Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zimmerpflanzendoktor Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manuela Sorge, André Madaus

Ficus Tineke

Startbeitrag von André Madaus am 15.03.2002 10:21

hallo miteinander!
ich habe einen sehr schönen ficus tineke, der sich in einer höhe von ca. 80 cm verzweigt, nachdem ich ihn letztes frühjahr zurückgeschnitten habe. die neuen triebe sind auch schon wieder fast 40 cm lang. etwa in der mitte gibt es oberhalb eines blattes den ansatz zu einem weiteren seitentrieb, und ich frage mich nun: kann ich irgendetwas tun, um dafür zu sorgen, dass hier tatsächlich ein weiterer ast wächst? das ding ist etwa 0,5 cm lang, rötlich und läuft spitz zu. na, kann mir jemand einen schlauen rat gebe? grüße, adore

Antworten:

Hallo, wir haben einen Ficus Tineke seit etwa einem Jahr.Er ist bis vor zwei Monaten prächtig gewachsen. Leider verlor er seit November die unteren Blätter, so dass er jetzt einer Palme ähnelt.Ist es ratsam, ihn abzuschneiden, um ihn neu zu bewurzeln? Oder treiben irgendwann die unteren Blätter neu? herzliche Grüße

von Manuela Sorge - am 17.01.2007 15:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.