Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bezirksliga-MS
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
qwertz1, Tropicalia, BezLig, Sailor MS, Fän SWH, Hans im Glück, haBALLcoach, El Tren, Kasper Hvidt, Ex Spieler, khh

Zusammensetzung neue Bezirksliga 17/18

Startbeitrag von Tropicalia am 21.03.2017 09:27

Wie wird die neue Bezirksliga wohl aussehen? Welche mannschaften sind schon sicher dabei ?
Gibt es Aufsteiger aus der Kreisliga/Absteiger aus der Landesliga?
Wer kommt aus der Bezirksliga Euregio?

Fragen über Fragen :)

Antworten:

Ich tippe auf:

HSG Gremmendorf/Angelmodde (Absteiger LL)
Coesfeld oder Neuenkirchen (die machen den Meister der BL Euregio gerade untereinander aus)
TV Burgsteinfurt
TV Vreden
Vorwärts Gronau
Emsdetten 3, Ochtrup, Recke und Borghorst streiten sich gerade um den letzten direkten BL-Platz. Einer davon darf dann wohl in die Relegation gegen den 6ten der BL MS Staffel ran.

Aus der BL MS:
BSV Roxel (Der LL-Zug ist nach dem Spiel gg. Kinderhaus endgültig abgefahren)
Warendorfer SU
HSG Hohne Lengerich
SV Adler Münster
TV Kattenvenne
und Hiltrup darf in die Relegation mit dem sechstplazierten der Euregio-Staffel


Aufsteiger KL Euregio
- Eintracht Mettingen oder GW Nottuln

Aufsteiger KL Münster
HSG Preußen / Borussia Münster oder SC DJK Everswinkel 2
Sollte Everswinkel 2 aufsteigen, könnten die auch der Ostwestfalenstaffel zugeordnet werden


Aus meiner Sicht eine schicke Liga. Max. 2 Erstvertretungen verspricht volle Hallen, und fahrtechnisch hält sich das eigentlich auch alles in Grenzen, wenn man von den beiden Abstecher nach "Holland" absieht. :D

Alle meine Angaben natürlich ohne Gewähr. Ich habe keine Ahnung oder eine Quelle, wie das auf oberen Ebene zwischen den Handballkreisen geplant wird oder ist.

von El Tren - am 22.03.2017 13:12
Die Aufsteiger aus der Kreisliga müssen die Relegation gegen den jeweiligen 7ten der Bezirksliga spielen ;) ..Die Meister der Kreisligen steigen nicht direkt auf!

von Kasper Hvidt - am 22.03.2017 19:42
Also laut Landesliga Forum : [landesligast2.foren.mysnip.de]

steigen in den 4 Landesligen die letzten beiden sicher ab plus 3 Drittletzte (Relegation der Drittletzten).
Aktuell also Sicher Gremmendorf,Werther und dann evtl. Everswinkel.

Wenn es ganz schlecht läuft sogar ein Viertletzter.
Also noch einer aus Münster 08,Sendenhorst,Ibbenbürenoder Kinderhaus. (alle aus dierser Ecke)

Oder sehe ich das falsch?

von Tropicalia - am 22.03.2017 21:30
Da werden ja zwei Handballkreise zusammengefügt... Von daher kann da schonmal keiner Richtung OWL verschoben werden. Wenn jeder Kreis Anspruch auf 7 Plätze hat wird aus der jetzigen Bezirksliga nicht viel übrig bleiben... Wenn man die Absteiger als neutral bewertet wird der HK Münster in der Überzahl sein! Das glaube ich allerdings erstmal nicht.

Mein Tipp:

Gremmendorf/Angelmodde 1
Everswinkel 1
Roxel 1
Warendorf 1
Hohne Lengerich 1
Kattenvenne 1
Hiltrup 1

Neuenkirchen 1
Gronau 1
Vreden 1
Burgsteinfurt 1
Recke 1
Emsdetten 3
??? Der Platz erschließt sich mir noch nicht...

Wenn die Kreisligameister in die Relegation müssen halte ich im HK Münster den Bezirksligisten für stärker...

Die Zusammenstellung halte ich für recht interessant. Da sind durchaus einige Kracher dabei. Aber erstmal diese Saison zu Ende bringen!

von Ex Spieler - am 23.03.2017 08:58
Aus Euregio:

Neuenkirchen ohne Harz
Vreden
Burgsteinfurt ohne Harz
Gronau ohne Harz
Emsdetten
Ochtrup ohne Harz
Sieger aus 2x Borghorst gegen Nottuln

von khh - am 15.05.2017 17:36
Spielt der Kreismeister aus Münster keine Relegation für die neue BZL?

von haBALLcoach - am 23.05.2017 06:00
Zitat
Michel80
Spielt der Kreismeister aus Münster keine Relegation für die neue BZL?


Doch, er spielt voraussichtlich gegen Hiltrup.

Sollte Everswinkel das Relegations-Turnier der Landesligisten gewinnen, ist Hiltrup sicher in der Bezirksliga und SV Adler muss gegen den Kreismeister in die Relegation.

von qwertz1 - am 23.05.2017 12:31
Glaube kaum dass die Adler daran Interesse haben...
Laut eigener Aussage wollen sie nicht in die Bezirksliga.
Meiner Meinung nach eine sehr fragwürdige Einstellung.

von BezLig - am 26.05.2017 05:20
Rückt dann der 8. in die Relegation?

von qwertz1 - am 29.05.2017 14:24
Einer aus Adlers zweiter Mannschaft hat mir erzählt dass sie schon aufsteigen wollen aber keine Zeit haben.
Das Spiel sollte am Wochenende sein.
Samstags ist das komplette Team auf einer Hochzeit und sonntags deswegen auch nicht fähig zu spielen.
Man muss Prioritäten setzen :cheers:

von Hans im Glück - am 30.05.2017 05:58
So, als Spieler des SV Adler würde ich gerne mal ein paar Dinge klarstellen, vielleicht erzeugt das dann etwas Verständnis.

1. Wir sind tatsächlich am Wochenende als Team auf einer Hochzeit eines Mannschaftskollegen. Aber die Preussen sind an diesem WE auf Mannschaftsfahrt, also hätte das Spiel sowieso verlegt werden müssen.
2. Das Team hat sich in der Osterpause zusammengesetzt und über die nächste Saison gesprochen. Dabei wurde klar, dass wir für die Bezirksliga wohl kein Team gestellt bekommen. Wir haben Familienväter mit kleinen Kindern, natürlich Studenten (aber auch mit Examensvorbereitungen) und natürlich auch einige ältere Spieler, die alle den Aufwand nicht so einfach erhöhen können oder eben auch wollen.
3. Wir haben kein Spiel auch nur ansatzweise freiwillig hergeschenkt, da hat doch keiner Bock drauf. In der Rückrunde haben wir einfach schlechter gespielt und auch einige Klatschen bekommen, die uns richtig genervt haben. Lag sicherlich auch ein Stück an mangelnder Trainingsbeteiligung (trotz nur 1 x Training die Woche, Gründe s.o.). Insgesamt haben wir nicht taktisch im Hinblick auf die Tabelle gespielt, auch wenn Heimspielt meint, das erkannt zu haben. Wir stehen in der Tabelle sportlich da, wo wir hingehören.

Auf Grund von Everswinkels Klassenerhalt könnten wir jetzt ja wieder um den Klassenerhalt spielen, aus den genannten Gründen haben wir aber konsequenterweise auf die Relegation verzichtet.

Ich persönlich halte das Vorgehen jetzt nicht für so fragwürdig (bin natürlich auch subjektiv), sondern nachhaltig für den SV Adler. Lasssen wir doch ein Team wie Preussen BZL spielen, dass dieses Unterfangen mit vollem Einsatz angehen wird und es als Kreismeister auch verdient hat.

von Sailor MS - am 30.05.2017 06:51
Kann mir einer mal erklären warum Adler hier so angefeindet wird, dass sie sich zu einer Stellungnahme genötigt fühlen? Der Bericht der Heimspiel ist absolut unter der Gürtellinie. Ganz schlechte Presseleistung! Adler hat in der Hinrunde überhaupt nicht alles weggehauen. Eigentlich ist das eine der sympathischste Mannschaften der ganzen Liga. Die Jungs haben einfach Spaß am Handball und holen mit minimalen Aufwand das maximale heraus. Als Aufsteiger muss man unter den dortigen Voraussetzungen erstmal so abschneiden. Da ist doch aus vielen Richtungen der pure Neid zu erkennen. Seid lieber alle froh, dass die keinen Trainer hatten und nicht richtig trainiert haben. Ansonsten würde die Abschlusstabelle sicherlich anders aussehen.

Schöne Sommerpause allen!

von Fän SWH - am 30.05.2017 08:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.