Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zimmerpflanzendoktor Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ilse Erpenbeck, Saskia, Ewelina

Bananenpflanze befallen von Spinnmilben!

Startbeitrag von Ewelina am 26.11.2006 11:15

Hallo Zusammen!

Meine Bananenpflanze ist von Spinnmilben befallen.
Was soll ich am besten tun.
Gibt es außer Chemie auch gute "Hausmittelchen".

LG

Ewelina

Antworten:

Hallo Ewelina!
Spinnmilben kommen sehr häufig nach zu dunkler und zu warmer Überwinterung vor. Gegen die hilft Feuchtigkeit. Sprühe die Blätter mit kalkfreiem Wasser ein und tüte die Pflanze in eine durchsichtige Mülltüte. Das Ganze sollte 5 Tage drumbleiben, damit eine Art Tropenklima entsteht. Danach die Pflanze abduschen (Erde abdecken, damit keine Tierchen dort überleben) und 10 Tage warten. Danach das Ganze wiederholen. Zur weiteren Vorsorge sollte die Pflanze alle paar Tage besprüht werden. Achte auch auf die Nachbarpflanzen, damit sich keine "ansteckt".

Viel Glück

Saskia.

P.s.: Sollte das nicht helfen, weil der Befall zu stark ist, dann melde dich nochmals. Dann müssen wir "stärkeres Geschütz" auffahren. ;)

von Saskia - am 15.12.2006 10:12
Nach einem Umzug von Magdeburg nach Berlin in unseren Wintergarten hat meine MUSA banana (ca. 1Meter hoch) sich an einer ihr nebenstehenden Planze weisse Spinnmilben bekommen. Ihre Blätter zeigen am Aussenrand rundum eine gelblich braune Ververbung an, die unaufhaltsam ganz rasch zur Blattmitte zieht. Ich habe sie 2m nach links gestellt und mit zwei Düngestäbchen "Bayer Garten, 1Stäbchen: 2g Imidacloprid (50mg/Stäbchen); 39%NPK (16+8+12)+4%MgO gedüngt, ordentlich jeden Tag gegossen, sowie jeden Tag die Blätter feucht besrüht. Nun kann ich meiner Pflanze nicht mehr weiterhelfen und ihr Zustand verschlümmert sich von Tag zu Tag. Bitte helfen sie mir.

ich danke Ihnen für Ihre Hilfe

von Ilse Erpenbeck - am 04.01.2007 14:40
Zitat
Ilse Erpenbeck
Nach einem Umzug von Magdeburg nach Berlin in unseren Wintergarten hat meine MUSA banana (ca. 1Meter hoch) sich an einer ihr nebenstehenden Planze weisse Spinnmilben bekommen. Ihre Blätter zeigen am Aussenrand rundum eine gelblich braune Ververbung an, die unaufhaltsam ganz rasch zur Blattmitte zieht. Ich habe sie 2m nach links gestellt und mit zwei Düngestäbchen "Bayer Garten, 1Stäbchen: 2g Imidacloprid (50mg/Stäbchen); 39%NPK (16+8+12)+4%MgO gedüngt, ordentlich jeden Tag gegossen, sowie jeden Tag die Blätter feucht besrüht. Nun kann ich meiner Pflanze nicht mehr weiterhelfen und ihr Zustand verschlümmert sich von Tag zu Tag. Bitte helfen sie mir.

ich danke Ihnen für Ihre Hilfe


von Ilse Erpenbeck - am 19.01.2007 08:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.