Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Ulrich Walluhn
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ulrich Walluhn

Mein zehntes neues Eisenbahnbild

Startbeitrag von Ulrich Walluhn am 31.08.2015 14:19

Mein zehntes neues Eisenbahnbild ist schon seit einigen Tagen fertig, aber ich finde erst jetzt die Zeit, es einzustellen. Es zeigt die Lok ERFURT 1399, ab 1906 Erfurt 4001 - die einzige mit Allan-Au├čensteuerung erbaute preu├čische G5.1 (Zwillingsbauart) im Sommer 1893. Wir sehen im Hintergrund das im Bau befindliche Insel-Empfangsgeb├Ąude des Erfurter Haupt-Personenbahnhofes. Es fehlen noch alle Fenster, das Dach ist erst ganz rechts eingedeckt. Die linke H├Ąlfte des imposanten Geb├Ąudes ist noch gar nicht errichtet. Rechts und links oben stehen zwei Baulokomotiven in 600 mm Spurweite, hinzu sehen wir insgesamt drei Loren, die die gro├čen Erdmassen bewegen. Links ein kleiner Eisenbahnkran und Aufladen der Erde und des Gesteins. Rechts sehen wir die ebenfalls noch im Bau befindliche Bahnhofsunterf├╝hrung (genannt auch Bahnhofstunnel), links den begonnenen Durchgang vom Bahnhofsvorplatz zu den Bahnsteigen und ins Innere des Empfangsgeb├Ąudes. Vorn liegen noch die drei Gleise des alten Th├╝ringer Bahnhofes mitsamt einem Bahnsteig. Der Maler steht in etwa dort, wo sich der Turm des Direktionsgeb├Ąudes befindet.
Die Lok selbst ist bei der Betriebswerkstatt Halle TE (auch Halle I oder 1 genannt) heimisch. Sie rangiert im alten Bahnhof und bewegt gerade einen dreiachsigen Gep├Ąckwagen.






Die Lok ERFURT 1399 (ab 1906 Erfurt 4001) ist wohl die einzige G 5.1 mit Allan-Au├čensteuerung und als Einzelst├╝ck bei Firma Vulcan in Bredow bei Stettin gefertigt. Au├čensteuerungen an Schlepptender-Normallok waren eine Eigenart der KED Erfurt, es gab neben G3 auch etliche P3 Zwilling und G4 Verbund in solcher Ausf├╝hrung. Die 1892 in Dienst gestellte Lok war zun├Ąchst bei der Betriebswerkstatt Halle (Th├╝ringische Eisenbahn) heimisch und wanderte 1899 nach Wei├čenfels, vermutlich am 01.04.1899 im Rahmen der nochmaligen Neuabgrenzung zwischen den KED Erfurt und Halle. 1906 r├╝ckte die Lok nach Gera weiter und 1909 nach Gerstungen, um noch im gleichen Jahr an die KED Elberfeld abgegeben zu werden. Hier lief sie fortan unter der Nummer Elberfeld 4029. Sie fand schlie├člich noch Aufnahme in den zweiten vorl├Ąufigen Umzeichnungsplan der Deutschen Reichsbahn, wurde aber bereits 1924 ausgemustert. Lichtbilder sind mir leider keine bekannt. Die recht zahlreichen Bauart├Ąnderungen sind - soweit ├╝berliefert - wie immer in nachfolgender Aufstellung enthalten.



Erf 4001 ......92 Anlieferung f├╝r 49.090,- RM (Vulcan 1892/1303)
........ Abnahme
Lok geliefert mit Luftdruckbremse Bauart Westinghouse der Westinghouse Bremsen- und
Apparatebau GmbH Hannover Am Lindener Hafen und Dampfheizleitung. Ab Werk mit
Au├čensteuerung. Fabriknummer 1301 oder 1303 (ggf.abweichender Kessel). Geliefert
als Erfurt 1399, ab 01.05.1901 Erfurt 1200 II. H├Âchstgeschwindigkeit von 60 auf 65 km/h
erh├Âht.
neu Bw Halle I
01.07.92 Bw Halle 1
........ - 12.12.93 HW Erfurt allg.Hauptausbesserung y)
12.12.93 - ........ Bw Halle TE
24.02.94 Bw Halle TE
21.04.94 Bw Halle TE
17.10.94 Bw Halle TE in HW Erfurt
........ - 09.12.94 HW Erfurt Ä.U. (Vfg.No.19396/94A)
13.12.94 - ........ Bw Halle TE
21.08.95 Bw Halle TE
........ - 30.01.96 WI Erfurt allg.Ausbesserung (Vfg.No.1729/96)
30.01.96 - ........ Bw Halle TE
05.03.96 - 28.03.96 WI Erfurt Ausbesserung
........ - ........ Bw Halle TE
........ - 08.04.96 WI Erfurt Ausbesserung
11.04.96 - ........ Bw Halle TE
........ - 22.04.96 WI Erfurt Ausbesserung
23.04.96 - ........ Bw Halle TE
........ - 29.06.96 WI Erfurt Ausbesserung
01.07.96 - ........ Bw Halle TE
........ - 05.10.96 WI Erfurt Ausbesserrung
06.10.96 - ........ Bw Halle TE
........ - 14.10.96 WI Erfurt Ausbesserung
21.10.96 - ........ Bw Halle TE
07.11.96 Bw Halle TE
15.01.97 Bw Halle TE
09.02.97 Bw Halle TE
13.03.97 Bw Halle TE
15.03.97 Bw Halle TE
01.07.97 Bw Halle TE in WI Erfurt
18.04.97 - 03.07.97 WI Erfurt I.U. EK 4112 B.(Vfg.No.9356/97)*)
05.07.97 - ........ Bw Halle TE
21.01.98 Bw Halle TE in WI Erfurt
........ - 18.02.98 WI Erfurt allg.Ausbesserung (Vfg.No.3435/98)
19.02.98 - ........ Bw Halle TE
06.12.98 Bw Halle TE
14.04.99 Bw Wei├čenfels in WI Erfurt
........ - 19.04.99 WI Erfurt allg.Ausbesserung (Vfg.No.5592/99)xx)xxx)
20.04.99 - ........ Bw Wei├čenfels
19.05.00 Bw Wei├čenfels
........ - 30.08.00 WI Erfurt Ä.U. (Vfg.No.11641/00)x)xxxx)
31.08.00 - ........ Bw Wei├čenfels
01.05.01 - 20.05.01 WI Erfurt Ausbesserung
........ - ........ Bw Wei├čenfels
24.06.01 - 09.07.01 WI Erfurt Ausbesserung
........ - ........ Bw Wei├čenfels
........ - 24.11.01 WI Erfurt allg.Ausbesserung (Vfg.No.14098/01)
26.11.01 - ........ Bw Wei├čenfels
08.12.01 - 12.12.01 WI Erfurt Ausbesserung
........ - ........ Bw Wei├čenfels
30.12.02 Bw Wei├čenfels
........ - 10.03.03 WI Erfurt I.U. (Vfg.No.1715/03)****)
11.03.03 - ........ Bw Wei├čenfels
03.04.03 Bw Wei├čenfels
26.08.03 Bw Wei├čenfels
22.03.04 Bw Wei├čenfels
30.04.04 - 30.05.04 WI Erfurt allg.Ausbesserung
........ - ........ Bw Wei├čenfels
15.06.04 - 24.06.04 WI Erfurt Ausbesserung
........ - ........ Bw Wei├čenfels
10.01.05 Bw Wei├čenfels
12.05.05 Bw Wei├čenfels
30.08.05 Bw Wei├čenfels
16.01.06 - 28.03.06 WI Jena Ä.U. (Vfg.No.2355/06)***)
29.03.06 - ........ Bw Gera pr.Sts.B.
06.06.06 Bw Gera pr.Sts.B.
14.11.06 Bw Gera pr.Sts.B.
07.01.07 Bw Gera pr.Sts.B.
12.02.07 MI Jena
21.06.07 Bw Gera pr.Sts.B.
02.10.07 Bw Gera pr.Sts.B.
03.05.08 Bw Gera pr.Sts.B.
14.05.08 Bw Gera pr.Sts.B.
12.10.08 Bw Gera pr.Sts.B.
07.11.08 - 12.01.09 WI Erfurt I.U. (Vfg.No.541/09)**)
13.01.09 - ........ Bw Gerstungen
30.01.09 Bw Gerstungen
01.07.09 Bw Gerstungen
09 an KED Elberfeld (4029)
*) 515 Stehbolzen neu eingebaut, 37 Deckenstehbolzen neu eingebaut
**) kastenf├Ârmige Pufferbohle vorn angebaut (VI.D.23416 vom 14.01.1907),
zwei Reinigungsluken an den senkrechten Umb├╝gen der Stiefelknechtplatte oberhalb
des Umlaufbleches eingebaut (VI.D.11012 vom 06.07.1907), Fu├čtritte unterhalb der
Laternen angebaut (VI.D.11012 vom 06.07.1907), Versetzen der Kopflaternen au├čerhalb
des ├ľffnungsbereiches der Rauchkammert├╝r (VI.D.11012 vom 06.07.1907)
***) Stehkesselteile im F├╝hrerhaus mit Blauasbest isoliert und Dampfzylinder und Schieber-
k├Ąsten mit Asbestmatten versehen (I.D.2853 vom 13.03.1905), verst├Ąrkte Schieberschub-
stangen angebaut (IV.D.9596 vom 25.08.1905), Verst├Ąrkung der Schieberschubstangen
im Auge auf 86 mm (I.D.16332 vom 03.12.1904)
****) K├╝rzen der ├╝berstehenden Kolbenstangenh├╝lsen der durchgehenden Kolbenstangen
(I.D.15633 vom 29.12.1902), Feuerb├╝chsr├╝ckwand abge├Ąndert (I.D.11410 vom 23.07.1900),
versuchsweise Regler-Schmiergef├Ą├č Bauart Harnisch angebaut (I.D.12350 vom 08.09.1902)
x) Verst├Ąrkung des Steuerungsbockes und Ausr├╝stung mit geraden St├╝tzen und vernietetem
Diagonalkreuz (I.D.1293 vom 15.04.1899)
xx) Ab├Ąnderung der Funktionsventile der Westinghouse-Bremse und Verst├Ąrkung der Zug-
apparatfedern am Tender (I.D.10934 vom 12.07.1898)
xxx) Dampfpfeife mit tiefem Ton angebaut (V 3140 vom 10.03.1898)
xxxx) ├ľlbeleuchtung durch Gasbeleuchtung Bauart Pintsch ersetzt
y) versuchsweise ein Injektor Bauart Pohlmeyer angebaut




Elb 4029 09 von KED Erfurt (4001)
Lok hat abweichend Au├čensteuerung. Kessel F-Nr.1301 oder 1303!
31.03.10 MI Elberfeld
15.12.10 MA Hagen
31.03.12 MA Hagen
01.12.12 MA D├╝sseldorf
31.03.14 MA D├╝sseldorf
01.12.14 MA D├╝sseldorf
31.03.15 MA D├╝sseldorf
05.07.15 MA D├╝sseldorf
15.10.15 MA D├╝sseldorf
31.03.16 MA D├╝sseldorf verliehen an Heeresbahn
01.07.16 MA D├╝sseldorf verliehen an MED 5
+ 24

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.