Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zimmerpflanzendoktor Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Saskia, mimi, Tanja

Yucca-Palme

Startbeitrag von Tanja am 12.06.2002 16:28

Meine Yucca rollt die Blätter zusammen, woran kann das liegen? Vielleicht an Staunässe!? Erholt sie sich wieder, wenn ich sie "trockenlege"? Oder umtopfe? Bitte helft mir..

Antworten:

Hallo Tanja,

eingerollte Blätter sind eigentlich meistens ein Zeichen von zu viel Trockenheit, im besonderen mangelnde Luftfeuchtigkeit. Bei einer Yucca wundert mich das aber sehr, denn sie braucht gar nicht viel Wasser *staun*. Kannst Du Schädlingsbefall ausschließen?

LG, mimi

von mimi - am 12.06.2002 20:46
Hallo Tanja!
Mimi hat Recht. Ich tippe ebenfalls auf zu wenig gegossen. Gerade jetzt im "Sommer" ( ist ja noch kein richtiger...*grummel* ) kann man die Yucca gut gießen. Sie ist zwar recht anspruchslos und man sollte sie nach dem Gießen oder tauchen wirklich gut trocken werden lassen, bevor man erneut gießt, aber regelmäßige Wassergaben sind unbedingt erwünscht. Düngen tut ihr auch gut ( ca. alle 2 Wochen ).

Wie sieht denn die Farbe der Blätter aus? Grün bis dunkelgrün, froschgrün oder eher weißlich grün? Und wo steht sie? Sind die Blattspitzen braun und trocken? Das wäre ein Zeichen für geringe Luftfeuchtigkeit. Da kann nur Besprühen mit kalkfreiem Wasser helfen bzw. vorbeugen.


Liebe Grüße

Saskia.

von Saskia - am 13.06.2002 22:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.