Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zimmerpflanzendoktor Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
pumex37, Klaus, mimi

Calla fault weg...

Startbeitrag von pumex37 am 03.06.2003 18:51

Wer kann mir helfen?
Hatte mir vor 10 Tagen eine wunderschöne, gelb blühende Calla gekauft.
Leider musste ich schon nach 3 Tagen bemerken, wie ein Blatt abgeknickt herunter hing. Als ich es aufrichten wollte, griff ich nur noch in MATSCH. Der Stiel war vom Ansatz her regelrecht weggefault. Das Ganze wiederholte sich täglich, so dass ich jetzt nur noch ein trauriges Gewächs habe, was gänzlich eingeht.
Sie war feucht, aber nicht nass gehalten worden und stand im Sonnenfenster.
War sie krank oder habe ich was falsch gemacht?
Vielen Dank für evtl. Hilfe, da ich doch gerne wieder eine neue hätte...

Antworten:

Hallo pumex,

Callas sind Sumpfpflanzen und lieben Feuchtigkeit, deswegen war sie aller Wahrscheinlichkeit nach schon krank als Du sie gekauft hast. Das ist durchaus nicht ungewöhnlich, weil viele Pflanzen in Gewächshäusern hochgezüchtet werden, in viel zu kleinen Töpfen ohne individuelle Betreuung. Hauptsache sie blühen und sind billig. Möglicherweise hat sich in dem Gewächshaus ein Fäulnispilz breit gemacht, der hat unter nicht einwandfreien hygienischen Bedingungen hervorragende Verbreitungsmöglichkeiten. Was aber mit etwas Mühe verbunden ist: Du holst die Knolle raus und untersuchst sie. Ist sie nicht matschig, dann die Reste der Pflanze abschneiden und die Knolle neu anziehen. Ist die Knolle selbst befallen hilft leider nichts mehr.

Viele Grüße, mimi

von mimi - am 16.06.2003 07:15

Zantedeschia? Re: Calla fault weg...

Hallo,

ich vermute Ihr redet von eine "Zimmer-Calla" (Zantedeschia).
Bei mir ist genau das selbe passiert, aber leider ist das letzte Blatt schon tot.

Wo hast du die Pflanze gekauft? auch beim Kölle in München?

Grüße
Klaus

von Klaus - am 18.06.2003 11:38

Re: Zantedeschia? Re: Calla fault weg...

Danke für eure Antworten.
Mittlerweile ist auch das letzte Blatt "gestorben" und ich bin in Sachen (Zimmer-)Calla nun bedient. Dafür sind die Dinger doch zu teuer. Und scheinbar ist's in Wuppertal genauso möglich wie in München, schlechte Ware zu erhalten. Da kaufe ich mir doch lieber wieder etwas robusteres.
Gruß Sandra

von pumex37 - am 19.06.2003 08:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.