserung
........ - ........ Depot Grodno
02.10.64 – 21.10.64 Depot Grodno Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Grodno

14.01.65 abgestellt
07.12.65 ausgemustert
03.08.66 an Werkstatt Daugavpils zur weiteren Verwendung

26.08.66 – 07.10.66 Werkstatt Daugavpils H.U.
10.10.66 – 08.02.67 Depot Molodetschno abgestellt
13.02.67 – 17.02.67 Werkstatt Borissow Ausbesserung
20.02.67 - ........ Depot Molodetschno
24.08.67 – 31.08.67 Depot Molodetschno Ausbesserung
........ - ........ Depot Molodetschno
17.10.67 – 02.12.68 Depot Lida abgestellt
05.12.68 – 03.02.69 Werkstatt Borissow Z.U.
06.02.69 - ........ Depot Lida
26.07.69 - ........ Depot Grodno
15.08.69 – 09.06.70 Depot Lida abgestellt
10.06.70 – 29.06.70 Depot Grodno Ausbesserung
30.06.70 - ........ Depot Grodno
14.07.70 – 29.07.70 Werkstatt Borissow Ausbesserung
31.07.70 – 20.07.71 Depot Lida abgestellt
........ - ........ Depot Grodno
02.03.72 – 13.03.72 Depot Grodno Ausbesserung
........ - ........ Depot Grodno
02.05.72 – 28.06.72 Werkstatt Borissow H.U.
30.06.72 - ........ Depot Grodno
17.08.73 – 02.02.74 Depot Wolkowysk abgestellt
........ - ........ Depot Grodno
12.07.74 – 20.12.74 Depot Wolkowysk abgestellt

22.01.75 – 12.03.75 Werkstatt Borissow Z.U.
17.03.75 - ........ Depot Wolkowysk
10.09.75 – 01.10.75 Werkstatt Borissow Z.Ausbesserung
02.10.75 – 07.07.76 Depot Wolkowysk abgestellt
........ - ........ Depot Wolkowysk
01.10.77 – 24.10.77 Werkstatt Kaliningrad Z.Ausbesserung
26.10.77 - ........ Depot Wirbalis
12.04.78 – 16.10.78 Depot Wirbalis abgestellt
29.10.78 – 18.12.78 Werkstatt Kaliningrad H.U.
21.12.78 - ........ Depot Wirbalis
05.05.79 – 18.05.79 Depot Wirbalis Ausbesserung
........ - ........ Depot Wirbalis
24.11.79 – 30.11.79 Depot Wirbalis Ausbesserung
........ - ........ Depot Wirbalis
08.04.80 – 15.05.80 Werkstatt Kaliningrad Z.U.
15.05.80 - ........ Depot Wirbalis
22.01.81 – 22.02.81 Depot Wirbalis Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Wirbalis
14.07.81 – 10.08.81 Depot Wirbalis abgestellt
14.08.81 – 30.09.81 Werkstatt Kaliningrad H.U.
01.10.81 - ........ Depot Sowjetsk
17.05.82 – 07.06.82 Werkstatt Kaliningrad Z.Ausbesserung
........ - ........ Depot Sowjetsk
22.07.83 – 29.07.83 Werkstatt Kaliningrad Ausbesserung
01.08.83 - ........ Depot Sowjetsk
01.06.84 – 17.08.84 Werkstatt Kaliningrad Z.U.
18.08.84 - ........ Depot Sowjetsk

x) Abgabe als Heizkesselanlage an Energiebezirk Minsk war vorgesehen

Bauartänderungen:

24.12.45 W.Kowel Umbau auf 1524 mm Spurweite, auf Zusammenarbeit
mit Matrossow-Bremse hergerichtet, Kriegsschäden
ausgebessert
28.02.46 W.Kowel Matrossow-Bremse angebaut, Sandanlage geändert,
2 vertikale Strahlpumpen Bauart RS 11 angebaut,
Abschlammschieber mit Luftsteuerung angebaut,
Rauchkammer geändert, Rostanlage geändert, auto-
matische Mittelpufferkupplung angebaut, Vorwär-
mer-Anlage außer Dienst gesetzt, Kesselarmatur
geändert
10.10.49 W.Borissow Kessel Berlin Germanii 1943 god Nomer 12580 aus
Lok TE-6139 (52.6139) eingebaut, Führerhaus hinten
abgeändert
15.08.51 W.Borissow Führerstandsausrüstung umgebaut, Beleuchtungsan-
lage geändert, Führerstand hinten mit Holzver-
kleidung geschlossen, Vorwärmeranlage ausgebaut,
2 vertikale Strahlpumpen Bauart RS 23 angebaut
19.06.53 W.Minsk 2 vertikale Strahlpumpen Bauart RS 23 angebaut!,
Lichtanlage geändert, Rauchkammer geändert, Kes-
selarmatur im Führerstand geändert, Kupplungen
Lok und Tender angeglichen, Zylinderrohre geän-
dert und isoliert, Hoheitszeichen SZD angebaut
06.10.55 W.Minsk Rußblasevorrichtung am Stehkessel angebaut, Rost-
anlage geändert, Blasrohranlage geändert
24.05.61 W.Saratow Ersatzkessel Sawod Saratow Nomer 7876 eingebaut,
elektrischer Geschwindigkeitsmesser angebaut,
Zentralschmiereinrichtung angebaut, Achsstellkeile
und Achslager umgebaut, Trofimoff-Schieber einge-
baut, Preßbuchsen für Schieber angebaut, Kolben
geändert
23.06.61 W.Iwano-Fr. Ölfeuerung mit 2 Hauptbrennern (Masut) eingebaut,
Feuertür geändert, Blasrohranlage geändert, Tender
mit Ölbehälter und Ölarmatur versehen
07.10.66 W.Daugavpils neue geschweißte Feuerbüchse eingebaut
24.10.77 W.Kaliningrad UKW-Rangierfunkanlage angebaut, Zylinder Baureihe
TE (52) aus Reservebestand angebaut
30.09.81 W.Kaliningrad Wiederherstellung für den Zugdienst, neue ge-
schweißte Feuerbüchse eingebaut, neue Rauchkammer
angebaut, elektrischer Geschwindigkeitsmesser an-
gebaut


Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.