Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zimmerpflanzendoktor Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
nicola, silvia

palmenkrankheit

Startbeitrag von silvia am 22.02.2004 16:22

hallo,
habe eine palme über den winter in pflege. habe diese, nachdem die blätter
trocken und gelb-braun geworden sind mehr gegossen.
trotzdem scheinen die blätter auszutrocknen. die erde fühlt sich etwas
tiefer nur ein kleines bisschen feucht an.
der stamm scheint mir dunkler geworden zu sein.
bitte um hilfe, möchte nicht, dass mein "wintergast" bei mir eingeht.
vielen dank.
p.s. ich kenne den namen der palme nicht. sie hat einen stamm und oben
heraus wachsen sehr harte fächrige blätter, die an den rändern rauh
und scharfkantig sind.

Antworten:

Hallo, Silvia!

Also mit dem Giessen würde ich vorsichtig sein. Nur dann giessen, wenn Du durch Eindrücken deines Fingers in tieferen Erdschichten merkst dass es trockener als sonst ist. Allerdings solltest Du die Palmwedel regelmäßig mit handwarmen, weichen Wasser besprühen und auch sonst für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen.

Was den Namen der Palme angeht kann es sich zum Beispiel um eine Phoenix-Dattelpalme oder eine Washingtonie handeln - schau doch mal im Internet entsprechende Bilder an.

Ich habe eine ganz bestimmte Internetseite, die auch hier wahrscheinlich gute Hilfe leisten könnte:
[www.kuebelpflanzeninfo.de]
Dort gibt es einen ganzen Bereich rund um Palmen.

Ansonsten kann ich Dir leider aufgrund deiner Beschreibungen erst einmal nicht weiter helfen. Wie lange hast Du sie denn bereits in Pflege und hast du sie in der zeit öfter umgestellt? Grundsätzlich bedeuten braune Blatt- und Palmwedelspitzen auf eine Veränderung des Gießrhythmuses hin.

Zum Giessen solltest Du grundsätzliches zimmer- bzw. handwarmes, weiches (abgestandenes) Wasser benutzen. Aber eben gaaaanz wenig gießen.

Viele grüne Grüße
Nicola

von nicola - am 23.02.2004 21:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.