Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ralf Wagner, Michael Viebach, Florian Schmidt-Krayer

Funkstörung durch Ladegerät

Startbeitrag von Florian Schmidt-Krayer am 22.01.2001 19:47

Ich habe einen Fiat Cinquecento von der Fa. AUTO-SOL mit einem Zivan Ladegerät, Typ K2 168V 12A mit Netzfilter.
Wenn das Ladegerät mit voller Leistung lädt und mein Auto vor der Garage steht, kann ich das funkgesteuerte Garagentor nicht öffnen. Funkfrequenz 433 MHz, Noname Produkt aus Baumarkt. Wenn die Batterien voll sind, d.h. wenig Leistung, geht die Garagentorsteuerung wieder. Meine Frage: ist das Ladegerät mangelhaft wegen Funkstörung, oder die Garagentorsteuerung wegen schlechtem Filter oder Breitbandigkeit?
Servus und viel Sonne Florian

Antworten:

hi florian,

so 'trifft' man sich wieder!
schau mal nach ob das ladegerät irgendwelche 'funkschutz, EMV, oder ähnliche konformitätszeichen trägt.
sind dir sonstige störungen aufgefallen (radio fernsehen...).
moeglicherweise hängen deine ladesteckdose und der garagenöffner am gleichen stromkreis (gleiche sicherung). ein umklemmen möglichst auf eine andere phase könnte eine verbesserung bringen falls die störungen netzgekoppelt sind.

viele gruesse
michael

von Michael Viebach - am 22.01.2001 21:24
Manche Funkempfänger sind recht empfindlich. Wenn ich das Handy in der Tasche ab, funktioniert die Funk-Zentralverriegelung von meinem "Stinker" Auto erst wenn ich 3 m entfernt bin, sonst locker aus 20 Metern Entfernung.

Der Zivan Lader sollte eigentlich entstört sein. Die Stromentnahme dieses Schaltnetzteils ist leider nicht sinusförmig und macht damit erhebliche Sauereien auf dem Netz. Es gilt der Tipp von Michael.. getrennte Versorgung.
Gruß Ralf

von Ralf Wagner - am 22.01.2001 22:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.