Yucca hat Schimmelpilz ??

Startbeitrag von goGGel am 22.10.2003 20:47

Hallo !

Ich glaube meine 2,30m große Yucca ist von Schimmel befallen !
Sieht auf jeden FAll so aus ! Auf den Blättern, am Stamm !
Eigentlich überall ! Aber ersoffen ist Sie nicht !
Allerdings kein Schimmel auf dem Boden !
Kann mir jemand helfen ??

Wäre schön !
Gruß
goGGel

Antworten:

Hallo goGGel!
Beschreib doch mal genauer, was du siehst! Ist der Stamm matschig? Ist es wirklich so ein pelziges Zeug oder kleine Fäden (also vielleicht andere Schädlinge?) ?
Es gibt auch Schimmel, der sich auf den Ausscheidungen der Schildläuse ansiedelt, also sind die Blätter klebrig?
Grüße, Tanja

von Tanja - am 23.10.2003 11:16
Hi !

Erstmal Danke für die Antwort !

Nee Stamm ist ok ! Nicht matschig ! Aber einige Blätter in der Krone sehen komisch aus ! So schlaff und andersfarbig mit Schimmel ! Ja und das letztere stimmt wohl ! Der Boden ist auch klebrig !
Wie kriege ich die Viecher denn weg ?

Gruß goGGel

von goGGel - am 23.10.2003 13:40
Hi goGGel!
Die Schildläuse sitzen bei meiner Yucca häufig an den Blattunterseiten; und so ziemlich alles in der Umgebung kann kleben (sogar der Zimmerboden...).
Stark befallene Blätter hab ich abgeschnitten, alle anderen Blätter hab ich nach den Läusen abgesucht und die Viecher da weggekratzt. Das ist zwar mühsam, aber es hat meist geholfen. Allerdings muss man dann in den nächsten Tagen (bis drei Wochen) immer wieder schauen, weil man beim ersten Mal nie alle erwischt, und ja auch junge Läuse, die man nicht sehen kann, sich weiterentwickeln.
Lies Dir doch ansonsten mal die Hinweise beim Zimmerpflanzendoktor zu den Schildläusen durch!
Grüße und viel Erfolg,
Tanja

von Tanja - am 27.10.2003 09:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.