Schildläuse

Startbeitrag von Christian am 20.04.2009 18:11

Ein hallo an alle,

ich hasse diese Tiere, mein Zitronenbaum ist seid einem Jahr davon befallen seidher gibt es auch keine Zitronen mehr.
Ich tue die Tiere immer wieder abschrubben aber scheinbar ohne Erfolg nun sind auch noch meine anderen Nachzuchten betroffen. 
Bevor ich zur Chemiekeule greife wollte ich hier noch mal nachfragen ob es sonst noch irgendwelche Behandlungsmethoden gibt.
Jetzt habe ich erst einmal die betroffenen Bäume auf dem Balkon gestellt, Sie scheinen eine klebrige Flüssigkeit abzusondern die Stark nach Zitrone riecht, ist das eine Art Selbstschutz erledigt sich das Problem von alleine?

Danke für eure Hilfe

Christian

Antworten:

ach ja ich habe diese kleinen Vertreter gefunden was haltet Ihr davon?

Der Marienkäfer Chilocorus nigritus bekämpft alle Deckelschildlaus-Arten (Diaspididae). Der erwachsene Marienkäfer ist ca. 4 mm groß, kreisrund und hat einen orangefarbenen Körper mit glänzend-schwarzer Körperoberfläche. Der Käfer frisst Löcher in das Schild der Deckelschildläuse und saugt alle Stadien der Schildläuse aus. Chilocorus hat hohe Klimaansprüche (>22 °C, >60 % Luftfeuchte und Langtag). Bei Deckelschildlaus-Befall sollten 5-10 Marienkäfer Chilocorus nigritus pro Pflanze einsetzt werden.


von Christian - am 20.04.2009 18:31

Re: Schildläuse - ein Versuch wert :)

Hallo Christian,

also ich würde den Versuch wagen. Viel zu verlieren hast Du ja nicht. Schildläuse gehören zu den hartnäckigen Vertretern und können einen schon an den Rande des Wahnsinns bringen. Meist helfen nur noch Mittel auf Paraffinölbasis, z.B. Promanal AF von Neudorff.
[www.neudorff.de]

Aber ich persönlich würde zuerst die Marienkäfer ausprobieren. Die sind unbedenklich und sollen zudem auch noch Glück bringen. :)

Melde dich bitte nochmal, ob und wenn es geklappt hat. Würde mich sehr interessieren, da ich nur Erfahrung mit Nützlingen bei Blattläusen habe.


Viele Glück!
Saskia


von Saskia - am 20.04.2009 19:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.