Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zimmerpflanzendoktor Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Elvira Dietz-Alberg

pachirapalme und phoenix

Startbeitrag von Elvira Dietz-Alberg am 24.01.2006 14:13

Hallo Ihr Pflanzenliebhaber,

Hilfe , Hilfe , Hilfe. Ich seit etwa einem halben Jahr eine Pachirapalme (Macrocarpa) zu Hause. Von Anfang an hatte ich schon das Problem, dass die Blätter brauner wurden und abgefallen sind. Ich hatte bis zulezt gehofft dass die Blume sich an die neue Umgebung erst gewöhnen musste aber mittlerweile siehr die Palme aus als ob sie jemand überfahren hatte. Es sind nur noch wenige Blätter vorhanden meist kleinere und ich schon ganz am Verzwifeln. Den Rat aus den Standort zu wechselt habe ich schon ausprobiert und von Seramis und normale Blumenerde umgestiegen aber es hilft trotzdem nicht. Weiß jemand mir den zu helfen.(Soll ich sie schneiden, wenn ja wie)
Ein zwietes Anliegen betrieft die Phönix roebelinji. Die Palme (Seramiserde) steht a

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.