Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Groß Jürgen, Enno, Herbert Hämmerle, Raphael Frank, Rüdiger Hussy, Ralf Wagner

Batteriekauf

Startbeitrag von Groß Jürgen am 17.01.2001 11:39

Hallo EL-Profis,
wies ausschaut brauche ich neue Batterien. Aber welche?
1.) Bleisäure oder Bleigel?
2.)Muß das Serienladegerät neu eingestellt werden?
3.)Beabsichtige ein Zivan-Ladegerät zu kaufen,welches zu welchen Batterietyp?
4.)Tagesreichweite 50-60 KM
Brauche den EL das ganze Jahr. Jahresfahrleistung ca. 5000 KM.
Habe derzeit Deta 12V 100 AH an Bord.
Mögen die unwissenden wissend werden.
Servus
Jürgen

Antworten:

RE: Batteriekauf

Wenn du noch keine gekauft hast ist die Antwort ganz klar....
wenn dus dir Leisten kannst dann NC- Batts von Saft

ansonsten 139er von Banner

Bleigel ist nur sinnvoll, wenn du die Batts auf den Kopf stellen willst :-))

Gruß

Rüdiger

von Rüdiger Hussy - am 19.01.2001 07:46

RE: Batteriekauf

> wenn dus dir Leisten kannst dann NC- Batts von Saft

wäre schoen...
Ralf hat sich diesen Traum ja erfüllt.

> ansonsten 139er von Banner

Diese seien aber nur dort sinnvoll, wo man die erhöhte Reichweite wirklich braucht, weil die Dinger ca. 30 kg schwerer sind und der Batteriekasten umgebaut werden muß.

Ich habe die 109Ah Banner, die passen rein.

> Bleigel ist nur sinnvoll, wenn du die Batts auf den Kopf
> stellen willst :-))

...oder wenn man sich das Wassernachfüllen schenken will.
Zum Glück muß ich bei den Banner nicht mehr 18 Zellen aufschrauben, sondern noch noch 6 Stk. 3er-Deckel abheben.

von Herbert Hämmerle - am 19.01.2001 17:13

RE: Batteriekauf

Kann mir jemand mal Bilder von den Banner Batterien schicken..das wäre fein...

von Ralf Wagner - am 19.01.2001 19:36

RE: Batteriekauf


> Kann mir jemand mal Bilder von den Banner Batterien
> schicken..das wäre fein...

Beim Broja gibt ein paar Bildchen in seinem Shop
[www.city-el.de]
Links im Menue Komponenten/Batterien.
Vielleicht komme ich mal dazu, mit der Firmen-Digi-Cam ein Bildchen meines Satzes zu schiessen.



von Herbert Hämmerle - am 19.01.2001 20:32
Hallo El süchtige,

Wer hat Erfahrung mit folgenden Batterietypen:

1.) Exide tryfit traction Block - 12V 100 AH
2.) Fa. Werbat Kleintraktionsbatterien KT 12V - 105Ah oder kleiner.

Mögen die unwissenden wissend werden.
Danke im voraus

Tschau
Jürgen
( El cid, der rasende Stromgleiter)

von Groß Jürgen - am 24.01.2001 07:01
Hallo GroßJürgen
Leider habe ich zu diesen Batt.Typen keine Infos.Aber unter Bezug unseres Infoaustausch die Tage heißt das Deine Batt. sind definitiv runter?
Enno

von Enno - am 24.01.2001 07:30
Hallo Enno,

ja, die Batts sind fertig. Reinhold Schebler hat mir freundlicherweise seine Starterbatterien zur Verfügung gestellt, die ich gestern eingebaut habe. Diese Batts probiere ich ein paar Tage aus und wer weiß, vielleicht werde ich auch Starterbatteriefahrer.

Gruß
Jürgen

von Groß Jürgen - am 24.01.2001 08:08
Hallo GroßJürgen
Mit Erstaunen lese ich immer wieder, daß Fahrer mit Starter-Batt. unterwegs sind.Ich weis nicht, ob sich das rechnet. 1/3 Preis aber mehr wie 1/3 Reichweite ? Schon vor 6 Jahren haben Fahrer das versucht und schlußendlich rechnete sich das nicht. Weißt Du da Aktuelleres?
Viele Grüße
Enno
PS. Ich erreiche so ca. 10000km pro Satz Traktionsbatt.

von Enno - am 24.01.2001 09:12
Hallo Enno,

wie schon erwähnt, probiere ich diese Batts gerade aus und kann dir dazu nicht viel schreiben. Du könntest den Reinhold Schebler fragen, der fährt diesen Typ schon eine Weile.

Servus
Jürgen

von Groß Jürgen - am 24.01.2001 09:55
Hi Jürgen,
wenn ich mich mal mit einmischen dürfte, ich hätte Drei quasi neuwertige Deta 100Ah Batterien im Keller stehen, die ich (billig) loswerden möchte. Sie waren vorher für 200km / 2Wochen in meinem el eingebaut, dann hatte ich einen Unfall und hab bei der Reparatur (Austausch des kompletten Chassis) gleich 139Ah Batterien eingebaut. (die standen da so allein im Werk rum...) Seitden (ca. knapp 1/2 Jahr) Stehen die Detas im Heizungskeller. Ich hab sie auch öfters nachgeladen, aber ich hab leider kene Verwendung dafür und es täte mir leid, wenn die im Keller versauern würden. Hättest Du evtl. Interesse?
mfg Raphael

von Raphael Frank - am 30.01.2001 20:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.